header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Foto Wikipedia
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

lohnspiegel
Nächste Termine:
pragueforum.jpg cz-nano.png
Powidl
msv11_03.jpg
deutsch.jpg
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz-euwahl2019
Der größte inländische Eigentümer der Telekommunikationsinfrastruktur CETIN, die PPF-Gruppe, hat mit Ericsson einen Vertrag über den Bau des 5G-Netzes und die Modernisierung seiner bestehenden Mobilfunknetze abgeschlossen. Der Gesamtauftragswert und der Betrag, den CETIN in die Modernisierung seiner Netze und in den Ausbau von 5G investieren wird, liegt im Milliarden-Kronen-Bereich. Dies wurde von CETIN in einer Pressemitteilung mitgeteilt. Der genaue Wert wurde nicht preisgegeben.
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
Der Abschluss kam im Zuge eines Ausschreibungsverfahrens zustande, bei dem die Angebote der Bieter nach einem festgelegten Satz von kommerziellen, technischen und Sicherheitskriterien bewertet wurden. Andere Unternehmen, die 5G anboten, waren beispielsweise Huawei und Nokia.

Neben dem Aufbau eines optischen Netzwerks ist dies die bislang größte techno-logische Investition von CETIN. Ein umfassender geplanter Generationsaustausch bestehender GSM-, 3G- und LTE-Technologien soll die Nutzung mobiler Dienste verbessern, die Energielast installierter Geräte verringern und zum effizienten Aufbau eines landesweiten 5G-Netzes beitragen.

"Für das gesamte Spektrum der verwendeten Funkfrequenzen werden wir über die neueste 5G-Technologie verfügen, die eine schnellere Datenübertragung bei minimaler Latenz und sehr hoher Übertragungskapazität ermöglicht und geeignete Bedingungen für die Entstehung neuer Geschäftsmodelle in verschiedenen Branchen schafft", sagte Martin Škop, CEO von CETIN. Die Projektvorbereitung und -prüfung in Laboratorien hat bereits begonnen. Nach erfolgreichem Abschluss wird das Unternehmen mit der eigenen Implementierung der neuen Technologie beginnen.

Neben dem mobilen Hochgeschwindigkeitsbreitband für tschechische Kunden wird das 5G-Netzwerk der neuen Generation eine sichere und zuverlässige Verbindung für kritische Kommunikation ermöglichen. Es wird auch die Automatisierung der Industrie und zuverlässige Konnektivität für integrierte Rettungssystemkomponenten ermöglichen. Darüber hinaus wird Ericsson mehr als 4.000 Basisstationen im gesamten CETIN-Mobilfunknetz aufrüsten. Es umfasst zwei Drittel der Tschechischen Republik, einschließlich der dicht besiedelten Gebiete Prag, Brünn und Ostrava und ihrer Umgebung. CETIN-Mobilfunknetze werden unter anderem von O2 oder T-Mobile genutzt werden.

"Menschen aus der ganzen Tschechischen Republik werden vom 5G-Portfolio von Ericsson profitieren und eine neue Generation von Konnektivität erleben, die alles von der Herstellung bis zum Gesundheitswesen verändert", erklärte Ericssons Direktor für Europa und Lateinamerika, Arun Bansal.

Ericsson ist einer der weltweit größten Anbieter von 5G-Technologie. Im ersten Halbjahr wurde 5G an Betreiber in mehr als zehn europäischen Ländern geliefert. Insgesamt wurden mehr als 90 Verträge über den Aufbau von 5G-Netzen abgeschlossen, von denen über 30 im kommerziellen Betrieb sind. Das erste europäische kommerzielle 5G-Netz wurde von der Swisscom im April 2019 gestartet.
CETIN hat mit Ericsson einen Milliardenvertrag über den Ausbau von 5G abgeschlossen
18.11.2020
Bild: CETIN a.s.
newsletter-bild
AUFGRUND DER AKTUELLEN NOTSTANDSMASSNAHMEN MUSS DIE RUBRIK 

"WIRTSCHAFTS-VERANSTALTUNGEN" 

LEIDER AUSFALLEN
zrychlujemecesko