Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Home Über unsPolitik Europawahl 2014Glosse Wirtschaft BierfestivalSport CZ-informacePresseserviceTourismusFestivals PragKlassikAusstellungenBreclavBrünnKlassikPop/RockAusstellungenBudweisJihlavaKarlsbadKöniggrätzKrumauKuttenbergNeuhausOlmütz Ostrau PilsenReichenbergTaborTelcTrautenauTrebicUherske HradisteZlinZnaim mona interviewRemo agGlosse Arbeitsmarkt
header-klein.jpgpowidllogo neu.jpg
z-DU6K4819.jpgz-anavita.jpg z-_anov (1).jpg
Promotion
Ein Haus für Senioren in Südmährens Weinregion
Liebevolle Pflege auf Spitzenniveau, familiäre Atmosphäre und ein wunderschöner Park: Willkommen in Sanov!
Eine Auszeichnung nach der anderen sammelt sich an: In den knapp vier Jahren seines Bestehens hat das südmährische Pflegehaus ANAVITA in Sanov, nur ein Stückchen hinter der österreichischen Grenze bei Laa an der Thaya gelegen, bereits jedes namhafte nationale Qualitätssiegel erhalten, das im Land vergeben wird.
Würde und Respekt
Unter 440 Seniorenhäusern in der Tschechischen Republik ist das Pflegehaus in Sanov als bestes privates Seniorenheim hervorgegangen. Die Tschechische Alzheimergesellschaft verlieh dem Heim bereits zweimal das Qualitätssiegel "Libelle", die höchste Auszeichnung, die unter Patronanz des Sozialministeriums ausgegeben wird. Das Pflegehaus, das sich auf die Menschen mit
vazka.gif
Alzheimerkrankheit und Demenz in allen Stadien spezialisiert hat, erreichte eine bemerkenswert hohe Punktezahl, die nahe am Maximum lag. Das Seniorenhaus ANAVITA hat sich dank seiner Spitzenleistungen im Pflegebereich unter die drei besten Pflegeeinrichtungen und in die Top-10 der privaten Gesundheitseinrichtungen Tschechiens etabliert. Die private Vereinigung "Vesely senior" ("Froher Senior") hat Sanov unter die besten drei Seniorenheime gewählt. ANAVITA Sanov, ein Ort, an dem gelacht wird, an dem der Mensch im Mittelpunkt steht, und an dem die Angehörigen letztendlich den Patienten bei der Hand halten und ihn in den letzten Momenten seines Lebens begleiten.
z-DU6K4566.jpg
Sanov/Schönau. Wer sich im Alter nach Ruhe, Stille und angenehme Entspannung mit Park, Garten und einem Naturteich sehnt, für den ist ANAVITA Sanov der ideale Platz auf Erden. Nicht nur deswegen, weil die sonnige Gegend rund um Znaim zu den schönsten Landschaften Tschechiens zählt. Vor allem aber, weil die modernen, zweckmäßig angelegten und maximal einstöckigen Gebäude ideal auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt sind. Sie können sich schnell einleben und werden sich sofort als Teil der Gemeinschaft fühlen. Um die derzeit ca. 120 Patienten in Sanov kümmert sich liebevoll ein Team von 80 hochmotivierten Fachkräften. Das Angebot an Aktivitäten reicht von früh am Morgen bis in den späten Nachmittag. Man hört die Klänge der Instrumente bei der Musiktherapie, entspannt bei den vom leitenden Therapeuten Petr Valenta entwickelten Übungen, die aus dem chinesischen Tai-ji stammen. Es duftet in den Aufenthaltsräumen den ganzen Tag über nach frisch gebackenen Mehlspeisen. "Unsere Patienten können von einer Aktivität zur nächsten übergehen", freut sich die Leiterin der Sozialbetreuung in Sanov Jana Tesarova. Zu den Aktivierungen der Patienten gehört auch das regelmäßige Gedächtnistraining, das umfassend und nach den neuesten mnemotechnischen Erkenntnissen erfolgt, sowie sanfte Motorikübungen, Besuche der Heimbibliothek, und Besuche bei kulturellen Veranstaltungen in der Umgebung. Das private Pflegehaus Sanov, das derzeit größte der ANAVITA- Gruppe, setzt auch im Pflegebereich überdurchschnittliche Maßstäbe. Während in staatlichen Einrichtungen auf einen Pfleger zehn Patienten kommen, widmet sich in den ANAVITA-Heimen ein Fachpfleger maximal sieben Personen. Komfortable, am letzten Stand der Technik ausgestattete Betten stehen in den großen, geräumigen Ein- oder Zweibettzimmern. Jedes Zimmer ist mit einem barrierefreien Bad ausgestattet. "Ein Riesenvorteil gegenüber anderen ähnlichen Einrichtungen ist, dass wir eine eigene Rehabilitationsschwester, einen Physiotherapeuten und Reflextherapeuten, einen Masseur und anderes Aktivierungspersonal haben. Wir setzen auf Beziehungstherapie, zu der wir die Familie des Patienten einbeziehen. Nach den gemeinsamen Feiern können die Angehörigen auch bei uns übernachten", erläutert Tesarova die familiäre Atmosphäre im Pflegehaus Sanov. Worauf sich die Frauen in Sanov ab dem Frühling besonders freuen, sind die sonnigen Terrassen und die Beschäftigung im Garten. Das Heim in Sanov bekommt seine Auszeichnungen nicht geschenkt. Als eines der wenigen Einrichtungen im Land bietet Sanov auch Palliativpflege. "Wir ermöglichen es unseren Senioren, dass sie in den letzten Momenten ihres Lebens die Hände der Familienangehörigen halten können, damit sie mit Würde und Respekt aus der Welt scheiden können - mit dem Gefühl, dass sie in diesen Momenten nicht getrennt von ihren Lieben sind", sagt emotionsvoll die Heimdirektorin Katerina Duskova.
z-d (183).jpgz-_anov budova ext. 1.jpg
Das Pflegehaus Sanov ist ganz auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmt.
Höchste Auszeichnungen
  • 2x Qualitätssiegel "Vazka" ("Libelle") - höchste Qualitätsstufe des Landes
  • Wahl unter die drei besten Heime Tschechiens durch die Privatorganisation "Vesely Senior"
Bewertung durch die Tschechische Alzheimer- Gesellschaft: "Das ANAVITA-Seniorenhaus Sanov bei Znaim gehört durch die gelebte Kontaktpflege, Pflegephilosophie und -strategie zur absoluten Spitze in der Tschechischen Republik. Von den insgesamt 440 Einrichtungen besitzen aktuell nur 39 das Zertifikat 'Vazka (Libelle)'. Sanov wurde bei uns als jene private Wohneinrichtung bewertet, die die anspruchsvollen Kriterien am besten erfüllt. Es wurde auch im Allgemeinen sehr hoch bewertet und gehört zu den drei am besten bewerteten Seniorenhäusern in der gesamten Tschechischen Republik", stellt Pavla Hyblova fest, die für die Tschechische Alzheimergesellschaft das Pflegeniveau für Senioren im ganzen Land bewertet hat.
Das ANAVITA-Pflegehaus Sanov liegt nur 8 Kilometer hinter der Grenze bei Laa an der Thaya in einer der schönsten Landschaften Mährens. Es ist von Wien aus per S-Bahn und nur einmaligen Umsteigen in den Bus 104 von Laa/Thaya auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin mit der deutschsprachigen Heim- direktorin Katerina Duskova! Tel. +420 739 061 838 E-Mail: info@domovsanov.cz Anschrift: Vinicni 445, 671 68 Sanov
Klicken Sie auf die Vorschau zur Vergrößerung. Benutzen Sie die Pfeiltasten am Rand zur Navigation
Weitere Informationen, Beratung und Preisinfo: www.domovsanov.cz
z-anavita.jpg
ANAVITA - Garant für Seniorenpflege auf Spitzenniveau "Wir widmen uns den Bedürfnissen unserer Patienten mit Demenz individuell. Wir gehen auf ihre Lebensgeschichte ein, und die einzelnen Planungsschritte laufen bei uns genau nach aufgestellten Regeln und nach den Qualitätsstandards für soziale Dienstleistungen ab. Auch die Pflegepläne sind auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Patienten
ANAVITA-Gründer Jiri Dusek
abgestimmt", erläutert der Gründer des immer weiter wachsenden Netzwerkes von Pflegeheimen ANAVITA Jiri Dusek die Pflegephilosophie nicht nur in Sanov, sondern auch in den anderen Einrichtungen der ANAVITA-Gruppe. Dusek hat in kaum vier Jahren diese Pflegeheime mit insgesamt über 600 Betten an den Standorten Sanov (Znaim), Prag-Vysocany, Theresienstadt (Nordböhmen) und Modrice (Brünn) instandgesetzt. 2015 möchte er die Zahl der Betten mit neuen Standorten in Olmütz, Pilsen, Prag und Havirov (Ostrau) um weitere 700 erhöhen. Weitere Infos: www.anavita.cz
z-Ji_í Du_ek (2).jpg