header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Foto Wikipedia
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

msv11_03.jpg
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
ATC Space Klatovy beschleunigt den Eintritt in die Erdatmosphäre
06.11.2019
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
Grafik: Aerotech
"Es wird hier 20 bis 30 Jahre lang produziert, je nachdem, wie viel Zeit das Weltraumprogramm und die Entwicklung der Rakete in Anspruch nehmen", sagte Verkehrsminister Vladimír Kremlík bei der Eröffnung der Halle. Das von ihm verwaltete Ressort für Raumfahrtaktivitäten unterstützt das Projekt, und vor einigen Wochen genehmigte die Regierung ein Weltraumprogramm bis 2025.

ATC Space ist ein Hersteller von Flugzeugtriebwerken und Gasturbinen der zur OHB-Gruppe gehörenden deutschen Aerotech Peissenberg (ATP). "Wir haben mit der Produktion von Einzelteilen begonnen, die wir zum ersten Mal liefern, und zwar Ende 2020", sagte Pavel Dobeš, Geschäftsführer von ATC Space. In Klatovy (Klattau) werden Hilfsmotoren für die Beschleunigung hergestellt und montiert, die den Eintritt der Rakete in die Umlaufbahn erleichtert. 
"Beginnen werden wir mit 25 Mitarbeitern, für die endgültige Drei-Schicht-Produktion werden es bis Ende nächsten Jahres 55 bis 60 Mitarbeiter sein", sagte Dobeš. Das Unternehmen fertigt die Teile nach gelieferten Zeichnungen an, dafür müssen spezielle Roboter und Maschinen - die modernsten Europas - programmiert werden.
cz-euwahl2019
Dank ATC Space wird die Tschechische Republik an der Produktion der Trägerrakete ARIANE 6 beteiligt sein. Der Hersteller von Luft- und Raumfahrtteilen hat in Klatovy eine neue Werkshalle für 19 Millionen Euro (ca. 485 Millionen Kronen) gebaut, in der bis zu 60 Personen Arbeit finden. 
rocket3-2ac212ed
"Es ist die raffinierteste Produktion in unserer Industriezone", erklärte Klattaus Bürgermeister, Rudolf Salvetr (ODS), voll Euphorie. Er wies darauf hin, dass bereits in den benachbarten älteren Räumlichkeiten der Schwesterfirma Aerotech an der Herstellung von Teilen für die ARIANE 5 mitgearbeitet wurde. "Neben der Produktion von Raketenträgerteilen wollen wir uns auch mit dem System-Engineering befassen", sagte er. Dafür stehen noch über drei Hektar Entwicklungsfläche auf dem Firmengelände zur Verfügung.

Europäische Weltraumorganisation
"Die Tschechische Republik ist sehr erfolgreich in der Raumfahrttechnologie, aber auch bei Anwendungen", berichtete Václav Kobera, Direktor der Abteilung für Raumfahrtaktivitäten des Verkehrsministeriums. Über 40 Unternehmen in der Tschechischen Republik sind an Raumfahrtprojekten beteiligt, die einen großen Einfluss auf den Alltag haben - wie Telekommunikations-, Navigations- und Beobachtungssatelliten.

"Vor elf Jahren wurde die Tschechische Republik Teil der Europäischen Weltraumorganisation ESA", sagte Kremlík. Die Tschechische Republik investiert im nächsten Jahr 1,5 Milliarden Kronen (58,6 Mill. Euro) in die ESA und das Geld kommt in Form von Aufträgen für die Industrie wieder zurück und bringt der Republik internationale Kontakte für weitere Aufträge. 
ARIANE 5
12.11., 18h
Best Bowling
Prag 17, Řevnická 1

13.11., 9h
DTIHK-Kuppel
Prag 1, Václavské nám. 40

18.-20.11.
Hotel Grandior
Prag 1, Na Poříčí 42
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

12.11., 10h
Campus Bohunice
Brno, Palachovo nám. 5

15.11., 19h
Národní dům na Smíchově
Prague 5, Nám. 14. řijna 16
____________________

____________________