header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
bvv
cz-euwahl2019
Autobahnvignette ab 2021 nur noch online
Die Zeiten sind ab 1. Jänner 2021 definitiv vorbei, in denen man an den Verkaufsstellen für seine Autobahnvignette bezahlt hat und diese einfach an die Windschutzscheibe klebte. Im nächsten Jahr gibt es nur noch die eVignette, für deren Erwerb man den Behörden weitgehend Daten wie Kennzeichen, E-Mail-Adresse, Handynummer und dergleichen abliefern muss. Die elektronischen Vignetten sind an das Autokennzeichen gebunden und ab 1. Dezember online erhältlich. Zusätzlich stehen an stark frequentierten Tankstellen Terminals zur Registrierung zur Verfügung.
newsletter-bild
AUFGRUND DER AKTUELLEN NOTSTANDSMASSNAHMEN MUSS DIE RUBRIK 

"WIRTSCHAFTS-VERANSTALTUNGEN" 

LEIDER AUSFALLEN
Bild:  edalnice.cz
19.11.2020 
Der Staat rechnet mit einem Gewinn von 200 Millionen Kronen (8,5 Mio. Euro) durch die Umstellung auf e-Vignetten. Darüber hinaus wurde berechnet, dass durch die Abschaffung der Klebevignetten die Betriebskosten um bis zu 120 Millionen Kronen (4,6 Mio. Euro) sinken werden. Wenn die allerletzten Klebevignetten ihre Gültigkeit verlieren, soll auch die Ausforschung von Mautsündern schneller und effektiver von sich gehen. Auch hier erhofft sich der Staat Mehreinnahmen.
e-vignette
Die Preise für die Vignettensaison 2021 sollen nicht angehoben werden. Die Ganzjahresvignette (sie gilt vom 1. Dezember des Vorjahres bis 31. Jänner des Folgejahres) schlägt sich mit 1.500 Kronen (ca. 58,50 Euro) zu Buche. Monatsvignetten (gelten vom Ersttag zum Ablauf des selben Tages des Folgemonats, also z.B. vom 9. Februar bis 9. März) kosten 440 Kronen (ca. 17,50 Euro) und 10-Tages-Vignetten 310 Kronen (12,30 Euro). Elektro- Wasserstoff- und Hybridfahrzeuge (maximaler CO2-Ausstoß: 50g/km) fahren seit 2020 mautfrei. Diese Mautbefreiung muss aber auf www.edalnice.cz extra beantragt werden. Mautfrei fahren ebenfalls Fahrzeuge, die in 
Tschechien registriert sind und mit dem Aufkleber für körperlich versehrte Personen versehen sind.