Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
Deutsch- sprachiges in Tschechien: Informationen und Programme zu Autorenlesungen, Vorträgen, Vorlesungen und literarischen Veranstaltungen
goetheinstitut-jpg.jpg pragerliteraturhaus.jpg oekf.png oei.gif adalbert-stifter-verein.jpg header-klein.jpgcollegium_bohemicum.jpg sprechtime.jpg
bellova-toter-mann.jpg
Bianca Bellova: "Toter Mann" Eine Frau blättert in ihrer ganz persönlichen Geschichte: Momentaufnahmen aus dem an vielen Punkten von politischer Indoktrination geprägten Leben in der Tschechoslowakei der 1970er- und 1980er-Jahre verweben sich mit den Dramen ihrer Familie. Scheinbar unbewegt, teils mit zynischer Distanz berichtet die Protagonistin von ihrem Großvater, der von den Kommunisten ermordet wurde und nun zusammen mit der Großmutter, die den herrschenden Verhältnissen mit offenem Hass gegenübersteht, eine Art Heiligenstatus innehat. Wir erfahren vom dramatischen Schicksal des Bruders, der beginnenden Geisteskrankheit der Mutter und dem späten Coming-out des Vaters. Eine lakonische, fast schnoddrige Erzählung, immer wieder durchbrochen von plötzlichen, leidenschaftlichen Gefühlen.
bianca-bellova.jpg
Bianca Bellova Die 1970 in Prag geborene Autorin studierte an der Ökonomischen Hochschule Prag. Die auch als Bloggerin aktive Autorin veröffentlichte nach ihrem Debütroman "Sentimentalni roman" (Sentimentaler Roman, 2009), kürzere Prosatexte sowie den vorliegenden Roman ""Mrtvy muz" (Toter Mann, 2011). Im Oktober 2013 erschien weiters "Cely den se nic nestane" (Den ganzen Tag passiert nichts). Bellova arbeitet als Dolmetscherin und Übersetzerin für Englisch und lebt mit ihrer Familie in Prag. Bianca Bellova: "Toter Mann". Wien (Braumüller) 2014 ISBN: 978-3-99200-110-1
Bild: Jan Trnka
oda-mehr-als-meer.jpg
Milena Oda: "Mehr als Meer" / "See the Sea" Das zweisprachig auf Deutsch und Englisch erschienene Drama "Mehr als Meer“ ist ein kritisches Theaterstück über die Konsumgesellschaft, aber auch über Illusionen, Krankheit, Einsamkeit und Träume von einem ultimativen Künstlerleben in einer Psychiatrie: Es ist ein Theaterstück für Bohemiens.
bpp.png
Bohemian Paradise Press ist ein von der Autorin Milena Oda ins Leben gerufener internationaler Verlag für Autoren, Dichter und Künstler, die gehört werden wollen . Milena Oda: "Mehr als Meer" / "See the Sea" (deutsch/englisch). New York/Berlin/Prag (Bohemian Paradise Press) 2014 ISBN-10: 1500170585 - ISBN-13: 978-1500170585 erhältlich bei Amazon
mafiainprag.jpg
Michal Viewegh: DIE MAFIA IN PRAG Die deutschsprachige Ausgabe von Michal Vieweghs Roman ist soeben erschienen. Der ehemalige Lobbyist Darek Balik wird als Kronzeuge von der Polizei bewacht. An wechselnden geheimen Orten versucht er sich Zeit und Angst mit Wein und Zeitungen zu vertreiben. Ohne Vorwarnung entzieht ihm der Innenminister den Zeugenschutz. Damit ist Balik seinen Feinden ausgeliefert: Der Prager Bürgermeister, der lokale Pate, die russische Mafia, sie alle sind hinter ihm und dem kompromittierenden Material, das er gesammelt hat, her. Michal Viewegh hat die Niederungen der Politik in Tschechien genau recherchiert und zu einem Krimi verdichtet. Dass ähnliche Korruptionsaffären die tschechische Regierung tatsächlich zu Fall bringen würden, konnte er nicht ahnen, als der Roman entstand, der mit Witz und Pulp-Fiction-Elementen überzeugt.
Michal Viewegh: "Die Mafia in Prag." Wien (Deuticke) 2014. ISBN: 978-3-552-06272-6
8tage-bis-montag.jpg
Emil Hakl: "ACHT TAGE BIS MONTAG" Es kann doch nicht so schwer sein, eine Meinung zu haben. Politische Gleichgültigkeit geht gar nicht, findet ein Tscheche, der für die Präsentation seines neuen Buches mal schnell nach Oslo reist. Er hat die Schnauze voll von Korruption, alten Kommunisten in hohen Positionen und Willenlosen in der Bevölkerung. In seiner Tasche: ein Text über die Machenschaften der linksradikalen RAF. Er will verstehen, was Baader, Meinhof und Ensslin zu ihren Taten trieb. Während seines Aufenthalts tötet Anders Behring Breivik 77 Menschen auf der norwegischen Ferieninsel Utøya. Von der Reise zurückgekehrt findet er einen Scherbenhaufen vor. Einer seiner Freunde wurde aus seinem Zuhause vertrieben. Zusammen mit einem Dritten entsteht ein Plan...
Wie immer setzt sich Emil Hakl über alle Genregrenzen hinweg und treibt die Spannung gewandt auf den Höhepunkt. Seine auf den ersten Blick beiläufig anmutenden Beschreibungen entpuppen sich als unverwechselbare Charakteristika, die mit großem Gespür für Details zu Papier gebracht wurden. Das tschechische Original wurde mit dem Magnesia-Litera-Preis 2014 ausgezeichnet Emil Hakl: "Acht Tage bis Montag", Wien (Braumüller 2014) - ISBN: 978-3-99200-122-4
boehmisches-blut.jpg
PHILIP KERR: "Böhmisches Blut" Kriminalroman aus dem Prag der Protektoratszeit September 1941. Die Lebensmittelrationierung, die Angriffe der englischen Luftwaffe, die nächtliche Ausgangssperre all das macht das tägliche Leben in der deutschen Reichshauptstadt Berlin alles andere als angenehm. In der vom Krieg geschüttelten Stadt treiben zudem Mörder und tschechische Terroristen ihr Unwesen. Aber für Bernie Gunther ist die Arbeit im Morddezernat der Kripo am Alexanderplatz nach den Schrecken der Ostfront beinahe Erholung. Leider muss er alles stehen- und liegenlassen auch seine hübsche Kneipenbekanntschaft , als sein alter Chef Reinhard Heydrich, inzwischen stellvertretender Reichsprotektor in Böhmen und Mähren, ihn nach Prag beordert. Dort soll er ein Wochenende in dessen Landhaus verbringen. Neben Heydrich geben sich dort zahlreiche andere unangenehme Persönlichkeiten aus SA und SS ein Stelldichein. Doch dann wird eine Leiche in einem von innen abgeschlossenen Zimmer gefunden, und Bernie muss den Täter finden. Und er muss es schnell tun...
Der im englischen Originaltitel "Prague Fatale" lautende Roman des schottischen Bestseller-Autors verzahnt einen fiktiven Kriminalfall mit den historischen Ereignissen rund um das Attentat auf Reinhard Heydrich. Die ins Deutsche übersetzte Ausgabe ist 2014 im zur Rohohlt-Gruppe gehörenden Wunderlich-Verlag erschienen. Philip KERR, "Böhmisches Blut". Reinbek (Wunderlich) 2014 ISBN: 978-3-8052-5042-9
kerr.jpg
Bild: Lindsey Parnaby/Rowohlt