header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
header-klein.jpg
Budweis (Ceske Budejovice)
Königstadt mit überschäumendem Charme
Die südböhmische Metropole zieht Jahr für Jahr mehr Besucher in ihren Bann: Eine unversehrt erhaltene Altstadt wie aus dem Bilderbuch, zahlreiche prächtige Bürgerhäuser und mittendrin der großzügig angelegte Premysl-Ottokar-Platz machen Budweis zu einer faszinierenden Einheit.
Einst hat König Ottokar hier sein Machtzentrum errichtet. Über die Jahrhunderte hat sich Budweis seinen Charme bewahrt und präsentiert sich heute als liebenswürdige, gastfreundliche und gemütliche Kleinstadt.
Der Glockenturm von Budweis wird der "Schwarze Turm" genannt. Den 71m hohen Turm besteigt man am besten am Vormittag bei nicht allzu heißem Wetter. Der Anstieg ist konditionsraubend, von oben aus aber bietet sich dem Besucher ein überwältigender Blick über Budweis und die südböhmischen Landschaften. Um seine größte Glocke, die "Bumerin" rankt sich die Legende von einem spukenden Gerippe. Es soll anstelle des Turmmeisters die Totenglocke geläutet haben, wann immer der Glöckner zuviel vom Budweiser Bier genossen hatte und nicht mehr auf den Turm steigen konnte.
Veranstaltungskalender
Das Gespenst vom "Schwarzen Turm"
Der Marktplatz - das Herz von Budweis
Der quadratische 133x133m große, von barocken Bürgerhäusern mit Arkadengängen gesäumte Platz ist einer der großflächigsten Marktplätze in ganz Europa. Seit 1991 trägt er den Namen des Stadtgründers von Budweis, Premysl Ottokar II. Inmitten des Platzes steht der barocke Samsonbrunnen. Er ist 17 Meter hoch und diente einst zur Wasserversorgung der städtischen Bevölkerung. Das großzügige Rathaus der Stadt Budweis fügt sich bestens in den Platz ein.
Für Milliarden Menschen ist das "Budweiser" Bier ein Begriff. Viele von ihnen, vor allem jene, die hinter dem "Großen Teich" beheimatet sind, verstehen darunter etwas völlig Anderes. Wir Mitteleuropäer sind jedoch privilegiert und können uns jederzeit vom vollendeten Geschmack des echten Budweiser "Budvar"-Bieres überzeugen.
Museen
Südböhmisches Museum Budweis*
Dukelska 1
www.muzeumcb.cz
Südböhmisches Motorradmuseum
Piaristicke nam. 2
http://motomuseum.cz
Pferdebahn-Museum
Manesova 10
www.muzeumcb.cz
*) dzt. wegen Renovierung geschlossen
Life is Dream
Knezska 31
Adressen und Links:
POWIDL-
Restaurant-Tipp:
budweis1.jpg budweis2.jpg
Premysl Ottokar II.-Platz mit Samsonbrunnen und Rathaus
budweis-schwarzer-turm.jpg
budweis3.jpg bumerin-klein.jpg jeremias-halle.jpg
Otakar-Jeremias-Konzerthalle - Heimat der Südböhmischen Kammerphilharmonie Budweis
vcb.jpg
Modernes Ausstellungszentrum in Budweis
Tourismus-Info:
budvar1.jpg
vystavniprostor.jpg
Moderne Kunst: City Exhibition Space
motorrad.jpg
Motorradmuseum Budweis
suedboehmisches-museum.jpg
Oper / Marionettentheater
Südböhmisches Theater (Oper)
Dr. Stejskala 19
Kleines Theater (Marionetten)
Hardebni 18
puppentheater.jpg lifeisdream2.jpg
Klassische Konzerte
Jeremias-Konzertsaal (Philharmonie)
Knezska 6
Jazz und Music Clubs
Highway 61 (Jazz & Blues)
U Cerne veze 12

"K2" Music Club
Sokolsky ostrov 1

MC Fabrika
Jeronymova 2

Modry dvere (Jazz, Swing, Reggae)
Biskupska 1
Galerien
Wortnerhaus (Südböhmische Galerie)
U Cerne veze 22
Atelier/Galerie Bipp-Miroslav Konrad
Jungmannova 18
City Exhibition Space
(Galerie der Modernen Künste Budweis)
nam. Premysla Otakara II. 38
Galerie Kouzelna Rybicka
Ceska 27
Galerie & Literaturcafe Mesic ve dne
Nova 3
messe-budweis.jpg
Messe Budweis
Husova 523
Budvar Museum (Brauerei Budvar)
Karoliny Svetle 4
budweis-jedentag.jpg
Weltberühmte Bierstadt
Brauerei Budvar Budweis
Karoliny Svetle 4
zobrobr
Versteckt in einem unauffälligen Haus in der Innenstadt bietet sich dem Gast ein überraschend hochwertiges Kulinarium.