header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
Foto Wikipedia
Der chinesische Mischkonzern CITIC Group hat die Übernahme von CEFC Europe, dem größten chinesischen Investor in der Tschechischen Republik, Ende März endgültig abgeschlossen. Das gab der CEFC-Sprecher Pavel Bednář gegenüber der ČTK bekannt. Die CEFC ist in Besitz von mehreren tschechischen Unternehmen und Beteiligungen. 
Die CEFC hat die Tschechische Republik als Zentrale für ihrer europäischen Expansionen ausgewählt und in Tschechien bereits einige Investitionen getätigt. Den Chinesen gehört der tschechische Traditionsklub SK Slavia Praha und das Stadion Eden in Prag, weiters gibt es Beteiligungen an dem Ingenieur- und Metallurgieunternehmen Žďas Žďár nad Sázavou der Reiseagentur Canaria Travel, Lapasan und der Brauerei Lobkowicz Group.

In Tschechien verwaltet CEFC Europe ein Vermögen von über 1,5  Mrd. EUR (39 Mrd. CZK). Die CEFC wurde seinerzeit vom ehemaligen Verteidigungsminister Jaroslav Tvrdík angeworben.

Die ehemals private CEFC-Gruppe geriet im vergangenen Jahr aufgrund hoher Verbindlichkeiten in Schwierigkeiten. Der Gründer der Gruppe, Jie Jianming, wurde wegen Unregelmäßigkeiten inhaftiert. Nach der unvorhersehbaren Entwicklung im Frühjahr 2018 und der drohenden Insolvenz sprang der chinesische Staat ein, und die staatseigene CITIC Group übernahm die Aktionärsrechte an der CEFC Europe. Ende März wurde die Übernahme abgeschlossen. "Der neue Aktionär legt großen Wert auf die Weiterentwicklung seiner erworbenen Vermögenswerte und hat langfristige Pläne. Die CITIC Group ist eines der größten Unternehmen in China und ist bestrebt, das Potenzial tschechischer Unternehmen auszuschöpfen, um in Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern in China und anderen Ländern, die Geschäftsbeziehungen mit Europa zu stärken", sagte ein Sprecher der CEFC Europe.

Der Beitritt von CITIC zur CEFC Group Europe wurde im vergangenen Juni vom Amt für Wettbewerbsschutz (ÚOHS) genehmigt. 

Die CITIC-Gruppe wurde 1979 als erste chinesische Investmentfirma gegründet, um ausländisches Kapital zu gewinnen und die neuesten internationalen Praktiken in der Führung und Führung von Unternehmen umzusetzen. Das Unternehmen ist Hauptsponsor der Chinese Football Super League und entwickelt seine Aktivitäten in mehr als hundert Ländern.

In der letztjährige Liste der größten Unternehmen Global Fortune 500-Liste wurde die chinesische Gruppe auf Platz 149 eingestuft. Der Umsatz betrug 61,3 Milliarden US-Dollar, der Gewinn 3,2 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen beschäftigte weltweit fast 260.000 Mitarbeiter.
12.04.2019
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Wirtschafts-veranstaltungen
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz2017
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Bild: CITC Group
Chinesische CEFC von der CITIC Group übernommen - Probleme ausgeräumt
1200px-CITIC_Limited_logo.svg
16.4., 9.30
DTIHK-Kuppel
Prag 1, Václavské nám. 40

16.-17.4.
VOŠ/SOŠ Volyně
Volyně/Wolin (Südböhmen), Resslova 440

7.5., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

16.4., 9h
KPMG
Prag 8, Pobřežní 1a

23.-26.4.
Golf Club Čechie
Prag 8, U Sluncové 618
____________________

____________________