header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
header-klein.jpg
DEUTSCHSPRACHIGES
in TSCHECHIEN
deutscher-deutsch.jpg oesterreicher-deutsch.jpg schweizer-deutsch.jpg
Powidl Sonderseite:
Deutsch in Tschechien - eine Sprache in der Abseitsfalle?
Illustrationen: Jack Woolisher jr.
Deutschsprachiges in Tschechien:

Informationen und Programme zu Autorenlesungen, Vorträgen, Vorlesungen und literarischen Veranstaltungen



goetheinstitut-jpg.jpg pragerliteraturhaus.jpg oekf.png oei.gif deutsch.jpg adalbert-stifter-verein.jpg collegium_bohemicum.jpg sprechtime.jpg
Das Weltall ohne Grenzen
pdk.jpg
Hoch über der Moldau - Zu Gast bei Fürstin Libussa
tandem-png.png
Das Weltall übt seit eh und je Faszination auf Menschen aus. Auch heute, in der Zeit, die durch Satelliten, Internet und moderne Technologien geprägt wird, verbindet die Astronomie Schönheit und Belehrung. Im Rahmen einer Reihe von Vorträgen, Präsentationen, praktischen Übungen, Himmelsbeobachtungen am Tag und in der Nacht werden Reize des Weltalls enthüllt und die TeilnehmerInnen machen sich mit den neuesten Erkenntnissen des Faches vertraut.

Termin: 22.-26.5.2019

Veranstaltungsort:
Universitätszentrum Telč, TELČ, Nám. Zachariáše z Hradce 2

Inhalt: 4-tägiger Kurs (22 Unterrichtseinheiten) Vorträge, Präsentationen, praktische Übungen, Himmelsbeobachtungen am Tag und in der Nacht Studium der Fachliteratur, Austausch mit anderen KursteilnehmerInnen.

Fachbetreuung: doc. RNDr. Miloslav Zejda, Ph.D., doc. Ernst Paunzen, Dr. Stefan Wallner, BSc MSc, MMag. DDr. Peter Strasser, LL.M. , Mgr. Pavel Gabzdyl und Roman Ponča

Sprachen: Deutsch und Tschechisch

Kosten: Kostenlos, lediglich Kosten für die Unterkunft

ANMELDUNG BIS 15.5.!

Kontakt: Svatava Kalná, E-Mail: kalna@rect.muni.cz

Informationen und Anmeldung über diesen Link
Böhmische Dörfer am anderen Ende der Welt
meetingbrno2018
TERMIN: 4.6., 19h 
Traffpunkt Metro C "Vyšehrad", PRAG

Informationen:



Für alle an Astronomie Interessierten bietet sich vom 22. Mai bis 26. Mai 2019 die Gelegenheit, in einer der schönsten Städte der Welt -Telč - die Welt der Sterne zu erkunden.
Mit der Germanistin Petra Grycová versuchen wir beim Vyšehrader literarischen Spaziergang diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen und lassen uns dabei von den literarischen Texten einiger Prager, Wiener, österreichischer und böhmischer Autoren begleiten. Ferdinand von Saar, Pavel Kohout, Franz Kafka, Adalbert Stifterund Camill Hoffmannkommen zu Wort und helfen uns, das Vyšehrader Geheimnis zu lüften.

Wegen begrenzter Kapazität bitten wir um Anmeldung bis 3. 6. unter jakubcova@rkfpraha.cz

Treffpunkt: U-Bahn-Station Vyšehrad (Ausgang Richtung Kongresszentrum). Der Spaziergang dauert ca. 2 Stunden.

Eintritt frei
Das Prager Literaturhaus lädt zur Präsentation der japanischen Übersetzung des Buches "Böhmische Dörfer" von Jürgen Serke am Dienstag, den 28. Mai. Die Übersetzung von Hiroshi Asano wurde 2018 in Japan als Übersetzung des Jahres ausgezeichnet.  

Der Abend wird sich unter anderem darum drehen, wer sich in Japan für deutsch-böhmische Literatur interessiert, was die Hauptgründe für die Auszeichnung waren und welche Rolle die Übersetzung im Kontext der japanischen Kultur spielt. 

Gäste: Hiroshi Asano, Jürgen Serke, Robert Krumphanzl (Redakteur vom Verlag Triáda)

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

28.5., 18h, Prager Literaturhaus
PRAH 2, Ječná 11

Vyšehrad - dieser grüne felsige Hügel über der Moldau war und ist ein romantisches Ziel vieler Spaziergänger, Ausflügler und Touristen. Was macht seine besondere Atmosphäre aus? Ist es die reichhaltige Geschichte oder sind es eher die berühmten Legenden, die besondere Lage oder die vielen wunderbaren Ausblicke auf die darunterliegende Stadt?
telc-uz
n
indirekte-rede-150 libussa-q boehmische-doerfer-q