Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
header-klein.jpg
DEUTSCHSPRACHIGES
in TSCHECHIEN
deutscher-deutsch.jpgoesterreicher-deutsch.jpgschweizer-deutsch.jpg
Powidl Sonderseite:
Deutsch in Tschechien - eine Sprache in der Abseitsfalle?
Illustrationen: Jack Woolisher jr.
Deutsch-sprachiges in Tschechien:

Informationen und Programme zu Autorenlesungen, Vorträgen, Vorlesungen und literarischen Veranstaltungen



goetheinstitut-jpg.jpg pragerliteraturhaus.jpg oekf.png oei.gif deutsch.jpg adalbert-stifter-verein.jpg collegium_bohemicum.jpg sprechtime.jpg
Petra Piuk: Toni und Moni oder Anleitung zum Heimatroman
pdk.jpg
Autorenlesung: "Taxi am Shabbat"
tandem-png.png
Im Rahmen des Open-Air-Festivals Literatur im Park, das im Prager Park Pražačka zum 8. Mal stattfindet, wird Petra Piuk aus ihrem Roman "Toni und Moni oder: Anleitung zum Heimatroman" lesen. Petra Piuk skizziert in ihrem Roman das Bild des österreichischen Landlebens, wobei es sich keinesfalls um ein idyllisches Bild handelt. Die Autorin zeigt sarkastisch und zynisch die menschlichen Schwächen, ihre Antihelden leben in einer Welt voller Gewalt, Rassismus und Alkoholismus. Nicht zufällig wird Petra Piuk wegen ihres unerbittlichen Blickes auf die österreichische Provinz mit Thomas Bernhard verglichen.

Petra Piuk (geb. 1975, Güssing) lebt und arbeitet in Wien. Sie absolvierte die Literaturakademie Leonding. Ihr Romandebüt "Lucy fliegt" (2016) wurde mit dem Literaturpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Mit einem Auszug daraus wurde sie zum Floriana Literaturwettbewerb eingeladen. 2016 erhielt sie den Literaturpreis des Landes Burgenland. Das Buch "Toni und Moni oder: Anleitung zum Heimatroman" (2017) ist ihr zweiter Roman.

LITERATUR IM PARK   16.9.2018, Prague Central Camps, Prag 3, Nad Ohradou 17
 
Programm:

14:30 → Begrüßung
14:45 → Marek Toman (CZ) – Kinderliteratur
15:45 → Juliana Kálnay (DE) und Jindřich Mann (CZ/DE)
16:45 → Nadja Küchenmeister (DE) und Pavel Novotný (CZ)
17:45 → Petra Piuk (AT) und Irena Dousková (CZ) 
18:45 → Jazz Khonspiracy

Moderation: Jitka Nešporová, Petr Borkovec


Das Prager Literaturhaus lädt zur Autorenlesung "Taxi am Shabbat" mit den Autoren Eva Gruberová und Helmut Zeller in die Bayerische Repräsentanz Prag ein. 

Die Autoren Eva Gruberová und SZ-Redakteur Helmut Zeller lesen aus ihrem gemeinsamen Buch Taxi am Shabbat. Für das Projekt recherchierten sie in einstigen Zentren des osteuropäischen Judentums. Sie sprachen mit den letzten Zeitzeugen des Holocausts und zeigen, wie sich jüdisches Leben in sieben kommunistisch beherrschten Regionen nach 1945 entwickelt hat. Wurden Juden wieder in ihren Rechten anerkannt, ihr Eigentum zurückgegeben und die Täter zur Rechenschaft gezogen?

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt und wird simultan ins Tschechische gedolmetscht.
kunst aus gugging.!
Die Künstler aus Gugging zählen zu den Klassikern der Art Brut, jener Kunst, die Jean Dubuffet in den 1940er Jahren als unbeeinflusste, rohe Kunst definierte. 

Im Jahr 1970 fand die erste Ausstellung ihrer Werke statt. Damit war der Beginn eines beispiellosen Aufstiegs von Vertretern der Art Brut in der Kunstwelt markiert. Heute haben sich Arbeitsbedingungen und gesellschaftliche Anerkennung für diese Künstler vollkommen geändert und Künstler aus Gugging wie z. B. Johann Hauser, August Walla und Oswald Tschirtner sind international bekannt. Von den expressiven und farbstarken Malereien August Wallas wird der Bogen zum gegenwärtigen Kunstschaffen in Gugging gespannt: junge, zeichnerisch virtuose Positionen neben Erotischem in unschuldigem Pastell, detailreiche überbordende Landkarten-Bilder neben reduzierten abstrahierten Gegenständen. Die Ausstellung kunst aus gugging.! lädt ein, das vergangene und gegenwärtige Schaffen der Künstler aus Gugging im direkten Gegenüber zu erfahren und einen Eindruck vom Spektrum ihres kreativen Ausdrucks zu vermitteln.

kunst aus gugging wird vom 21.6.-21.9. in den Räumlichkeiten des Österreichischen Kulturforums Prag

PRAG 1, Jungmannovo nám. 18

Mo-Fr 10-17h, bei freiem Eintritt gezeigt.


meetingbrno2018 guggingpetra-piuktaxiamshabbat
Autorenlesung - Eva Gruberová, Helmut Zeller: "Taxi am Shabbat"

20.9., 19h, Bayerische Repräsentanz in Prag
PRAG 1, Michalská 12

Informationen: Prager Literaturhaus
derfehler