header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
bvv
"Europa im Dialog" - Bürgerforum zu den bayerisch-tschechischen Beziehungen
Zwei Regierungsmitglieder - die tschechische Sozialministerin Jana Maláčová (ČSSD) und der bayerische Europaminister Florian Herrmann (CSU) - stellten sich in der Grenzstadt Furth im Wald einer Diskussion mit Schülern und lokalen Bürgern über den Zustand der nachbarschaftlichen Beziehungen. Auf der Veranstaltung, die das 30jahrige Jubiläum des Wendejahres 1989 zum Thema hatte, wurde viel über das heutige Europa gesprochen. Die beiden Politiker mussten sich aber auch kritische Worte anhören.
26.09.2019
"30 Jahre hat es gedauert, bis es der Grenzregion so gut geht wie heute. Soll das bei den aktuellen Problemen noch mal so lange dauern?", fragte der Unternehmer Manfred Zollner in die Runde. Die Arbeiter aus dem Raum Cham und Pilsen seien es gewesen, die den Aufschwung in der Region möglich gemacht hatten. "Das wart ja gar nicht ihr", sagte er in Richtung Podium mit den Politikern. Die Themenpalette reichten von der Klimapolitik über die Zusammenarbeit der benachbarten Länder hinsichtlich der Verkehrsinfrastruktur und im Gesundheitswesen bis hin zu den Themen Atomkraft und Flüchtlinge.

"Die Beziehungen zwischen Bayern und Tschechien sind heute so gut wie noch nie. Dass es so bleibt, ist nicht selbstverständlich", sagte Maláčová. "Man muss sich den Respekt und die Hochachtung immer wieder verdienen." Die tschechische Ministerin sieht das Themenfeld "Soziales" als das wichtigste Europathema der kommenden Jahre. "Gerade im sozialen Bereich gibt es in den unterschiedlichen Regionen Europas noch starke Unterschiede", sagte Maláčová. Sie werde sich in der tschechischen Regierung für eine Anhebung des Niveaus von Löhnen und Gehältern einsetzen. Die persönliche Erfahrung jedes Einzelnen sei ein wesentlicher Impuls für das Zusammenwachsen Europas, meinte Minister Herrmann. Bayern und Tschechien müssen sich stets "wechselseitig auf Augenhöhe begegnen".

Unter den Teilnehmern von "Europa im Dialog" waren Schülergruppen aus Furth im Wald und dem benachbarten Domažlice (Taus). Der in Europa wieder aufkeimende Nationalismus wurde von vielen von ihnen als wachsende Gefahr für Europa angesprochen. Kritik ging dabei an den tschechischen Ex-Staatspräsidenten Václav Klaus, der als Ehrengast bei einer Veranstaltung der rechtsextremen AfD in München zum Tag der deutschen Einheit als Ehrengast auftreten wird. Herrmann betonte dazu, ein Schlüssel gegen Populismus und Nationalismus sei die Vermittlung von europäischen Werten, gerade bei der jungen Generation. "Die beste Bekämpfung dieses Problems ist eine lebenslange Bildung und eine Stärkung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks", antwortete Maláčová.

Furth im Wald war lange Zeit der letzte Ort vor dem Eisernen Vorhang. "Die Grenzöffnung war eine große Chance für beide Regionen", resümierte der Bürgermeister der Grenzstadt, Sandro Bauer (CSU). Sowohl der Landkreis Cham, als auch die Pilsner Region haben ein Wirtschaftswachstum erfahren, mit dem keiner gerechnet hätte, so Bauer. Franz Löffler (CSU), Landrat der Kreises Cham räumte ein: "Bei der Sprache waren wir hier in Bayern etwas faul". Bislang ist der Plan noch nicht umgesetzt, Tschechisch als Wahlpflichtfach an Schulen im Grenzgebiet einzuführen.
cz-euwahl2019
Bild: Bayerische Staatsregierung
europa-im-dialog
Jana Maláčová und Florian Herrmann, dazwischen der Moderator der Veranstaltung
30.9., 10.30
DTIHK-Kuppel
Prag 1, Václavské nám. 40

1.10., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

2.10., 18.30
U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 5
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

3.10., 18h
BMW Urban Store
Prag 4, 5. května 65

8.10., 17h
Hotel Jalta
Prag 1, Václavské nám. 45
____________________

____________________