header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
bvv
Afghanistan-Einsatz: Razzia nach Foltervorwürfen bei der Tschechischen Armee
Am 23. Juli führte die Militärpolizei in den Räumen des Generalstabs einer Spezialeinheit zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus strafrechtliche Ermittlungen durch. Nachdem ein tschechischer Soldat in seinem NATO-Dienst auf dem Stützpunkt Shindand von einem der Afghanischen Armee angehörigen Schützen erschossen worden ist, wurde dieser verhaftet und kam kurz darauf unter ungeklärten Umständen ums Leben. Bereits im November des Vorjahres hat die New York Times Vorwürfe von Folter und Mord gegen die Armeen von Tschechien und den USA erhoben.
30.07.2019
Tomáš Procházka war Hundeführer, der für die Ausbildung der afghanischen Streitkräfte am NATO-Stützpunkt Shindand zuständig war. Er wurde von einem in afghanischer Uniform gekleideten Attentäter erschossen. Es steht der Verdacht im Raum, dass Procházkas Mörder nach seiner Verhaftung gefoltert und getötet worden ist. Dass im Prossnitzer (tschech. Prostějov) Hauptquartier jener Spezialeinheit Ermittlungen, die mit dem Tod des Attentäters in Verbindung stehen, durchgeführt worden sind, bestätigte die Sprecherin des Verteidigungsministeriums, Jana Zechmeisterová, gegenüber dem Tschechischen Rundfunk.

Die Armeeleitung versprach, den Anschuldigungen nachzugehen. "In jeder Armee eines demokratischen Landes wird eine solche Angelegenheit ordentlich und nach gewissen Standards untersucht", sagte Generalstabschef Aleš Opata. Die afghanischen Behörden haben an Prag eine diplomatische Note verfasst. Sie befinden, dass Tschechien die Ergebnisse der Untersuchungen nicht weitergeben und fordern die Herausgabe von Beweismaterial. "Wir werden an Afghanistan das weiterleiten, was wir können", entgegnete die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Prager Parlaments, Jana Černochova von der bürgerlichen ODS. "Ich hoffe, dass wir nach der Untersuchung einer Sache sicher sein können: Dass tschechische Soldaten mit der Gewalt, die diesem Terroristen angetan wurde, nichts zu tun gehabt haben", sagte sie. Auch der Regierungschef, Premier Andrej Babiš schaltete sich in die Diskussion ein: "Die Soldaten genießen unser Vertrauen und unseren Respekt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es zu so etwas hätte kommen können. Das sind skandalöse Desinformationen, die wir entschieden zurückweisen", sagte er gegenüber den tschechischen Medien.
eu-wahl-tabelle
Bild: Armáda České republiky
cz-euwahl2019
6.8., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

7.8., 18.30
U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 5

20.8., 18h
Schiff Európé
Prag 1, Na Františku
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

4.9., 9h
BritCham
Prag 1, Na Florenci 15

10.9., 9h
BritCham
Prag 1, Na Florenci 15
____________________

____________________
Die Tschechische Armee ist mit rund 350 Mann an der NATO-Mission in Afghanistan beteiligt
cz-armee-afghanistan