header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
Foto Wikipedia

80 Tschechen kontrollieren ein Vermögen von 1,106 Billionen Kronen (42,8 Mrd. Euro)

Forbes gibt zum sechsten Mal einen Überblick über die erfolgreichsten Unternehmer in Tschechien. Auffallend ist, dass sehr viele junge Unternehmer, vor allem aus dem IT- Bereich, dazugestossen sind. Alles Unternehmer die nicht von dem wirtschaftlichen Ausverkauf nach der Wende profitierten konnten.
Die Nummer eins unter den arrivierten Kronen-Milliardären ist nach wie vor Petr Kellner mit einem geschätzten Vermögen von 310 Millarden Kronen (12 Mrd. Euro). Petr Kellner ist der Mitbegründer und mehrheitlicher Aktionär der PPF Group, die sich vor allem in den Bereichen Bankwesen, Versicherungswesen, Energie, Kleinhandel und Liegenschaften in der Tschechischen Republik, der Slowakei, Russland, Weißrussland, Kasachstan, China, Vietnam, und weiteren Ländern engagiert. Er ist Hauptaktionär unter anderem von O2 Tschechien und Slowakei und CETIN, einem Unternehmen das sich mit Kommunikationsinfrastruktur beschäftigt.
11.10.2018
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Foto: ANO/Andrej Babiš
Wirtschafts-veranstaltungen
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz2017
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
petr kellner 2018-01-25-photo-00004077
Foto: Petr Kellner/Facebook
Petr Kellner
Andrej Babiš
Auf Platz zwei - und mit gehörigen Abstand - folgt der amtierende tschechische Premierminister Andrej Babiš mit einem geschätzten Vermögen von 75 Milliarden Kronen. Babiš hat sein Vermögen in erster Linie mit der Holding Agrofert gemacht. Die Rentabilität des Unternehmens ging aber in letzter Zeit zurück. Ursachen dafür waren Rückschläge, bei den Konzerntöchter Duslo Šaľa, Lovochemie und dem SKW Stickstoffwerk Piesteritz, sowie laufenden Umstrukturierungsinvestitionen der deutschen Bäckereien Lieken.

Mit auf dem Podium ist der drittreichste Tscheche Karel Komárek (67 Mrd. Kronen/2,6 Mrd. Euro), der vor Jahren die insolvente staatliche Lotterie Sazka übernommen hat und auf dem europäischen Markt weiterentwickelte. Danach folgen der Immobilien-Tycoon Radovan Vítek (60 Mrd. Kronen/2,32 Mrd. Euro) und Daniel Křetínský (59 Mrd.Kronen/2,28 Mrd. Euro) der Inhaber der Energie- und Industrie Holding (EPH) und des Fußballklubs Sparta Prag.

Die jungen wilden Kronen-Milliardäre
Sind sind jung, intelligent, reich - und viele davon ein Vorbild für die Jugend. Meist hatten sie am Anfang nur einen Computer und eine Idee. Wie beispielsweise der jetzt 41 jährige Aleš Zavoral mit seinem Alza-Onlineshop. Der grüne Alien, der als Logo dient, ist nicht mehr zu übersehen. Der E-Shop läuft auf vollen Touren und verkaufte im letzten Jahr Waren für 21 Milliarden Kronen. 1,2 Milliarden davon blieben als EBITDA erhalten. Zavoral rangiert derzeit mit einem Vermögen von 12,5 Mrd. Kronen auf Platz 17 der tschechischen Forbes-Tabelle.

Nur mit dem Computer hat Martin Hájek (38) im Jahr 2006 die Informationsseite Livesport begonnen, einem Ergebnisdienst für Dutzende von Sportarten rund um den Erdball. Das Vermögen des diesjährigen Newcomers wird auf 7,5 Milliarden Kronen geschätzt. Wenn man in den 12 Geschäftsjahren eine kleine Scorecard erstellen würde, hat sein Vermögen jedes Jahr um etwas mehr als 600 Millionen Kronen zugenommen. Forbes Ranking Nr. 27.

Der jüngste Milliardär ist sechsundzwanzig, heißt Michal Strnad und ist kein Selfmade-Milliardär. Er hat im vergangenen Jahr von seinem Vater die Czechoslovak Group (CSG) übernommen. Das Portfolio der tschechisch-slowakischen Gruppe umfasst Militär- und Spezialfahrzeuge, Geländewagen, Waffen, Munition sowie technische Produkte für die Automobil-, Schienen- und Luftfahrtindustrie sowie den Straßentransport. Der Übertrag der Firma erfolgte aber nicht freiwillig, sondern eher strategisch, da sein Vater, Jaroslav Strnad, immer mehr wegen dubiosen Geschäften mit Russland und den USA unter Beschuss gekommen war. 

16.10., 18h
Grandior Hotel Prague
Prag 1, Ná Poříčí 42

24.10., 9h
Holiday Inn Brno
Brünn, Křížkovského 20

25.10., 18.30
Kavárna Adria
Prag 1, Národní 40
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

24.10., 18h
Slovanský dům
Prag 1, Na příkopě 22

3.11., 10h
Anglo-American University
Prag 1, Letenská 5
____________________

____________________