header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
header-klein.jpg
Junge Ärzte mit Zulagen und Schichtdienst kommen gerade mal auf € 1000,- Bruttolohn. Krankenschwestern und Absolventen einer medizinischen Schule verdienen inklusive aller möglichen Zulagen um die € 600,-.

Besonders absurd ist die Gehaltssituation bei den Lehrern: Private Lehrer (30 Jahre) können bis zu € 1.200,- verdienen, während gleichaltrige Lehrer der öffentlichen Schulen unter € 800,- bekommen und Hochschullehrer kaum mehr als die Absolventen einer pädagogischen Schule nämlich € 880,- verdienen.
Einstiegsgehälter nach der Universität/Hochschule.
Absolventen der Fakultät für Informatik und Statistik in Prag verdienen € 2.200,- im Monat während die Kollegen der Fakultät für Informatik von der Brünner Masarykuniversität auf € 1.700,- kommen.

Mehr als ein Drittel der Absolventen der University of Economics (VŠE) in Prag im Jahr 2011 erhielt ein Einstiegsgehalt zwischen € 980,- bis € 1.250,-. Dies ergaben Development Studies des Beratungszentrum für Ökonomie in Prag.

Die zehn bestbezahlten Berufe (in € pro Monat):

Ingenieure der elektronischen Kommunikation, einschließlich Funkverkehr: 2.470,-
Netzwerke-Fachkräfte (außer Administratoren): 2.300,-
Fachkräfte auf dem Gebiet des Rechts und verwandten Gebieten: 1.900,-
Systeme-Analysten: 1.900,-
Medizinische Fachkräfte 1.900,-
Designer und DBAs: 1.900,-
Fachkräfte in dest. Mathematik, Statistik, Versicherungsmathematik: 1.900,-
Fachkräfte auf dem Gebiet des Software-Testens: 1.700,-
Programmierer EDV-Anwendungen: 1.700,-
Bergbau und Industrie-Ingenieure und Fachkräfte in verwandten Bereichen: 1.650,-
Quelle: Trexima, Median Bruttolohn

Die zehn am schlechtesten bezahlten Berufe (in € pro Monat):

Kellner und Kellnerinnen: € 400,-
Helfer in der Küche: 430,-
Assistenzköche: € 450,-
Angestellte in einem Fast-Food-Betrieb: € 450,-
Putzfrauen, Helfer in Büros, Hotels, Industrie: bis zu € 450,-
Näherinnen, Stickerinnen und verwandte Berufe: € 470,-
Sicherheitspersonal und Sicherheitsbehörden: € 480,-
Ungelernte Arbeiter im Dienstleistungsbereich: € 480,-
Bäcker, Konditoren (außer Konditor) und Süßwarenhersteller: € 520,-
Ladenverkäufer: € 560,-

Quelle: Trexima, Median Bruttolohn
Graphik: webdesignhot
Die aktuellen Zahlen von 2018* (3. Quartal):
* Alle Euro-Umrechnungen für Zahlen aus 2018: Umrechnungskurs Stand 01/2019, gerundet auf 5 € 

Monatliche Bruttolöhne im Lohn- und Gehaltsbereich im Jahr 2018 (Median): CZK 27.660 (€ 1.080)
zum Vergleich 2017 (Median): CZK 25.626 (€ 1.000)

Beispiele für Monats-Gehälter in Tschechien in den einzelnen Branchen (Stand: Dez. 2018):
Business People Team With World Map.jpg
Löhne und Gehälter
Wer verdient was und wieviel in Tschechien?
Die höchsten Löhne haben traditionell Absolventen der Fakultät für Informatik und Statistik, fast 40% der letztjährigen Absolventen erhalten Einstiegsgehälter von € 1.200,- bis € 1.600,-. Summen, von denen die Mehrheit der Schüler auf anderen Schulen, insbesondere nicht-technischer, nur träumen können. Nur 17,8% der Absolventen der Fakultät für Volkswirtschaft und anderer Fakultäten der Wirtschaftswissenschaften erreichen im Vergleich Gehälter über € 1.250,-.
Die niedrigsten Löhne bekommen Kindergärtnerinnen, Kellner und diverses Hilfspersonal (€ 400,- bis 480,-).
LAND-,
FORSTWIRTSCHAFT
UND FISCHEREI

Beschäftigte im Jahr 2018: 94.600 (-800)
Durchschnittslohn:
CZK 27.059

€ 1060,-
2017: € 980
landwirtschaft
BERGBAU



Beschäftigte im Jahr 2018: 22.800 (-600)
Durchschnittslohn:
CZK 35.793

€ 1400,-
2017: € 1305
bergbau
ERZEUGUNG UND
VERTEILUNG VON
STROM, GAS UND WÄRME

Beschäftigte im Jahr 2018: 33.000 (+2.000)
Durchschnittslohn:
CZK 44.241

€ 1730,-
2017: € 1625
verarbeitende-industrie
VERARBEITENDE
INDUSTRIE


Beschäftigte im Jahr 2018: 1,089.600 (-2.900)
Durchschnittslohn:
CZK 32.828

€ 1280,-
2017: € 1195
strom2
WASSERVERSORGUNG,
ABFALL


Beschäftigte im Jahr 2018: 50.700 (+400)
Durchschnittslohn:
CZK 28.981

€ 1130,-
2017: € 1050
hydrant
BAUWESEN



Beschäftigte im Jahr 2018: 197.700 (-1.800)
Durchschnittslohn:
CZK 29.730

€ 1165,-
2017: € 1065
bauwesen
HANDEL,
KFZ-REPARATUR


Beschäftigte im Jahr 2018: 490.400 (+1.200)
Durchschnittslohn:
CZK 30.646

€ 1200,-
2017: € 1110
handel
VERKEHR UND
LOGISTIK


Beschäftigte im Jahr 2018: 250.100 (-2.200)
Durchschnittslohn:
CZK 30.919

€ 1210,-
2017: € 1130
verkehr-logistik
HOTELLERIE,
GASTRONOMIE


Beschäftigte im Jahr 2018: 116.900 (+3.000)
Durchschnittslohn:
CZK 19.312

€ 755,-
2017: € 700
hotellerie-gastronomie
INFORMATION UND
KOMMUNIKATION


Beschäftigte im Jahr 2018: 116.200 (+6.800)
Durchschnittslohn:
CZK 55.824

€ 2185,-
2017: € 2060
information-kommunikation
FINANZWESEN,
VERSICHERUNGEN


Beschäftigte im Jahr 2018: 71.800 (+700)
Durchschnittslohn:
CZK 52.912

€ 2070,-
2017: € 1965
finanzwesen
TÄTIGKEITEN IM
BEREICH IMMOBILIEN
 

Beschäftigte im Jahr 2018: 44.500 (+100)
Durchschnittslohn:
CZK 28.126

€ 1100,-
2017: € 970
immobilien
WISSENSCHAFTLICHE
UND TECHNISCHE
TÄTIGKEITEN

Beschäftigte im Jahr 2018: 171.200 (+1.500)
Durchschnittslohn:
CZK 38.509

€ 1505,-
2017: € 1380
wissenschaft-technik
ADMINISTRATIVE
DIENSTE
 

Beschäftigte im Jahr 2018: 179.100 (+4.600)
Durchschnittslohn:
CZK 22.762

€ 890,-
2017: € 820
administrative-dienste
ÖFFENTLICHE
VERWALTUNG,
MILITÄR, POLIZEI

Beschäftigte im Jahr 2018: 280.000 (-6.200)
Durchschnittslohn:
CZK 36.413

€ 1425,-
2017: € 1295
oeffentliche-verwaltung
AUSBILDUNG
 
 

Beschäftigte im Jahr 2018: 273.400 (+800)
Durchschnittslohn:
CZK 31.788

€ 1240,-
2017: € 1100
ausbildung
GESUNDHEIT
UND SOZIALE
FÜRSORGE

Beschäftigte im Jahr 2018: 284.500 (+2.100)
Durchschnittslohn:
CZK 35.389

€ 1385,-
2017: € 1250
pflege
KULTUR
UND UNTERHALTUNG
 

Beschäftigte im Jahr 2018: 50.100 (-400)
Durchschnittslohn:
CZK 28.134

€ 1100,-
2017: € 990
kultur-unterhaltung