header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
header-klein.jpg
Junge Ärzte mit Zulagen und Schichtdienst kommen gerade mal auf € 1000,- Bruttolohn. Krankenschwestern und Absolventen einer medizinischen Schule verdienen inklusive aller möglichen Zulagen um die € 600,-.

Besonders absurd ist die Gehaltssituation bei den Lehrern: Private Lehrer (30 Jahre) können bis zu € 1.200,- verdienen, während gleichaltrige Lehrer der öffentlichen Schulen unter € 800,- bekommen und Hochschullehrer kaum mehr als die Absolventen einer pädagogischen Schule nämlich € 880,- verdienen.
Einstiegsgehälter nach der Universität/Hochschule.
Absolventen der Fakultät für Informatik und Statistik in Prag verdienen € 2.200,- im Monat während die Kollegen der Fakultät für Informatik von der Brünner Masarykuniversität auf € 1.700,- kommen.

Mehr als ein Drittel der Absolventen der University of Economics (VŠE) in Prag im Jahr 2011 erhielt ein Einstiegsgehalt zwischen € 980,- bis € 1.250,-. Dies ergaben Development Studies des Beratungszentrum für Ökonomie in Prag.

Die zehn bestbezahlten Berufe (in € pro Monat):

Ingenieure der elektronischen Kommunikation, einschließlich Funkverkehr: 2.470,-
Netzwerke-Fachkräfte (außer Administratoren): 2.300,-
Fachkräfte auf dem Gebiet des Rechts und verwandten Gebieten: 1.900,-
Systeme-Analysten: 1.900,-
Medizinische Fachkräfte 1.900,-
Designer und DBAs: 1.900,-
Fachkräfte in dest. Mathematik, Statistik, Versicherungsmathematik: 1.900,-
Fachkräfte auf dem Gebiet des Software-Testens: 1.700,-
Programmierer EDV-Anwendungen: 1.700,-
Bergbau und Industrie-Ingenieure und Fachkräfte in verwandten Bereichen: 1.650,-
Quelle: Trexima, Median Bruttolohn

Die zehn am schlechtesten bezahlten Berufe (in € pro Monat):

Kellner und Kellnerinnen: € 400,-
Helfer in der Küche: 430,-
Assistenzköche: € 450,-
Angestellte in einem Fast-Food-Betrieb: € 450,-
Putzfrauen, Helfer in Büros, Hotels, Industrie: bis zu € 450,-
Näherinnen, Stickerinnen und verwandte Berufe: € 470,-
Sicherheitspersonal und Sicherheitsbehörden: € 480,-
Ungelernte Arbeiter im Dienstleistungsbereich: € 480,-
Bäcker, Konditoren (außer Konditor) und Süßwarenhersteller: € 520,-
Ladenverkäufer: € 560,-

Quelle: Trexima, Median Bruttolohn
Graphik: webdesignhot
Die aktuellen Zahlen von 2018* (3. Quartal): 
* Alle Euro-Umrechnungen für Zahlen aus 2018: Umrechnungskurs Stand 01/2019, gerundet auf 5 € 

Monatliche Bruttolöhne im Lohn- und Gehaltsbereich im Jahr 2018 (Median): CZK 27.660 (€ 1.080)
zum Vergleich 2017 (Median): CZK 25.626 (€ 1.000)

Beispiele für Monats-Gehälter in Tschechien in den einzelnen Branchen (Stand: Dez. 2018):


ERGÄNZUNG: 1. Quartal 2019
Business People Team With World Map.jpg
Löhne und Gehälter
Wer verdient was und wieviel in Tschechien?
Die höchsten Löhne haben traditionell Absolventen der Fakultät für Informatik und Statistik, fast 40% der letztjährigen Absolventen erhalten Einstiegsgehälter von € 1.200,- bis € 1.600,-. Summen, von denen die Mehrheit der Schüler auf anderen Schulen, insbesondere nicht-technischer, nur träumen können. Nur 17,8% der Absolventen der Fakultät für Volkswirtschaft und anderer Fakultäten der Wirtschaftswissenschaften erreichen im Vergleich Gehälter über € 1.250,-.
Die niedrigsten Löhne bekommen Kindergärtnerinnen, Kellner und diverses Hilfspersonal (€ 400,- bis 480,-).
LAND-,
FORSTWIRTSCHAFT
UND FISCHEREI

Beschäftigte im Jahr 2018: 94.600 (-800)
Durchschnittslohn:
CZK 27.059

€ 1060,-
2017: € 980
landwirtschaft
BERGBAU



Beschäftigte im Jahr 2018: 22.800 (-600)
Durchschnittslohn:
CZK 35.793

€ 1400,-
2017: € 1305
bergbau
ERZEUGUNG UND
VERTEILUNG VON
STROM, GAS UND WÄRME

Beschäftigte im Jahr 2018: 33.000 (+2.000)
Durchschnittslohn:
CZK 44.241

€ 1730,-
2017: € 1625
verarbeitende-industrie
VERARBEITENDE
INDUSTRIE


Beschäftigte im Jahr 2018: 1,089.600 (-2.900)
Durchschnittslohn:
CZK 32.828

€ 1280,-
2017: € 1195
strom2
WASSERVERSORGUNG,
ABFALL


Beschäftigte im Jahr 2018: 50.700 (+400)
Durchschnittslohn:
CZK 28.981

€ 1130,-
2017: € 1050
hydrant
BAUWESEN



Beschäftigte im Jahr 2018: 197.700 (-1.800)
Durchschnittslohn:
CZK 29.730

€ 1165,-
2017: € 1065
bauwesen
HANDEL,
KFZ-REPARATUR


Beschäftigte im Jahr 2018: 490.400 (+1.200)
Durchschnittslohn:
CZK 30.646

€ 1200,-
2017: € 1110
handel
VERKEHR UND
LOGISTIK


Beschäftigte im Jahr 2018: 250.100 (-2.200)
Durchschnittslohn:
CZK 30.919

€ 1210,-
2017: € 1130
verkehr-logistik
HOTELLERIE,
GASTRONOMIE


Beschäftigte im Jahr 2018: 116.900 (+3.000)
Durchschnittslohn:
CZK 19.312

€ 755,-
2017: € 700
hotellerie-gastronomie
INFORMATION UND
KOMMUNIKATION


Beschäftigte im Jahr 2018: 116.200 (+6.800)
Durchschnittslohn:
CZK 55.824

€ 2185,-
2017: € 2060
information-kommunikation
FINANZWESEN,
VERSICHERUNGEN


Beschäftigte im Jahr 2018: 71.800 (+700)
Durchschnittslohn:
CZK 52.912

€ 2070,-
2017: € 1965
finanzwesen
TÄTIGKEITEN IM
BEREICH IMMOBILIEN
 

Beschäftigte im Jahr 2018: 44.500 (+100)
Durchschnittslohn:
CZK 28.126

€ 1100,-
2017: € 970
immobilien
WISSENSCHAFTLICHE
UND TECHNISCHE
TÄTIGKEITEN

Beschäftigte im Jahr 2018: 171.200 (+1.500)
Durchschnittslohn:
CZK 38.509

€ 1505,-
2017: € 1380
wissenschaft-technik
ADMINISTRATIVE
DIENSTE
 

Beschäftigte im Jahr 2018: 179.100 (+4.600)
Durchschnittslohn:
CZK 22.762

€ 890,-
2017: € 820
administrative-dienste
ÖFFENTLICHE
VERWALTUNG,
MILITÄR, POLIZEI

Beschäftigte im Jahr 2018: 280.000 (-6.200)
Durchschnittslohn:
CZK 36.413

€ 1425,-
2017: € 1295
oeffentliche-verwaltung
AUSBILDUNG
 
 

Beschäftigte im Jahr 2018: 273.400 (+800)
Durchschnittslohn:
CZK 31.788

€ 1240,-
2017: € 1100
ausbildung
GESUNDHEIT
UND SOZIALE
FÜRSORGE

Beschäftigte im Jahr 2018: 284.500 (+2.100)
Durchschnittslohn:
CZK 35.389

€ 1385,-
2017: € 1250
pflege
KULTUR
UND UNTERHALTUNG
 

Beschäftigte im Jahr 2018: 50.100 (-400)
Durchschnittslohn:
CZK 28.134

€ 1100,-
2017: € 990
kultur-unterhaltung