For the complete experience, please enable JavaScript in your browser.
Home Über unsPolitik Europawahl 2014Glosse Wirtschaft BierfestivalSport CZ-informacePresseserviceTourismusFestivals PragKlassikAusstellungenBreclavBrünnKlassikPop/RockAusstellungenBudweisJihlavaKarlsbadKöniggrätzKrumauKuttenbergNeuhausOlmütz Ostrau PilsenReichenbergTaborTelcTrautenauTrebicUherske HradisteZlinZnaim mona interviewRemo agGlosse Arbeitsmarkt
header-klein.jpgpowidllogo neu.jpgRectangle
Iglau/Jihlava
Die einstige Silberstadt und Heimat von Gustav Mahler ist die Hauptstadt der Region Vysocina.
preview.jpgpreview (3).jpgpreview (2).jpg
Iglau (Jihlava) ist die Hauptstadt der böhmisch-mährischen Hochlandregion (Vysocina). Schon im 8. Jahrhundert war die Stadt bedeutender Standort des Silberbergbaus. 1250 wurde Iglau von Wenzel I. zur Königsstadt erhoben. Während der Hussitenkriege blieb die Stadt katholisch, was die Bildung der deutschen Sprachinsel Iglau zur Folge hatte. Die jahrhundertelange Zweisprachigkeit von Deutsch und Tschechisch hat eine eigene Kultur geformt, deren Tradition mit dem Inkrafttreten der Benes-Dekrete 1945 abgerissen ist. Heute profitiert Iglau von seiner geografisch günstigen Lage zwischen Prag, Brünn und Wien als wichtiger Industriestandort.
preview (1).jpg
Das Museum existiert seit 1892 und beschäftigt sich mit der Geschichte der Region. Einen Schwerpunkt bildet die Stadt Iglau als Silberbergbaustadt und königliche Münzprägestätte . Daneben gibt es ausführliche Anschauungsmaterialien zu den geologischen Besonderheiten der böhmisch-mährischen Höhe und Sonderschauen zu den Naturschutzgebieten. Eine interaktive Schau befasst sich mit der Geschichte Iglaus in der Zeit vom 16. bis 19. Jahrhunderts.
05.jpg
Iglaus berühmtester Bewohner ist der Komponist Gustav Mahler. In seinem Wohnhaus in der Znaimer Straße Nr. 4 sind Ausstellungen rund um sein Leben zu sehen. Die Besucher erfahren nicht nur über den Komponisten Gustav Mahler, sein Leben und seine Werke einiges, es werden auch Einblicke von der Stadt Iglau zur Zeit Mahlers gewährt, und das Zusammenleben von Tschechen, Deutschen und Juden dokumentiert.
Vysocina-Museum
Der berühmte Sohn
header-klein.jpgRechteck
Veranstaltungen
SternSternStern
Zimmer ab € 76,-
Zimmer ab € 54,-
powidl Hotel Tipps
SternSternSternSternSternSternSternStern
Zimmer ab € 64,-
Landschaften Josef Jambor Výstavu v Dom Gustava Mahlera (Znojemská ulice, Jihlava) von 06. 02. 2013 09. 03. 2013 Geöffnet: Die -Sa von 10:00 12:00 13:00 18:00.
diod-logo.png 2plakatyA3_Stránka_2.jpgDGM exterier(1).jpg
www.mahler.cz www.facebook.com/mahlerjihlava
100_4899.jpg
Hudebni Club Jezek