header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
cz2018-praes2png
Der Diplomat Tomáš Kafka, der bereits von 1991-1995 tschechoslowakischer bzw. tschechischer Kulturattaché in Berlin war, ist laut Informationen der ČTK für den Posten des Botschafters in der Bundesrepublik Deutschland vorgeschlagen worden. Die Prager Burg werde den Vorschlag absegnen, berichtet die Nachrichtenagentur, auch wenn es gröbere Differenzen zwischen Präsident Miloš Zeman und Außenminister Tomáš Petříček gäbe.

Kafka ist seit den 1990-er Jahren eng mit Deutschland verbunden. Nach seiner Zeit als Kulturattaché war er Botschafter in Dublin, weiters leitete er von 1998 bis 2005 den deutsch-tschechischen Zukunftsfonds. Er ist nicht nur Diplomat, sondern auch als Übersetzer von deutschsprachiger Autoren wie Heinrich Böll, Günter Grass und auch Franz Kafka, mit dem er "weder verwandt noch verschwägert" ist, bekannt. Er gilt als Kenner der modernen Literatur in Deutschland. In einem Interview mit Deutschlandfunk Kultur bezeichnete er Berlin als das "wahre Tor der Tschechen nach Europa". Die Optimierung des deutsch-tschechischen Verhältnisses sei ihm ein zentrales Anliegen. "Für mich war es auch eine Herausforderung, meine Landsleute davon zu überzeugen, dass auch die deutsch-tschechischen Beziehungen Spaß machen können", sagte er über seine Zeit als Leiter des Zukunftsfonds. Zu den Spaltungstendenzen zwischen Westeuropa und den Visegrád-Staaten meinte er: "Europa darf seine Ideale nicht ausverkaufen." 

Wann Kafka seinen Posten in Berlin antritt, ist noch ungewiss. Zwar ist die Amtszeit von Tomáš Podivínský bereits abgelaufen, doch ist es üblich, dass Botschafter darüber hinaus noch etwas länger im Amt belassen werden.
bvv
Kafka als Botschafter nach Berlin
Eine "kafkaeske" Entscheidung des Prager Außenministeriums. Für die Nachfolge des tschechischen Botschafters in Berlin, Tomáš Podivínský, wurde Tomáš Kafka nominiert. Kafka ist zur Zeit Leiter der Mitteleuropäischen Abteilung des Außenamtes. Laut der tschechischen Nachrichtenagentur ČTK sei auch von Seiten des Staatspräsidenten Miloš Zeman kein Veto gegen die Bestellung Kafkas zu erwarten. Podivínskýs Amtszeit ist bereits im Jänner 2019 abgelaufen.
11.04.2019
Tomáš Kafka wurde als tschechischer Botschafter in Berlin vorgeschlagen
16.4., 9.30
DTIHK-Kuppel
Prag 1, Václavské nám. 40

16.-17.4.
VOŠ/SOŠ Volyně
Volyně/Wolin (Südböhmen), Resslova 440

7.5., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

16.4., 9h
KPMG
Prag 8, Pobřežní 1a

23.-26.4.
Golf Club Čechie
Prag 8, U Sluncové 618
____________________

____________________
Bild:  ČNFB
tomas-kafka