Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
header-klein.jpgpowidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
mahenovo divadlo.jpg
Klassik - Brünn
reduta.jpgjanacekoper.jpg
Janacekoper
tschechische-philharmonie.jpgbesednidum.jpg
Besedni dum - Heimstätte der Tschechischen Philharmonie Brünn.
mahentheater.jpg
Mahentheater
Reduta
bruenner-philharmonie.jpg
Tschechischer Philharmonischer Chor
cfsb.jpg cfsb01.jpg
Brünns Kulturexport Dieser Chor ist begehrt auf der ganzen Welt und gehört zu den renommiertesten in ganz Europa. Über 90 Engagements jährlich im In- und Ausland und ein breit gefächertes Repertoire sprechen eine deutliche Sprache.
cfsb03.jpgcfsb02.jpglogo-oper-bruenn.gif
Oper & Musiktheater:
Janacek- Musiktheater Rooseveltova 7
Mahen-Theater Malinovskeho nam. 1
Reduta Zelny trh 4
HaDivadlo Postovska 8d
Konzertsäle:
Besedni dum Rooseveltova 7
Bakalasaal Zerotinovo nam. 6
bruenner-philharmonie.jpg cfsb.jpg nussknacker.jpgverkaufte-braut.jpg
DIE VERKAUFTE BRAUT
DER NUSSKNACKER
turandot.jpg
PUCCINI: TURANDOT
osterfestival bruenn.jpg
Die Oper Brünn (offiziell: Nationaltheater Brünn) verfügt über drei Spielstätten: Das Mahentheater ist jenes Gebäude, das allgemein mit dem Begriff "Brünner Oper" gemeint ist. Das Musiktheater entstand von 1861 bis 1863 nach den Plänen des Architekten Ludwig von Förster. Als Gegenpunkt zum Mahentheater wurde in der Nachkriegsära das Janacek- Musiktheater ("Janacekoper") errichtet, das 1952 seine Eröffnung feierte. Aufgrund der besseren Akustik wird das Janacek-Musiktheater vor allem für Opern- und Ballettaufführungen genutzt, während die alte Oper vorwiegend als Schauspielhaus dient. Die Reduta auf dem Krautmarkt, dem Marktplatz Brünns, ist das dritte Haus der Oper Brünn. Das Gebäude hat die älteste Geschichte: Um 1600 gelangte es in den Besitz des Hauses Liechtenstein. Im Österreichisch-französischen Krieg wurde es zerstört und diente hernach als Lazarett. Schliesslich wurde es nach Plänen der italienischen Brüder Sacchetti zu einem Theater und Redoutensaal umgebaut. Mozart gab als Kind ein Konzert in der Reduta. Nach der Samtenen Revolution war das brachliegende Gebäude ein Schandfleck auf dem Krautmarkt, bis es nach Renovierung 2002-2005 wieder seiner gegenwärtigen Bestimmung übergeben wurde. Die heutige Reduta ist eine moderne Multifunktionsbühne, geeignet für Sprech- und Singtheater, aber auch für klassische Konzerte.
Tschechische Philharmonie Brünn
ra-4-na-zkousce-orchestru-p-d532.jpg
Opern und Musiktheater
rusalka.jpgheader-klein.jpg
Nationaltheater Brünn
Brünner Philharmonika