Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
header-klein.jpg
Während die kalte Jahreszeit Einzug hält und die Laufzeit im Freien beendet, startet bereits die Registrierung für die Läufe 2018, um Sportbegeisterten die Zeit zu verkürzen und Vorfreude auf die nächste Laufsaison aufzubauen.
TEXT, Bild © Czech Tourism
Laufsaison 2018 bereits eröffnet
Sind erst vor wenigen Tagen die letzten Läufer beim Mattoni Halbmarathon in Ústí nad Labem (Aussig an der Elbe) ins Ziel gelaufen, dem letzten Lauf dieser Saison in Tschechien, so hat die Registrierung für die Laufsaison 2018 und ihre acht große Laufevents bereits begonnen.

Laufsaison 2018 startet am 7. April 2018 mit dem Halbmarathon in Prag. In Prag werden während des Jahres noch weitere drei Läufe ausgetragen. Neben der tschechischen Hauptstadt wird in Karlsbad (Karlovy Vary), Budweis (České Budějovice), Olmütz (Olomouc) und Außig an der Elbe (Ústí nad Labem) gelaufen. 


Der begehrteste Lauf ist alljährlich der Prager Marathon im Mai, im Jahr 2018 wird er am 6. Mai gelaufen. 
Budweis_Hlabmarathon 2016_JCCR72
© RunCzech/Karlsbad
Bei den Laufevents handelt es sich nicht nur um einen Lauf, sondern meistens um ein ganzes Wochenende, an dem verschiedene Läufe unterschiedlicher Längen für verschiedene Altersgruppen organisiert werden. So kommen Männer, Frauen, Kinder oder Freundeskreise oder Kollegenteams wie auch Profis und Hobbyläufer voll auf ihre Kosten.
Das Laufen in Tschechien wird von Jahr zu Jahr beliebter und erfreut sich nicht nur bei dem Einheimischen, sondern auch beim internationalen Publikum steigender Beliebtheit. Vor mehr als 20 Jahren wurde der erste Prager Marathon veranstaltet. Es war das Jahr 1995, in dem 958 Läufer mitgemacht haben. 15 Jahre später stehen fast 7.000 begeisterte Läufer mehr am Start. Der Lauf wurde sogar mit dem goldenen IAAF Zertifikat ausgezeichnet. Inzwischen haben alle Prager Läufe sowie die anderen Städte das goldene IAAF Zertifikat, also die Auszeichnung für beste Qualität, erhalten.