For the complete experience, please enable JavaScript in your browser.
Home Über unsPolitik Europawahl 2014Glosse Wirtschaft BierfestivalSport CZ-informacePresseserviceTourismusFestivals PragKlassikAusstellungenBreclavBrünnKlassikPop/RockAusstellungenBudweisJihlavaKarlsbadKöniggrätzKrumauKuttenbergNeuhausOlmütz Ostrau PilsenReichenbergTaborTelcTrautenauTrebicUherske HradisteZlinZnaim mona interviewRemo agGlosse Arbeitsmarkt
header-klein.jpgpowidllogo neu.jpg
messe-bruenn.jpg
msv11_03.jpg header-klein.jpgmessegelände-prag-letnany.jpgmessegelände-prag.jpg
Messe Brünn: Erfolgreichstes Geschäftsjahr nach 2008 Eine positive Rekordbilanz für das abgelaufene Jahr vermeldete der Generaldirektor der Brünner Messe Jiri Kulis beim traditionellen Pressegespräch der Messegesellschaft in Wien. 2016 gilt als eines der erfolgreichsten Jahre seit Besethen des Messeplatzes Brünn. Neben dem erfreulichen Jahresrückblick gab Kulis einen Ausblick auf die neue Saison, in der Indien als Partnerland der renommierten Maschinenbaumesse gewonnen werden konnte. Weiters wurde die getärkte Bedeutung des Nachbarn Österreich - Nummer Drei nach der Slowakei und Deutschland - hervorgehoben. Tourismusregionen von A bis Z "2016 konnte die Messe Brünn AG (BVV) das beste Geschäftsjahr seit 2008 verzeichnen. 2016 zählt somit zu den erfolgreichsten in der Geschichte der Gesellschaft. Mehr als fünfzig Messen-, Kongress- und Kulturveranstaltungen lockten im vergangenen Jahr mehr als 780.000 Besucher und Zuschauer auf das Brünner Messegelände. Unser neuer Eigentümer, die Stadt Brünn, kann mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein", betonte Jiri Kulis in seinen Ausführungen. Bei der diesjährigen MSV-Leitmesse der Messe Brünn werde das Land Indien - zum zweiten Mal nach 2012 - wieder als "MSV-Partnerland" vertreten sein. "In welchem Umfang indische Aussteller im Oktober 2017 in Brünn präsent sein werden, ist derzeit noch unklar. Wir werden jedoch in den nächsten Wochen selbst nach Indien reisen, um den Vertrag mit den zuständigen Behörden zu unterzeichen", betonte Kulis. Auch Peter Kukacka, Österreich-Repräsentant der Messe Brünn AG mit Sitz in Wien, konnte mit einem sehr guten und erfolgreichen BVV-Messejahr 2016 mit Rekordwerten aufwarten. Er zeigte sich erfreut, dass Österreich nach der Slowakei und Deutschland nun an dritter Stelle rangiert, was die Anzahl der Aussteller und die verkaufte Netto-Ausstellerfläche betrifft. Bei seinen Aktivitäten hinsichtlich der Akquisition österreichischer Unternehmen für die BVV stellte er erfreulicherweise fest, dass es einen gewissen Umkehrtrend gäbe, was die positive Entscheidungsfindung für eine Messebeteiligung betrifft. Großes Potenzial für eine erstmalige Messebeteiligung österreichischer Unternehmen ortet Peter Kukacka bei der Rüstungs- und Sicherheitsmesse IDET, aber auch bei der Tierzuchtmesse ANIMAL TECH Mitte Mai. Abschließend berichtete Franka Weissensteiner, zuständig innerhalb der WKO Österreich für internationale Nachbarschaftsmessen, die durch die WKO gefördert und durchgeführt werden. Für 2017 sei es gelungen insgesamt vier BVV-Messen mit einer aktiven österreichischen Messebeteiligung und einem Gruppenstand zu unterstützen. Demnach wird es bereits im März 2017 zum dritten Mal in folge einen Gruppenstand anlässlich der internationalen Elektronik- und Automatisierungsfachmesse "AMPER 2017" geben. Diese internationale Messe für Elektrotechnik, Elektronik, Automatisierung und Kommunikationstechnik gilt als die größte Elektronikmesse Tschechiens. Zusätzlich wird die WKO Österreich österreichischen Firmen jeweils einen Gruppenstand auf der Rüstungs- und Sicherheitsmesse "IDET 2017" und auf der Brünner Leitmesse "MSV 2017" anbieten. Als Novum wird die WKO Österreich erstmalig auch die größte tschechische Bildungsmesse GAUDEAMUS 2017 neu ins Portfolio aufnehmen. Die Tschechische Botschaft, allen voran Botschafter Jan Sechter, fungierte auch heuer wieder als Gastgeber beim Zusammentreffen der Brünner Messe mit Vertretern österreichischer Medien. Bei dieser Gelegenheit betonte Sechter auch die guten Fortschritte und das positive Echo bei der Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg, ganz besonders innerhalb der Dreiecksbeziehung im Wirtschaftraum Wien, Brünn und Bratislava.
v.l.n.r.: Peter Kukacka, Botschafter Jan Sechter, Franka Weissensteiner, Jiri Kulis, Radek Klepac
Motosalon - die Show der heißen Öfen Im Jahr 2010 fand die erste internationale Messe für Motorräder, Zubehör und Bekleidung - MOTOSALON Motorbike Show - auf dem Brünner Messegelände statt und erntete sehr großes Besucherinteresse. Gemäß Vereinbarung zwischen der Messe Brünn und der Motorradsektion des Verbandes der Automobilimporteure fand der nächste MOTOSALON auf dem Prager Messegelände PVA EXPO PRAHA statt, wohin fast 40 Tausend Fans einspuriger Fahrzeuge gekommen sind. Der MOTOSALON ist die größte Branchenschau in Mitteleuropa. Er ist die einzige Motorradmesse unter der Schirmherrschaft der Motorradsektion des Verbandes der Automobilimporteure (SDA) und wird vom Verband der Automobilindustrie (AIA) unterstützt. Die Messe ist auch in den internationalen Messe- und Ausstellungskalendern der ACEM gelistet. Die Messe präsentiert ein komplettes Spektrum bedeutender Marken auf dem tschechischen Markt mit ihren aktuellsten Neuheiten und bietet den Messebesuchern alles rund um das Motorrad. MOTOSALON 2.-5.3.2017 Messegelände Prag-Letnany PRAG 18, Beranovych 667 http://www.bvv.cz/de/motosalon/
motosalon.jpg
Adressen und Jahres- Messeprogramm Tschechien 2017: PRAG: Vystaviste Holesovice: Prag 7, Areal Vystaviste 67 Messekalender 2017 Letnany: Prag 18, Beranovych 667 Messekalender 2017 BRÜNN: Messe Brünn: Brünn, Vystaviste 1 Messekalender 2017 OLMÜTZ: Vystaviste Flora: Olmütz, Wolkerova 17 Messekalender 2017 BUDWEIS: Vystaviste C.Budejovice: Budweis, Husova 523 Messekalender 2017 OSTRAU: Vystaviste Cerna Louka Ostrau, Vystaviste C. Louka Messekalender 2017
bvv2017.jpg