header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
cz2018-praes2png
Die Kündigung eines Handyvertrages und der Wechsel von einem Mobilfunkbetreiber zum anderen, gleicht in Tschechien immer noch einem Spießrutenlauf. Bis alles unter Dach und Fach ist, können schon einmal eineinhalb Wochen ins Land gehen. Der neue Gesetzesentwurf der Regierungspartei ANO sieht vor, dass der Vorgang bereits nach zwei Tagen abgeschlossen sein muss, weiters fallen die Strafzahlungen, wenn man aus einem längeren Vertrag aussteigen will, weg, sofern man den alten Vertrag drei Monate lang eingehalten hat. Bislang musste man 20 Prozent der bis zum regulären Vertragsende fälligen Grundgebühr als Pönale zahlen. Die oppositionellen Piraten haben ebenfalls einen Vorschlag auf den Tisch gelegt - in ihrem Modell sollen die besagten Gebühren von 20 auf 5 Prozent reduziert werden.
Gegen beide Varianten laufen die Anbieter Sturm: "Die Gebühr ist eine Strafe dafür, dass man einen Vertrag auf zwei Jahre abgeschlossen hat, diesen aber nicht einhalten wollte. Es ist eine prinzipiell philosophische Frage, ob wir ein Umfeld schaffen wollen, in dem man Verträge zwar abschließt, die Konsequenzen daraus aber nicht tragen möchte", sagte Jiří Grund, Präsident des Verbandes der Mobilfunkbetreiber in Tschechien.

Premier Babiš kündigte an, ein viertes Mobilfunknetz für Tschechien errichten zu lassen. Die Idee eines weiteren Netzes, das vor allem Billiganbietern bessere Möglichkeiten bringen soll, ist nicht neu, wurde aber von den Regierungen der letzten Jahre nie realisiert. Nun soll, ginge es nach dem Premier, das Projekt bereits 2020 in Angriff genommen werden: "Wir möchten bis Ende Juli die Regeln für die Auktion billigen. Bis Ende Dezember soll dann die Versteigerung beginnen und Anfang des kommenden Jahres möchten wir die Frequenzen an einen neuen Anbieter übergeben."

Was den Preis an mobilen Daten anlangt, ist Tschechien ein absolutes Hochpreisland. Internationale Studien berechneten, dass der Preis für ein GB Daten von durchschnittlich 6,5 Dollar der höchste in der EU ist. In den nachfolgend platzierten Ländern Spanien und Niederlande zahlt man 5 Dollar für ein GB, während man dieselbe Datenmenge in Finnland, der Schweiz und Österreich um ca. 10 US-Cent erhält. Die hohen Datentarife treiben die Tschechen in die Gasthäuser und Cafés, wo es Gratis-WLAN gibt. Die zuständige Industrieministerin Marta Nováková hat die Bevölkerung für dieses Verhalten unlängst im öffentlich-rechtlichen Fernsehen kritisiert, und dafür selbst viel Kritik einstecken müssen. Ein Datennetz aufzubauen koste den Betreibern Milliarden, und weil die Kunden vornehmlich Gratis-WLAN anstatt der Mobildaten der Anbieter nutzen, erhöhe sich dadurch automatisch der Preis, sagte Nováková sinngemäß. Premier Babiš hat sich von den Aussagen seiner Ministerin distanziert.
bvv
Neues Gesetz soll günstigeren Mobilfunk ermöglichen
Die Tschechische Republik kann in vielen Dingen mit hervorragenden Statistiken glänzen, wenn es aber um das Preis-Leistungs-Verhältnis bei der mobilen Telefonie bzw. dem mobilen Datenverkehr geht, liegt Tschechien vor Griechenland und Ungarn an drittletzter Stelle in der EU. Ein Entwurf einer Änderung im Telekommunikationsgesetz soll nun laut Regierungschef Andrej Babiš Abhilfe schaffen. Es sollen Hindernisse für die Kunden bei einem Betreiberwechsel aus dem Weg geräumt werden, außerdem soll ein viertes Mobilfunknetz installiert werden und dadurch mehr Konkurrenz auf dem festgefügten Markt entstehen.
28.02.2019
capture y5201706
Bild: Huawei
4.3., 18h
Stopkova pivnice
Brünn, Česká 5

6.3., 18.30
U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 5
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

12.3., 9h
AmCham
Prag 1, Dušní 10

21.3., 14h
PVA Expo Fairground
Prag 18, Beranových 667
____________________

____________________