header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
Branchenübersicht - neue Daten 2020
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
bvv
cz-euwahl2019
Fallende Zahlen bei den Neuinfektionen und eine rückläufige Reproduktionszahl veranlassten die Regierung, ab kommender Woche auf die gesetzlichen Möglichkeiten im Rahmen des Nationalen Notstandes zu verzichten. Der aktuelle "Super-Lockdown" mit geschlossenen Bezirksgrenzen und nächlicher Ausgangssperre wird dann Geschichte sein. Die erste Lockerungsstufe ist zaghaft und betrifft vor allem den schulischen Bereich. Grundschüler dürfen im 14-Tage-Rhytmus jeweils eine Woche lang in ihren Klassen sitzen. In der Präsenzunterrichtswoche müssen die Kinder zweimal einen negativen Antigentest mitbringen. Dass diese Regelung vor allem Eltern mehrerer Kinder vor Herausforderungen stellt, räumt auch Bildungsminister Robert Plaga ein. "Die Form der wöchentlichen Rotation ist unter den möglichen Varianten diejenige, die den Schulen den geringsten organisatorischen Aufwand bereitet. Für die Eltern ist das komplizierter. Doch es ist ein Weg, wie wir die Schüler wenigstens teilweise wieder in die Schulen zurückbringen."

Besonders bei den jüngsten Tafelklasslern sind Schwierigkeiten vorprogrammiert. Das Bildungsministerium hat auf seiner Webseite vorsorglich Schulungsvideos veröffentlicht, wie man bei den Sprösslingen mit dem Wattestäbchen die Proben aus der Nase korrekt und möglichst schonend entnimmt. Schon im Vorfeld regt sich von Seiten der Elternvertreter Widerstand dagegen, dass die Schnelltests zu Hause in Eigenregie durchzuführen sind. Die Regierung will über 4 Millionen Testsets in die Haushalte mit Kindern, die ab kommender Woche in den Präsenzunterricht zurückkehren, verteilen. Einfacher ist die Rückkehr der Kleinsten in die Kindergärten. Sie erhalten wieder Einlass und können sich in den Tagesstätten ohne Mundschutz frei bewegen.

Ab 12. April kann auch ein kleiner Teil der Geschäfte wieder genutzt werden. Handelsminister Karel Havlíček erklärte gegenüber der ČTK, dass aufgrund der Rückkehr der Kinder in die Schulen auch Kindermoden-, Schuh- und Schreibwarengeschäfte, sowie Putzereien wieder öffnen dürfen. Ferner stehen ab kommender Woche wieder die Außenbereiche von Zoos und botanischen Gärten den Besuchern zur Verfügung. Auch Bauernmärkte werden wieder erlaubt sein, sofern zwischen den Ständen zwei Meter Abstand liegen und jedem Kunden 15 m2 freie Fläche zur Verfügung stehen.

Die erlaubten Geschäfte werden bis 22h offenhalten können. "In den nächsten Tagen werden wir die Entwicklung beobachten und entscheiden, ob wir weitere Geschäftsöffnungen, Dienstleistungen und Veranstaltungen aus Kultur und Sport zulassen können. Aber jetzt sollen die Schulen Vorrang haben", sagte Havlíček. "Sobald sich die Voraussetzungen verbessern, wird es möglich sein, Dienstleistungen wie beispielsweise einen Friseurbesuch zu erlauben. Dafür werden Tests in Betracht gezogen, PCR-Tests und auch Antigentests. Der Antigentest wird für einen kürzeren Zeitraum gelten, der PCR-Test länger", ergänzte der scheidende Gesundheitsminister Jan Blatný an seinem letzten Tag im Amt.
Ab 12.4. kein Notstand und leichte Lockerungen
Notstand ade! Die tschechische Regierung beschloss, keine Verlängerung des am Sonntag, den 11. April, auslaufenden Nationalen Notstandes im Parlament zu beantragen. Stattdessen werden erste Schritte in Richtung Lockerungen gesetzt. Schulen, Dienstleister und Geschäfte dürfen teilweise wieder öffnen. Die Öffnungsschritte sind aber mit einem komplizierten Regelwerk begleitet. Volksschüler können - im wöchentlichen Rotationsprinzip - zurück zum Präsenzunterricht, müssen aber in Eigenregie zweimal pro Woche negative Antigentests vorlegen. Kinderbekleidung wird man in Geschäften kaufen dürfen, Erwachsenenbekleidung jedoch nicht.
newsletter-bild
AUFGRUND DER AKTUELLEN COVIDMASSNAHMEN MUSS DIE RUBRIK 

"WIRTSCHAFTS-VERANSTALTUNGEN" 

LEIDER AUSFALLEN
08.04.2021 
Gesundheitsminister Blatný
 Bild: vlada.cz
AKTUALISIERT
foto vlada.cz