header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Foto Wikipedia
Ein vorab ausgefülltes Formular, das die meisten Daten selbst berechnet. Das könnte in Zukunft die Form der Abgaben von Steuererklärungen in Tschechien sein. Die Regierung ist dabei, über eine Änderung der Abgabenordnung zu diskutieren. Laut Experten würde es dadurch zu wesentlichen Erleichterungen bei der Einreichung und Bearbeitung der Steuerformulare kommen.
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

msv11_03.jpg
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Regierung diskutiert Einführung von Online-Steuerabgaben
29.08.2019
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
Bild: Czech Tourism
Das Ganze ist so zu verstehen, dass eine Person, die beispielsweise eine Einkommensteuererklärung einreichen möchte, ein Steuerinformationsfeld öffnet, in dem das richtige Formular ausgefüllt werden kann. "Auf Grund der Daten, die in das Formular eingegeben wurden, erfolgt dann eine automatische Berechnung und Prüfung, sodass der Steuerzahler sofort weiß, was er zu bezahlen hat, und ob er über ein Guthaben verfügt", sagte Tatjana Richterová, Verwaltungsdirektorin im Finanzamt.
Das gesamte System soll Teil des seit Langem angekündigten Steuerportals namens "MoJe" sein, das das Finanzministerium und die Verwaltung bis Ende 2020 umsetzen wollen. Das Portal sollte auch Informationen über den Leumund des Steuerzahlers enthalten.
Die Anmeldung soll im Vergleich zur aktuellen Situation ebenfalls vereinfacht werden. Derzeit muss man eine sogenannte Steuerinformationsbox einrichten, in der es nur möglich ist, fix ausgefüllte Formulare oder jegliche sonstige Art von Korrespondenz mit dem Finanzamt als PDF o.Ä. zu versenden.
Das neue Portal ist angeblich bereits ausgereift und soll im Fall der vollzogenen Gesetzesänderung sofort einsatzbereit sein.

Es gibt dann verschiedene Möglichkeiten, sich in die Mailbox einzuloggen: über ein Bürgerportal, mithilfe der Anmeldedaten von der Datenbox oder mit Daten, die von der Finanzverwaltung bezogen werden - d. h. Namen, Passwörter und SMS. "Diese letzte Authentifizierungsmethode, die nicht das Optimum an Sicherheit bietet, wird insbesondere für Dienste von Personen aus Drittländern praktikabel sein", heißt es in dem Änderungsantrag.
cz-euwahl2019 df_02DPFOZ5457_13
2.9., 18h
Stopkova pivnice
Brünn, Česká 5

3.9., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

4.9., 18.30
U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 5
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

4.9., 9h
BritCham
Prag 1, Na Florenci 15

10.9., 9h
BritCham
Prag 1, Na Florenci 15
____________________

____________________