header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
Foto Wikipedia
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz2018-praes2png
16.4., 9.30
DTIHK-Kuppel
Prag 1, Václavské nám. 40

16.-17.4.
VOŠ/SOŠ Volyně
Volyně/Wolin (Südböhmen), Resslova 440

7.5., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

16.4., 9h
KPMG
Prag 8, Pobřežní 1a

23.-26.4.
Golf Club Čechie
Prag 8, U Sluncové 618
____________________

____________________
Handelsministerin und Verkehrsminister verlassen die Regierung
Handelsministerin Marta Nováková und Verkehrsminister Dan Ťok (beide parteilos und von ANO nominiert) waren vergangene Woche noch als Vertreter der tschechischen Regierung beim Österreichisch-tschechischen Wirtschaftsforum in Wien. Am 30. April werden beide ihre Ministerämter los sein. Während der 60-jährige Ťok auf eigenen Wunsch seinen Rücktritt bei Premier Andrej Babiš eingereicht hat, geht Nováková nicht ganz freiwillig. Ihr wurde generell keine erfolgreiche Amtsführung attestiert, dass sie auf Zuruf des chinesischen Botschafters einen taiwanesischen Wirtschaftsdiplomaten aus dem Ministerium abziehen ließ, hat sie gänzlich ins Abseits manövriert. Statt Nováková wird der Unternehmer Karel Havlíček übernehmen, auf Ťok folgt der Jurist Vladimír Kremlík.
Bild: Wikipedia
novakova-vlada tok
Bild: Vláda České republiky
Handelsministerin Marta Nováková und Verkehrsminister Dan Ťok
Babiš begrüßt Brexit-Verschiebung
Mit dem Ergebnis des EU-Sondergipfels zur Brexitfrage zeigte sich Tschechiens Premier Andrej Babiš zufrieden. Auf einer Pressekonferenz in Brüssel erklärte er, jetzt hätten die Briten genügend Zeit, sich klar zu werden, was sie bezüglich des EU-Austrittes eigentlich wollen. Wie EU-Ratspräsident Donald Tusk plädierte auch Babiš für einen Aufschub des Brexits auf ein Jahr. Mit dem Kompromiss - Stichtag 31. Oktober - könne er aber auch leben, sagte Babiš. Aus tschechischer Sicht war es wichtig, einen "harten Brexit" zu verhindern.
11.04.2019
Bild: Vláda České republiky
babis-bruessel
Kafka als Botschafter nach Berlin
Eine "kafkaeske" Entscheidung des Prager Außenministeriums. Für die Nachfolge des tschechischen Botschafters in Berlin, Tomáš Podivínský, wurde Tomáš Kafka nominiert. Kafka ist zur Zeit Leiter der Mitteleuropäischen Abteilung des Außenamtes. Laut der tschechischen Nachrichtenagentur ČTK sei auch von Seiten des Staatspräsidenten Miloš Zeman kein Veto gegen die Bestellung Kafkas zu erwarten. Podivínskýs Amtszeit ist bereits im Jänner 2019 abgelaufen.
11.04.2019
Bild:  ČNFB
tomas-kafka
11.04.2019
"Weg des Friedens": Fünf Jahre Friedensprojekt in Waldviertel und Südböhmen
Vor fünf Jahren entstand im Grenzraum zwischen Österreich und Tschechien der "Weg des Friedens". Er verbindet Gedenk- und Versöhnungsprojekte und Initiativen für Friedenspädagogik, für die Menschenrechte, für soziale Gerechtigkeit, für interreligiösen Dialog so wie für die Bewahrung der Schöpfung und leistet damit einen Beitrag für eine Kultur des Friedens und der Versöhnung. Am 27. April wird das Jubiläum dieser Initiative mit einem grenzüberschreitenden Friedensfest gefeiert.
11.04.2019
Bild:  Verein Weg des Friedens
wegdesfriedens2