header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Foto Wikipedia
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
cz-euwahl2019 newsletter-bild
Top-100-Unternehmen
Das aktuelle Ranking
NEU
Download
September 2020
Download
NETWORKING IN TSCHECHIEN:
Für die Wahlen im Oktober haben sich zwei Wahlbündnisse gebildet, die das Ziel haben, Premier Andrej Babiš aus dem Amt zu vertreiben. Dazu müssen die beiden Koalitionen - das linksliberale Bündnis aus den Piraten und der Bürgermeisterbewegung STAN, sowie die konservative Vereinigung "Spolu" aus ODS, Christdemokraten und TOP'09 - nach den Wahlen eine gemeinsame Regierung bilden. Das Verhältnis der ODS-Bürgerdemokraten zu den Piraten ist jedoch immer noch äußerst frostig. Parteichef Petr Fiala hat daher an seine Parteikollegen den Appell gerichtet, die alte Rivalität hintanzustellen. "Die Piraten sind zwar unsere Gegner, aber nicht unsere Feinde", lautet das Motto für die nächsten Monate. Das Misstrauen zwischen den beiden Blöcken ist aber immer noch groß.
ODS-Chef Fiala: "Keine Zusammenarbeit mit Babiš nach den Wahlen"
12.08.2021
Bild: Facebook/ODS
fiala-ods
ODS-Chef Petr Fiala
Grünes Licht gab es am Montag, dem 9. August, für den Lückenschluss auf der S10 ("Mühlviertler Schnellstraße") von Freistadt bis zur österreichisch-tschechischen Grenze bei Wullowitz und Dolní Dvořiště. In der Umweltverträglichkeitsprüfung wurde das Vorhaben als "notwendiges Projekt, insbesondere auch zur Entlastung der Anrainergemeinden" bewertet. Die UVP fordert allerdings einige zusätzliche Maßnahmen ein, etwa Lärmschutzmaßnahmen und den Schutz von land- und forstwirtschaftlichen Flächen. Gleichzeitig wird die parallel führende Eisenbahnstrecke ebenfalls ausgebaut. Ziel ist die Realisierung einer Hochleistungsbahnstrecke zwischen Linz und Prag. Ein zeitlicher Horizont für die beiden Projekte wurde nicht genannt.
Strecke Linz-Prag: Ausbau auf Straße und Schiene in Österreich
12.08.2021
Mühlviertel-Schnellstraße
s10
Bild: Asfinag
Das internationale Kulturfestival "Meeting Brno" setzt sich für die Versöhnung von Deutschen und Tschechen ein und arbeitet die jüngere Geschichte der Stadt Brünn auf. Unter dem Motto "Die Wahrheit siegt?" wurden eine Woche lang an verschiedenen Schauplätzen der mährischen Hauptstadt Vorträge, Führungen, Literaturlesungen, Musik- und Tanzdarbietungen, Theateraufführungen, Ausstellungen, Workshops und Möglichkeiten zur interkulturellen Begegnung angeboten. Einer der Höhepunkte war traditionell der "Versöhnungsmarsch". Hier wurde an den Brünner Todesmarsch von 1945 erinnert und dessen Opfern gedacht. In seiner Rede stellte der ehemalige Außenminister Tomáš Petříček auch einen Bezug zur Gegenwart her und drückte vor Vertretern der weißrussischen Gemeinde seine Unterstützung der Zivilgesellschaft in Belarus aus.
"Meeting Brno" mit sorgenvollem Blick nach Belarus
12.08.2021
Bild: Jakub Šnajdr
Versöhnungsmarsch von Pohrlitz nach Brünn
versoehnungsmarsch2021
Premierminister Andrej Babiš (ANO) hat einen Antrag auf Aussetzung seiner strafrechtlichen Verfolgung im Fall des Subventionsbetruges für den Bau des Storchennest-Resorts gestellt. Dies wurde vom Server Aktuálně.cz veröffentlicht. Zusammen mit Babiš wird seine ehemalige Beraterin Jana Mayerová in dem Fall angeklagt, und ihr Anwalt hat laut dem Server iRozhlaz.cz ebenfalls die Einstellung der Strafverfolgung beantragt. Die Polizei schloss die Ermittlungen Ende Mai dieses Jahres ab und schlug der Staatsanwaltschaft vor, Anklage zu erheben. Über den Vorschlag soll der Kläger bis Ende August entscheiden.
Babiš beantragt erneute Einstellung seiner Anklage in Causa Storchennest
12.08.2021
Bild: Čapí hnízdo
Wellnessbereich im Resort Storchennest (Čapí hnízdo)
storchennest-j
25.8., 19h
U Žáby
Nejdek (Region Karlsbad), 
Nádražní 108

31.8., 18h
Schiff Grand Bohemia 
Ptag 1, Dvořákovo nábř.

7.9., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

26.8., 17.30
Villa Enviros
Prague 2, Dykova 10

22.-23.9.
Cubex Centre
Prague 4, Na Strži 63

____________________

____________________