header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Foto Wikipedia
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
cz-euwahl2019 newsletter-bild
AUFGRUND DER AKTUELLEN NOTSTANDSMASSNAHMEN MUSS DIE RUBRIK 

"WIRTSCHAFTS-VERANSTALTUNGEN" 

LEIDER AUSFALLEN
Top-100-Unternehmen
Das aktuelle Ranking
NEU
Download
September 2020
Download
Neuer Lockdown: Bis Weihnachten Geschäfte offen, danach droht "Stufe 5"
Die Lockerungsphase vom 3. Dezember währte nur kurz. Am Freitag, dem 18. Dezember, gleitet die Tschehische Republik zurück in den Lockdown. Der Automatismus des Anti-Epidemie-Systems PES gibt angesichts steigender Infektionszahlen die "Stufe 4" vor, was eine nächtliche Ausgangssperre, die Einschränkung der Bewegungsfreiheit während des Tages sowie die Schließung der Gastronomie und Hotellerie und des Handels über die Grundversorgung hinaus bedeuten würde. Diesmal wurde der Lockdown allerdings an die vorweihnachtlichen Gegebenheiten angepasst. Um das Weihnachtsgeschäft zu retten, dürfen die Geschäfte bis zum Heiligen Abend geöffnet bleiben.
17.12.2020 
Gesundheitsminister Jan Blatný präsentierte die neue Regelung während der wenigen Tage vor dem Weihnachtsfest so: "Es ist wünschenswert, dass die Menschen so wenig wie möglich sich von zu Hause entfernen. Aber einkaufen kann man überall". Offiziell gilt der neue Lockdown bis zum Ende des Nationalen Notstandes. Dieser dauert bis 23. Dezember. Kommenden Dienstag wird es daher wieder eine Sitzung der Abgeordneten geben, auf der die Minderheitsregierung für eine maximale Verlängerung um 30 Tage, nämlich bis zum 22. Jänner, plädieren wird. 
Bild: vlada.cz
Jan_Blatny_188
Gesundheitsminister Blatný
Corona-Knigge: Was ist aktuell in Tschechien erlaubt, und was nicht?
03.12.2020 
Ab 18. Dezember gilt die Stufe 4 im fünfstufigen Antiepidemie-System PES. Um Weihnachtseinkäufe zu ermöglichen, wurden die unsprünglichen Vorschriften angepasst. Die aktuellen Regelungen dafür auf einem Blick:
Maskenpflicht: Alle Innenräume sowie im Freien, wenn der Zwei-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann.

Zusammenkünfte: 6 Personen
Hochzeiten/Begräbnisse/Gottes-dienste: max. 20 Teilnehmer.

Besuche in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen: Grundsätzlich Besuchsverbot, außer in besonderen Fällen.
knigge2
Bild: Public Domain
Senat will Russen und Chinesen vom Dukovany-Ausbau ausschließen
17.12.2020 
Auf Vorschlag seines Sicherheitsausschusses forderte der Senat die Regierung auf, Unternehmen aus Russland und China nicht in die Ausschreibung für den Ausbau des Kernkraftwerks Dukovany aufzunehmen. Er sieht beide Länder als riskant an. Gleichzeitig verweigerte das Oberhaus russischen und chinesischen Unternehmen auch die Teilnahme an dem Projekt als Teil von Konsortien. Am Auftrag des Milliardenprojekts haben neben dem amerikanischen Konzern Westinghouse, der französischen EdF und dem südkoreanischen Unternehmen KHNP auch Rosatom aus Russland und CGN aus China ihr Interesse bekundet.
Bild: ČEZ
dukovany-celkova-dlazdice-20190610-153137
AKW Dukovany
Eine halbe Million Euro für deutsch-tschechischen Jugendaustausch
17.12.2020 
Mit einer Erhöhung der Bundesmittel um eine halbe Millionen Euro für das Jahr 2021 hat sich der Deutsche Bundestag deutlich für die deutsch-tschechische Jugendarbeit bekannt. Das Koordinierungs-zentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch "Tandem" hatte ostbayerische Abgeordnete aus den Koalitionsfraktionen gebeten, sich für die Aufstockung der Fördermittel einzusetzen. Mit den Geldern sollen die Förderlücke im außerschulischen Arbeitsfeld geschlossen sowie die jugendpolitische Zusammenarbeit beider Länder im Lichte des aktuellen Schwerpunktthemas "Jugend gestaltet Zukunft" ausgebaut werden.
Bild: Tandem
tandem