For the complete experience, please enable JavaScript in your browser.
Home Über unsPolitik Europawahl 2014Glosse Wirtschaft BierfestivalSport CZ-informacePresseserviceTourismusFestivals PragKlassikAusstellungenBreclavBrünnKlassikPop/RockAusstellungenBudweisJihlavaKarlsbadKöniggrätzKrumauKuttenbergNeuhausOlmütz Ostrau PilsenReichenbergTaborTelcTrautenauTrebicUherske HradisteZlinZnaim mona interviewRemo agGlosse Arbeitsmarkt
header-klein.jpgpowidllogo neu.jpg
header-klein.jpg
POWIDL - Konzert in Prag
u prince miroslav.jpg
Steve Gander & Frank Haselsteiner
u prince miroslav.jpg
Restaurace U Prince Miroslava
Steve GANDER Steve Gander ist Sänger und Comedian. Er ist im Osten von London aufgewachsen und lebt zurzeit in Wien. In seiner Band "Steve Gander & The Lost Heroes" spielt unter anderen Helmut Bibl, Ex- Gitarrist von Falco. Gander spielt Gitarre aber sein Kapital ist die einzigartige Stimme. Er interpretiert unter Anderem Leonard Cohen, Nick Cave, Tom Waits und Eigenkompositionen. Frank HASELSTEINER Frank Haselsteiner ist mit dem Akkordeon in Wien groß geworden. Er spielt in der Band von Otto Lechner, einem der besten Akkordeonspieler der Welt, und Organisator des weltweit größten Akkordeon- Festivals. Gander und Haselsteiner treten seit 15 Jahren auch als Duo auf.
konzert band.jpg
Konzert-Nachlese Für ein volles Lokal im Prager Restaurant U Prince Miroslava sorgte das Britisch-Wienerische Duo Steve Gander und Frank Haselsteiner beim ersten POWIDL-Kulturstammtisch. Nach einem "Dobry vecer Prague" mit Ostlondoner Akzent eröffnete Steve Gander die Konzertsession mit Klängen der Roaring Sixites - interpretiert mit Charme, Witz und einem besonderen "british-cesky"-Style, den man an diesem Abend einfach live erleben musste. Kongenial begleitet wurde Gander vom exzellenten Frank Haselsteiner, der auf seinem Akkordeon alles im Griff hatte und seinem Instrument mit Gefühl die richtigen Töne entlockte. Obwohl für das Publikum diese Art der Interpretation eher neu und ungewohnt war, gelang es dem Duo nach nur wenigen Takten die ungebrochene Aufmerksamkeit zu erlangen, und den Anwesenden einen unterhaltsamen Abend zu bieten.
konzert publikum.jpg