Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
Foto Wikipedia
Die PSJ hat Antrag auf Insolvenz gestellt. Der Rettungsplan ist gescheitert 

Die Baufirma PSJ a.s. mit Sitz in Jihlava hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Vorstand hat den Antrag am Montag beim Gericht in Brünn eingereicht. 
Vonseiten des Unternehmens wurde verlautbart, dass es nicht gelungen sei, einen neuen Investor zu gewinnen, der es ermöglichen würde, die finanzielle Lage nach starken Verlusten in jüngster Zeit zu stabilisieren. 
Aus diesem Grund hat der Vorstand seine gesetzliche Pflicht erfüllt und Insolvenz angemeldet. Laut den Aufzeichnungen im Insolvenzregister beschäftigt die PSJ AG 268 Personen. Von der Seite des Unternehmens wurden 1501 Gläubiger mit Gesamtverbindlichkeiten von 1,768 Milliarden Kronen (69,2 Mill. Euro) genannt. Der letztjährige Umsatz betrug 3,987 Mrd. CZK (156 Mill. Euro). 

Der Gründer der PSJ Holding, František Vaculík, sagte in einem Interview für die Tageszeitung E15, dass es einiges an finanziellem Aufwand bedarf, um das Unternehmen zu retten. "Die Summe liegt bei 500 Millionen Kronen (19,56 Mill Euro). Vermögenswerte sind vorhanden, wir müssen sie nur liquidieren."

Schon im Juli musste die SCF Servis s.r.o. aus der PSJ-Holding Insolvenz anmelden. Die SCF hat sich beim Bau des höchsten Gebäudes Tschechiens, "Tower", verkalkuliert. Das "Tower"-Projekt war für die SCF aufgrund der schlechten Einschätzung der finanziellen Anforderungen verlustreich, dazu kam es zu massiven Problemen während der Umsetzung und zu Koordinierungsdifferenzen während der Bauarbeiten.
12.09.2018
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

GRATIS
Foto: PSJ
Wirtschafts-veranstaltungen
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz2017
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
e2e853bb2f9b278aea2cee90dca64cef_az-tower-3-jpgDSC_1757
AZ Tower, Brünn
Die Verantwortlichen der PSJ haben kürzlich mitgeteilt, dass die Firma Alpine Bau CZ verkauft wird, die vor allem auf Straßenbau spezialisiert ist. Der Erlös dürfte etwa 12 Millionen Euro (etwa 308 Millionen Kronen) ausmachen. Geld, das zur Sanierung der PSJ beitragen soll. Die Transaktion steht jedoch noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörde. 
Das konsolidierte Gesamteinkommen der PSJ-Holding-Gruppe für 2017 betrug laut Pressemitteilung vom Mittwoch 7,1 Mrd. CZK (278 Mill. Euro). Die PSJ wurde 1990 gegründet und hat sich mit seiner Holding-Firmengruppe nach und nach zu einer der größten Baufirmen in Mitteleuropa entwickelt.
20.9., 17h
Weingut Salabka
 Prag 7, K Bohnicím 2

25.9., 18h
Creative Dock
 Prag 5, Zubatého 5

2.10., 18h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

18.9., 8.30
Czech Business Club 
Prag 1, Pařížká 18

20.9., 9.15
British 
Chamber of Commerce
Prag 1, Na Florenci 15
____________________

____________________