header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
Foto Wikipedia
Mega-Auftrag für Škoda Transportation
Das tschechische Unternehmen Škoda Transportation mit Sitz in Pilsen hat die europaweite Ausschreibung für die Produktion von 80 Straßenbahnen für die Rhein-Neckar-Verkehr GesmbH, gewonnen.
Der Vertrag mit einem Gesamtvolumen von mindestens 250 Millionen Euro wurde in Mannheim unterzeichnet. Die ersten Straßenbahnen des Fahrzeugtyps "Rhein-Neckar-Tram 2020" (RNT2020) sollen den Angaben zufolge im Jahr 2021 ausgeliefert werden. Wann das letzte Fahrzeug übernommen wird, ist laut Firmensprecher Moritz Feier noch unklar. Die Tschechen rechnen mit dem Jahr 2027. Das drittgrößte Transportunternehmen in Deutschland, Rhein-Neckar-Verkehr (RNV), wird die Straßenbahnen "grenzüberschreitend" auf den Strecken im Raum Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg, also in drei Bundesländern, nämlich Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen einsetzen, sagte der Vorstandsvorsitzende von Škoda Transportation Petr Brzezina.
11.10.2018
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Foto: Škoda Transportation
Wirtschafts-veranstaltungen
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz2017
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Im Vertrag gibt es auch eine Option für weitere 34 Fahrzeuge. Der Gesamtwert der Lieferungen, einschließlich der Optionen, würde sich dann auf fast zehn Milliarden Kronen (400 Millionen Euro) erhöhen. Der Auftrag ist der größte Export in der Geschichte von Škoda Transportation.

"Wir legen viel Wert auf Exterieur-Design und Interieur. Wir freuen uns auf das Feedback, der gemeinsamen Bewertung der Entwürfe, nach denen dann das eigentliche Produktionsfahrzeug gebaut wird", so Brzezina weiter.
Produziert werden die Straßenbahnen in drei verschiedenen Längen (13, 14 und 16 Meter). Wobei die 16 Meter-Variante dann die längste Straßenbahn der Welt sein wird. Die Niederflur-Straßenbahnen verfügen über Drehgestelle, sind barrierefrei, familiengerecht und  für eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h zugelassen. Gefertigt werden die Straßenbahnen im Werk in Tampere (Finnland).

Weitere Aufträge sind zu erwarten
"Wir stehen in den nächsten zwei Jahren bei 10 bis 15 Verkehrsunternehmen in Deutschland auf der Liste für Ausschreibungen. Es geht teilweise um kleinere Vergaben in der Größenordnung von 20 bis 30 Stück, aber wir werden auch an großen Ausschreibungen teilnehmen, mit mehr als 100 Stück. Deutschland ist der größten Markt in Europa, der in den nächsten fünf Jahren, zusammen mit Österreich und der Schweiz rund 50 Prozent ausmacht", sagte der Vizepräsident von Skoda Transportation, Zdeněk Majer.
skoda_transportation_tramvaj_nahled-2
16.10., 18h
Grandior Hotel Prague
Prag 1, Ná Poříčí 42

24.10., 9h
Holiday Inn Brno
Brünn, Křížkovského 20

25.10., 18.30
Kavárna Adria
Prag 1, Národní 40
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

24.10., 18h
Slovanský dům
Prag 1, Na příkopě 22

3.11., 10h
Anglo-American University
Prag 1, Letenská 5
____________________

____________________