Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
Synot Liga Fussball 26. Runde 2014/15 Stand. 04. 05. 2015 Brno -Jihlava 3:2 Dukla P. - H. Kralove 1:0 Ostrava - Pribram 0:0 Liberec - Bohemians 1:1 Plzen - Slovacko 4:0 Teplice - Jablonec 1:1 Slavia P. - Budjevice 2:0 Boleslav - Sparta P. 2:3
20.04.2015
Fußball / Synot-Liga
19_1501.jpg
Bleibt Sparta Prag ohne Titel ?
U21 Europmeisterschaft 2015
Eishockey WM 2015
Eishockey-WM 2015: Tschechien, Deutschland, Österreich und die Schweiz in der gleichen Gruppe
WM2015.jpg
Die Partien, Preise und Termine für die Eishockey Weltmeisterschaft in Prag und Ostrava stehen fest. Alle deutschsprachigen Nationen und der Gastgeber spielen in der Gruppe A in Prag.
Vom 1. -17. Mai 2015 ist Tschechien zum zehnten Mal Ausrichter der Eishockey-A-Weltmeisterschaft. Eishockey ist in Tschechien vor Fußball die Sportart Nummer 1, was bei den bisherigen Weltmeisterschaften im eigenen Land regelmäßig für einen Zuseherboom gesorgt hat.
In der Gruppenphase muss man lt. Radio Prag für die besten Tickets an die € 100,- berappen, was für einen tschechischen Arbeiter, bei sieben Spielen fast einen Monatsgehalt ausmacht - von den Finalspielen ganz zu schweigen. Gespielt wird in zwei Gruppen mit jeweils 8 Mannschaften. Die vier besten Teams jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale. Gruppe A Prag: SWE, CAN, CZE, SUI, LAT, FRA, GER, AUT Gruppe B Ostrava: FIN, RUS, USA, SVK, NOR, BLR, SLO, DEN Spieltermine
Tschechien ist Austragungsort der U21 EM 2015
EBEL Logo.jpg
Bild: AFP
header-klein.jpg
1 V. Pilsen 26 63 2 Sparta P. 26 60 3 Jablonec 26 54 4 Boleslav 26 40 5 Dukla P. 26 37 6 Pribram 26 36 7 Teplice 26 34 8 Jihlava 26 33 9 Slovacko 26 32 10 Brno 26 32 11 Boh. Prag 26 30 12 Ostrava 26 29 13 Slavia P. 26 28 14 Liberec 26 27 15 H. Kralove 26 19 16. Budejovice 24 19
S
P
20.04.2015
Die Tschechische Republik wird die UEFA-U21-Europameisterschaft 2015 vom 17. bis 30. Juni 2015 ausrichten.
Tschechischer Fußball-Cup
Ausgerechnet gegen Abstiegskandidat Liberec leisteten sich die Spartaner einen Fauxpas. Trotz Chancen die normalerweise für drei Spiele reichen verlor der Tabellenzweite in Liberec mit 1:2 und möglicherweise auch die letzte Chance auf den Titel. Für Liberec war der Sieg in Richtung Klassenerhalt aber lebenswichtig. Für die zwei Letztplatzierten Budejovice und Hradec Kralove schaut es dadurch aber ziemlich finster aus.
Cup-5. Runde - Viertelfinale /Hinspiele FK Fotbal Trinec - FC Slovan Liberec 3:1 Sparta Praha - FK Baumit Jablonec 2:1 FK Teplice - FC Viktoria Plzen 2:1 FC Slovacko - FK Mlada Boleslav 2:2 Rückspiele: FC Slovan Liberec - FK Fotbal Trinec 2:0 FK Baumit Jablonec - AC Sparta Praha 2:0 FC Viktoria Plzen - FK Teplice 2:2 FK Mlada Boleslav - 1. FC Slovacko 5:3 Semifinale: Liberec - Teplice 3:0 Boleslav - Jablonec 1:2
WM2015.jpg
Nach dem Aus im Cup gegen Jablonec kam für Sparta Prag gleich der nächste Schock. Mit einer erneuten Niederlage hat der Paradeklub aus Prag warscheinlich alle Möglichkeiten auf einem Titel verspielt. Zum Glück für die Spartaner hat auch der Drittplatzierte Jablonec etwas überraschend gegen Dukla Prag verloren, sonst wäre der zweite Platz auch noch gefährdet. Der Panenka-Klub Bohemians 1905 konnte sich in einem "6-Punkte-Spiel" mit einem hart erkämpften 3:2-Auswärtssieg gegen Budweis aus der Abstiegszone entfernen. Auch Brünn ist dank eines 1:0-Heimsieges gegen Mlada Boleslav die Abstiegssorgen los. Dafür nähert sich der zweite Prager Traditionsklub Slavia nach einer Niederlagenserie kontinuirlich an die Kellerregion heran. Noch sieht aber für Slavia nicht so dramatisch aus, da die beiden "Kellrekinder" Hradec Kralove und Ceske Budejovice selbst nicht zu Punkten kommen.
Bild:Synot Liga
Fussball Cup
20.04.2015
Tennis / Monte Carlo
Berdych knapp am Titel vorbei
Es war knapp, und doch hat es wieder nicht geklappt. Tomas Berdych konnte zwar den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic fordern, aber am Ende hatte der Serbe wieder die Nase vorne. Trotz allem ist Berdych auf dem Vormarsch.
Berdych hatte in Paris-Bercy 2005 seinen bislang einzigen Masters-Titel geholt. In seinem seither dritten Finale auf dieser Ebene - nach Miami 2010 und Madrid 2012 - zog er auch diesmal den Kürzeren. Dabei startete der 29-Jährige sehr stark in die Partie, schaffte im ersten Spiel gleich ein Break, Djokovic machte aber aus einem 0:2 und 1:3 ein 5:3. Ein weiteres Break im zwölften Game brachte ihm die Satzführung. Im zweiten Durchgang musste bei 3:2 für Djokovic wegen Regens abgebrochen werden, was Berdych ärgerte: Er hatte davor den Verantwortlichen noch mittgeteilt, dass es Unsinn sei, den Platz in der Satzpause zu wässern. Nach knapp einer Stunde wurde weitergespielt, mit einem Breakball Djokovics, doch es war Berdych, der die Regenpause besser verkraftete. Berdych spielte stark und gewann den zweiten Satz mit 6:4, und erzwang so einen Entscheidungssatz. Doch im dritten Satz war Djokovic wieder warmgeschlagen und zog zu Beginn des Satzes mit 4:0 davon. Der Tscheche kämpfte in Folge tapfer weiter, hatte durchaus auch einige Breakchancen, nutze diese jedoch nicht und musste schließlich dem "Djoker" den dritten Satz mit 6:3 überlassen.
Bild: HC Znojmo Orli
23.03.2015
images.jpgeurou21championshiplogo.jpg2179152_w2.jpg
Die Tschechische Republik - Sieger 2002 - ist zum ersten Mal Gastgeber einer U21-Endrunde, außerdem ist es die erste Nationalmannschaftsveranstaltung im Land seit der U19 im Jahr 2008. Die Nation war vom UEFA-Exekutivkomitee beim Treffen am 20. März 2012 in Istanbul als Gastgeber der Endrunde ausgewählt worden. Sieben Play-off-Gewinner spielen neben den Tschechen bei der Endrunde, die Partien finden in Prag, Olomouc und Uherske Hradiste statt. Pavel Nedved ist der Turnierbotschafter.
Die Auslosung am 6. November in Prag ergab folgende Gruppenverteilung: • Gruppe A: Tschechische Republik, Deutschland, Dänemark, Serbien • Gruppe B: England, Italien, Portugal, Schweden
17. bis 30. Juni 2015
Czech_Republic_Football_Cup.jpg
-Foto: Michal Manas
novak-djokovic-taking-on-tomas-berdych-singles-2015-monte-carlo-masters-600x338.jpg rallye-cesky-krumlov-2015.jpg
22.-23.5.2015 Cesky Krumlov (Krumau) und Umgebung INFOS