Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
landkarte-tschechien.jpg
Karlsbad_______
____________________Brünn
Trebic_________________________________
____________________Jevisovice
Vranov________________________________
_____________Olmütz
Neben den klassischen Touristendestinationen stellen wir regelmäßig auch kleinere Städte und Regionen vor.
header-klein.jpg
Telc______________________________
___________________________Jihlava
Pilsen____________
_______Ostrau
_______________________Znaim
Lipno
RechteckRechteck
2003-2013 - 10 Jahre UNESCO-Stadt Trebic Programm der Feierlichkeiten Der aktuelle Veranstaltungskalender rund um die Feierlichkeiten "10 Jahre UNESCO-Stadt Trebic" im jüdischen Viertel Zamosti, in der St. Prokopius-Kathedrale und an vielen anderen Städten der mährischen Stadt. weiter
Trebic
Rechteck
Prag
Rechteck
powidl Reisebericht
Wer Südböhmen besucht, sollte auf alle Fälle neben den Klassikern Budweis und Krumau auch einen Trip nach Neuhaus/Jindrichuv Hradec einplanen. Die Stadt ist mit dem Schloss Neuhaus, das neben der Prager Burg und dem Schloss in Krumau eines der größten Denkmalobjekte in der Tschechischen Republik ist, nicht nur eine Augenweide in sich, sondern überzeugt auch mit seinem italienisch anmutenden Charme.
Brychta_09.jpg
Ein Flair von Italien in Südböhmen - Jindrichuv Hradec / Neuhaus
Von der Landwirtschaft zum Tourismusort Gelungenes Beispiel für Strukturwandel in Tschechien Entlang der Hauptstraße reihen sich Appartementhäuser, Hotels und Restaurants. Fast von überall hat man einen wunderschönen Blick auf dem im Winter oft zugefrorenen Lipno-Stausee. Alle Häuser sind neu, modern und gepflegt. In Straßen tummeln sich Touristen. weiter
rudolf-ii-jpg.jpg
Die Sammlung von Rudolf II. Kaiser Rudolf II. ist eher als Kunstförderer denn als Staatenlenker bekannt geworden. Die Nationalgalerie zeigt bis 26.5. im Palais Goltz Kinsky am Altstädter Ring eine Ausstellung von Werken, deren Meister der Kaiser gefördert hat. weiter
Prag______________________
Rokytnice nad Jizerou
Rechteck
Reisebericht: Von der U-Bahn auf die Skipiste City-Ski bietet Tagesausflüge zu Aldi-Preisen an Es herrscht reges Treiben an diesem ersten Samstag im März an der Prager U-Bahnstation Palmovka, obwohl gerade erst die Sonne hinter dem Horizont hervorblickt. Es ist fast 7 Uhr, und hastig packen noch einige "Spätzünder" ihre Skier in den Bus. Denn viel Zeit bleibt ihnen nicht mehr. Abfahrt ist für Punkt 7 Uhr geplant. weiter
city-ski.jpg
Olmütz
Rechteck
Rokytnice nad Jizerou
Rechteck
Reisebericht: Skifahren in Rokytnice Ein Wintermärchen im Riesengebirge Skifahren fast wie in den Alpen. Die Skigebiete in Rokytnice nad Jizerou (Rochlitz) wurden von der Tageszeitung "MF Dnes" zu den "schönsten Pisten Tschechiens" gewählt. Bernd Rudolf war vor Ort und hat dei Skigebiete bei Horni Domky, das Areal Studenov, das Bergpanorama und auch die Skihütten inspiziert. weiter
rokytnice.jpgkasny-a-sloupy-103.jpg
Eine Stadt im neuen Glanz Kultur seit sechs Jahrhunderten Olmütz wird oft als eine Kuturstadt bezeichnet, und das zu Recht. Es ist die Heimatstadt der Mährischen Philharmonie und des Mährischen Theaters Olmütz das bereits den achtzigsten Jahrestag seiner Gründung gefeiert hat. weiter
Zlin
Rechteck
Zlin - Stadt der Visionen Schuhfabrikant Bata gab der Stadt ein neues Gesicht Zlin ist heute eine moderne Kultur- und Universitätsstadt. Sie ist Zentrum der tschechischen Design-Szene und seit 2000 auch Hauptstadt der ostmährischen Region Zlin. Das war nicht immer so. Noch vor etwas mehr als 100 Jahren war Zlin ein kleiner, undebeutender Marktflecken. Das änderte sich rasch, als ein gewisser Schuhmacher Tomas Bata eine eigene Fabrik gegründet hat. weiter
zlin1 (1).jpglipno-see.jpgtrebic-st-martin.jpg
Rokytnice nad Jizerou
Rechteck
Reisebericht: Von der U-Bahn auf die Skipiste City-Ski bietet Tagesausflüge zu Aldi-Preisen an Es herrscht reges Treiben an diesem ersten Samstag im März an der Prager U-Bahnstation Palmovka, obwohl gerade erst die Sonne hinter dem Horizont hervorblickt. Es ist fast 7 Uhr, und hastig packen noch einige "Spätzünder" ihre Skier in den Bus. Denn viel Zeit bleibt ihnen nicht mehr. Abfahrt ist für Punkt 7 Uhr geplant. weiter
city-ski.jpg