Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
header-klein.jpg
powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
einkauftipps-glas.jpgRechteck200px-Cornštejn_Castle.jpg220px-Cornštejn_Castle_from_the_west.jpgbitov.jpgpreview.jpg
Vranov an der Thaya
Die Burg Vranov erhebt sich majestätisch über der Thaya. Sie wurde bereits 1100 in der Chronik "Chronica Bohemorum" des Cosmas von Prag genannt. Um die Jahrhundertwende ins 20. jahrhundert war Vranov ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. An diese Tradition versucht man auch heute wieder anzuknüpfen. Das Thayatal bietet dafür sehr viel. Herrliche Natur, Badestrände und eine gute Infrastruktur rund um das Tal. Für Touristen gibt es eine vielseitige Auswahl. Von der Holzhütte mit Lagerfeuerromantik bis hin zum 3 Sterne Hotel für Anspruchsvollere, bietet das Gebiet für Jedermann etwas.
Die Burgruine Cornstejn wurde zur Absicherung der wichtigen Straßen- verbindung von Bitov nach Vranov nad Dyji vom mährischen Landes- hauptmann Raimund von Lichtenburg erbaut, dem bereits die unweit gelegene Burg Bitov gehörte.
Die Burg Bitov gehört zu den ältesten Burganlagen Mährens. Sie wurde erstmals 1061 als landesfürstlicher Besitz erwähnt und gehörte zum Verteidigungssystem gegenüber Österreich. Die Burg beherbergt eine Gemäldesammlung deutscher und österreichischer Romantiker, u. a. von Julius Schnorr von Carolsfeld. Zurzeit sind Österreicher - als Touristen - wieder erwünscht und, viele schätzen bereits die einmalige Romantik dieser Gegend. Ein Flecken Erde von denen es auf der Welt nich mehr allzuviele gibt.
prag nacht.jpgnationalmuseum prag.jpg
Kultur
Veranstaltungen
Tipps
Politik
Wirtschaft
Nächtigung Vranov a. d. Thaya Hotel Country Saloon 8. kvetna 35, Vranov n. D. Hotel Pod Zámkem*** Namesti 45, Vranov n. D.
Shopping-
Nächtigung
Royal garden apartments Stitary 219, Stitary
2.jpg