Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
header-klein.jpgpowidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
Messen
Wirtschafts- veranstaltungen
ahk_tschechien.gif advantageaustria-jpg.jpg pragerrunde.png swissclub.png deutsch.jpg dtsw.jpg
Die tschechischen Unternehmen haben einen guten Ruf im Irak, da sie bereits in den Siebziger und Achtziger-Jahren vor allem beim Bau von Raffinerien im Land aktiv waren. Nun ist es Technoexport gelungen, einen Großauftrag in der Höhe von 125 Mio. USD für den Ausbau einer Raffinerie in der südirakischen Stadt Basra an Land zu ziehen.
mansprichtdeutsch.jpg
Entwicklung der Immobilienpreise
header-klein.jpg
flag-uk.jpgflag-usa.jpg
voet.png RechteckBusiness People Team With World Map.jpg business-over-breakfast.png fryday-afterwork.jpg
Tschechische Technoexport erhielt Milliardenauftrag im Irak
23.09.2015
Technoexport-Milliardär Tomas Plachy gewann einen der größten Aufträge, die jemals eine tschechische Firma im Irak bekommen hat.
NEU! 2014
Tschechiens TOP-100- Unternehmen 2014 Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
Wird Tschechien das neue "Europäische Hollywood"?
Filmland Tschechien? Nur wenige wissen, dass Tschechien eine große Tradition als Filmland hat. Finanzminister Andrej Babis möchte zurück zu den Wurzeln, und mit Steuerbegünstigungen für Filmschaffende ein neues wirtschaftliches Standbein schaffen. Zusätzlich soll der tschechische Film gefördert, und im Zuge dessen mehr internationale Aufmerksamkeit erzielt werden.
23.09.2015
Internationale Fachmesse für die holzverarbeitende und Möbelindustrie
3.10. Schweizer Alpabzug Park Bertramka Prag 5, Mozartova 5.10., 13.30 Elbe-Oder- Hauptstadtkonferenz Palais Valdstejn Prag 1, Valdstejnska 4 6.10., 19h VOET-Stammtisch Chez Marcel Prag 1, Hastalska 12 7.10., 9.30 Sächsisch-tschechischer Workshop Stadtentwicklung NH-Hotel Prag Prag 5, Mozartova 1 7.10., 18.30 Swiss Club U Seminaristy Prag 1, Spalena 45 15.10., 9h Einkaufs- und Beschaffungsforum CEE NH-Hotel Prag Prag 5, Mozartova 1 ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN IN PRAG: 1.10., ab 15h Quo vadis CETA & TTIP? Komercni banka Prag 1, Na prikope 33 13.10., ab 18h Diplomatic Forum with the President of Liberland Anglo-American University Prag 1, Lazenska 4
WOOD-TEC 20.-23.10. 2015
Hainan Airline startet Direktflug Prag - Peking
23.09.2015
Die neue Route soll Wirtschaft und Tourismus zwischen Tschechien und China weiter ankurbeln. Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern funktionieren bereits bestens. Nun soll auch die Tourismuswirtschaft intensiviert werden.
Das Interesse chinesischer Touristen an Tschechien ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Im Jahre 2006 kamen knapp 30.000 Chinesen ins Land. Im vergangenen Jahr waren es bereits 210.000.
crude_distillation_basrah.jpg
In einem Meeting mit dem tschechischen Industrie- und Handelsminister Jan Mladek, Vertretern des irakischen Ölministerium und Tomas Plachy, kam es vor einigen Tagen zu einer endgültigen Einigung. "Wir einigten uns auf den Preis und legten den Umfang der Arbeitsschritte fest. Der endgültige Vertrag wird bis 10.Oktober direkt in Bagdad fixiert", kommentiert Tomas Plachy. Technoexport hat die Aufgabe, die bestehende Raffinerie zu sanieren und auszubauen. "Die Kapazität der Raffinerie würde nach Durchführung der Umbauarbeiten von 70.000 Barrel auf 300.000 Barrel Öl pro Tag erhöht werden", so Plachy weiter. Der Irak muss den Ausbau der Produktion in Basra forcieren, weil der Süden des Landes eine der wenigen Gegenden ist, die noch als sicher gelten und ziemlich weit weg von den Kampfgebieten liegen. Wie schwierig die Situation im Irak ist, bekam Technoexport bereits zu spüren. Vor drei Jahren hatten die Tschechen bereits einen Vertrag zur Sanierung der Raffinerie Bayji im Nordirak, die noch von Unternehmen aus der Tschechoslowakei gebaut wurde, in der Tasche. Als aber im Vorjahr die Offensive der Kämpfer für einen islamischen Staat begann, mussten die Arbeiten abrupt abgebrochen werden. "Dieses Projekt ist noch im Gespräch, und von irakischer Seite ist man optimistisch, dass die arbeiten fortgeführt werden können. Allerdings ist die Situation noch immer höchst unsicher. Man wird sehen", so Plachy.
Technoexport a.s. ist ein Teil der SAFICHEM Gruppe, die eine Vereinigung von Industrieunternehmen ist. Sie bieten umfassende Dienstleistungen auf dem Gebiet des Engineering, Konstruktion, Produktion und Management für industrielle Projekte. Alleinaktionärin ist die SAFICHEM GROUP AG
aloisnebel-plakata4_web.jpg
Die Chancen stehen gut, dass sich Tschechien als führender Filmdienstleister in Europa etablieren kann. Den Tschechen eilt vor allem in Hollywood ein guter Ruf voraus.
Komplimente, wie etwa das von Frank Yablas, legendärer Vorstandvorsitzende von MGM und Präsident von Paramount Pictures, der das tschechische Service als absolut grandios bezeichnet und ergänzt, dass man außer den Schauspielern und dem Regisseur keine eigene Crew Mitglieder braucht. Er behauptete weiter: "Wenn es angepasste Vergünstigungen für Filme gäbe, wäre Tschechien konkurrenzlos." Finanzminister Babis hat den Braten offensichtlich gerochen und beabsichtigt, die Steueranreize weiter zu erhöhen. Bereits in der vergangenen Zeit war Tschechien sowas wie eine kleine unauffällige "Hollywood-Filliale". Streifen wie "Casino Royale", "Mission Impossible", "Bourne Identity", "The Illusionist", "Snowpiercer", "Brothers Grimm" oder die "The Chronicles of Narnia" wurden in Tschechien produziert. Babis erwartet sich durch die Maßnahmen neue Arbeitsplätze und mehr Aufmerksamkeit für Tschechien, was Touristen und auch internationale Unternehmen anlocken soll. Ein wesentlicher Punkt ist auch die Kooperation mit internationalen Investitions- und Vertriebsgesellschaften, die den tschechischen Film bekannter machen, und so den Weg in die international Filmwelt ebnen sollen. Damit könnte eine Win-to-Win-Situation geschaffen werden. Von Hollywoods Filmemacher und Vermarkter kamen bereits positive Signale, was für eine erfolgreiche Umsetzung sprechen könnte. Die Regierung hat bereits den ersten Maßnahmen zugestimmt. Der Staatsfond für Kinematografie wurde auf 16 Mio USD verdoppelt. Mit dem zusätzlichen Geld sollen tschechische Koproduktionen gefördert und ein Animo zur Beteiligung an internationalen Filmen von ausländischen Produzenten geschaffen werden. Außerdem stehen die Mittel für tschechische Großproduktionen, die im Lande realisiert werden, zur Verfügung.
Hainan.jpg
Im den ersten beiden Quartalen zählte man bereits um 40 Prozent mehr chinesische Touristen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. "Allgemein gibt es eine traditionell hohe Nachfrage für Reisen nach Europa. Zusätzlich steigt das Interesse an weniger bekannten Destinationen, abseits von Wien, Paris usw.", erklärt Guan Sheng, Inhaber des Reisebüros Wings Travel, ein auf Reisen von China nach Zentraleuropa spezialisiertes Unternehmen. "Die überwiegende Mehrheit der chinesischen Touristen kommen einzeln. Rund acht von zehn ziehen einen individuellen Urlaub vor. Die Chinesen haben durch die Verbesserung der Sprachkenntnisse, vor allem Englisch, nun mehr Selbstvertrauen für Reisen ins Ausland. Ein neuer Trend ist, sich ein Auto oder Motorrad zu leihen und mehrere Länder zu besuchen", sagt Guan Sheng. "Für Tschechien ist die Direktverbindung eine große Chance, allein schon auf Grund seiner zentralen Lage zum Ausgangspunkt solcher Reisen zu werden. Aber auch Gruppenreisen nehmen zu. Ja, wir verzeichneten einen starken Anstieg von chinesischen Gruppen", bestätigt Jakub Sommerschuh vom Reisebüro Kuoni. Im vergangenen Jahr wurden 208 Gruppen mit durchschnittlich 25 Personen in Tschechien begrüßt. Heuer sind es bis September bereits 248. Als zusätzlicher Werbeträger fungierte ein chinesischer Film des Regisseurs Xu Jing-Lay, dessen Streifen "Only We Know" in China Rekorde brach. Es handelt sich um eine Liebesgeschichte eines jungen chinesischen Paares, das einen Sommer in Prag verbringt. Czech Tourismus hat darauf reagiert und bereitet zurzeit eine spezielle Tour für chinesische Urlauber vor, auf der man die einzelne Drehorte besichtigen kann.
490X500__woodtec-2013_490x256.jpg
Die WOOD-TEC ist die bedeutendste Prestigemesse der Holzverarbeitungsbranche in den neuen Gebieten der Europäischen Union. Sie findet jeweils in ungeraden Jahren auf dem Brünner Messegelände statt und ist Teil des von der europäischen Vereinigung der Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen EUMABOIS unterstützten Messenetzwerks. Den Ausstellern bietet sie die Gelegenheit, sich auf einem modernen Messegelände mit mehr als 130.000 m2 Netto-Ausstellungsfläche zu präsentieren. Weiter
23.-27.9.2015: Tschechische Filmwoche in München
Foto: Technoexport