header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
pragueforum.jpg
deutsch.jpg
Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
1200px-Central_Park_Praha_exterier_cerven_01

Alle Regionen
Mieten Hypothekenraten Entwicklungen
Wirtschafts-veranstaltungen
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Top-100-Unternehmen
Das aktuelle Ranking
NEU
AUFGRUND DER AKTUELLEN NOTSTANDSMASSNAHMEN MUSS DIE RUBRIK 

"WIRTSCHAFTS-VERANSTALTUNGEN" 

LEIDER AUSFALLEN
Download
September 2020
Download
Die Česká zbrojovka Group SE (CZG) setzt die Verhandlungen über den Erwerb einer 100%-igen Beteiligung an der amerikanischen Gesellschaft Colt Holding Company LLC fort. Die Frist für den Abschluss der Verhandlungen wurde bis Ende Januar verlängert. Dies ergibt sich aus der Ankündigung der CZG. Colt ist der weltweit führende Hersteller von Schusswaffen.
Česká zbrojovka strebt die Übernahme des amerikanischen Waffenherstellers Colt an 
13.01.2020
102013
Bild: Colt's Manufacturing Company LLC
Covid-19: Befinden wir uns auf dem Holzweg?
13.01.2021
GLOSSE
von Wolfgang Martin
Über sieben Monate haben wir es probiert, und nix ist passiert. Mit Lockdown und ohne Lockdown, die Zahlen der Infizierten ändern sich kaum. Mit Antigentests, die einer Covid-Lotterie gleichen und die die absurdesten Ergebnisse liefern, werden die Menschen geblufft. Einmal positiv, einmal negativ, sodass man - falls positiv - zum nächsten Test, nämlich dem PCR-Test, schreiten muss. Aber auch dieser Test ist nur eine Momentaufnahme. Bis zum Ergebnis der Auswertung kann jeder "Negative" bereits wieder positiv sein. Also für nichts. Erpresserische Methoden wie "Freitesten", "Eintrittstesten", werden angedacht, um den Menschen ein wenig Freiheit anzubieten und sie fälschlicherweise in Sicherheit zu wiegen. Der renommierte Immunologe und HIV-Forscher Zdeněk Hel (siehe unten) spricht sogar davon, dass dadurch viele Menschen unnötig gestorben sind. Man könnte auch sagen: Abzocke ohne Rücksicht auf Verluste. Diejenigen, die sich nicht fügen, werden ausgesperrt und Aussätzigen gleichgestellt. In diesem Zusammenhang würde mich auch interessieren, wo die täglichen Testzahlen herkommen. 

Ich weiß nicht, welche Erfahrung Sie haben, aber ich habe hier in Tschechien mit sehr vielen Menschen zu tun und kenne keinen gesunden Menschen, der sich freiwillig testen ließ. Schon aus Angst vor einer Quarantäne. Ein spezielles Thema sind auch die Abstandsregeln, die in der Praxis in gewissen Einrichtungen von Haus aus nicht realistisch sind. Beispielweise werden die Supermärkte an der Gesamtgeschäftsfläche gemessen, die die Basis bildet, wie viele Menschen das Geschäft betreten dürfen. Dass - wie etwa vor Weihnachten - fast zwei Drittel der Fläche mit Ware zugestellt waren und teilweise noch sind, interessiert die Gesetzgeber aber nicht mehr. Dasselbe gilt für öffentliche Verkehrsmittel, usw... 

Abgesehen von den absurden Pseudomaßnahmen stellt sich die schwer wiegende Frage: Schadet die Isolierung mehr, als sie nützt? 

Mehr als 500 Menschen mit Fahnen und Transparenten protestierten am 13. Juni 2020 auf dem Dorfplatz in Velký Bor (Groß Bor) im Bezirk Klatovy (Klattau), als bekannt wurde, dass ihr Gebiet Březový potok als einer von vier Standorten für den möglichen Bau eines Endlagers für Atommüll auserkoren wurde. Ähnlich verhält es sich auch bei den anderen Gemeinden, die von der Regierung in die engere Auswahl miteinbezogen wurden.
Tschechische Kommunen wehren sich gegen Atommüll-Endlager
13.01.2020
Bild: Christian Fischer - Eigenes Werk.gemeinfrei wiki commons
1280px-WendlandAntiNuclearProtest7
Auf Empfehlung des Finanzministeriums wird die Tschechische Republik vorerst keine Mitgliedschaft in der Bankenunion anstreben. Die Entscheidung wurde aufgrund einer Empfehlung aus einer von der Regierung in Auftrag gegebenen Studie getroffen. Dies gab Finanzministerin Alena Schillerová via Twitter bekannt.
Tschechien wird der Bankenunion vorerst nicht beitreten
13.01.2020
Grafik: OeNB
bankenunion_de-1