header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
pragueforum.jpg
deutsch.jpg
Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
1200px-Central_Park_Praha_exterier_cerven_01

Alle Regionen
Mieten Hypothekenraten Entwicklungen
Wirtschafts-veranstaltungen
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Top-100-Unternehmen
Das aktuelle Ranking
NEU
Download
September 2020
Download
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
Branchenübersicht - neue Daten 2020
AKTUALISIERT
2.11., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

3.11., 18.30
Restaurace U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 7

8.-12.11.
Messe Brünn
Brünn, Výstaviště 1

____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

12.11., 19h
Sacré Cœur
Prague 5, Holečkova 31

24.11., 15h
Science & Technology Park
Pilsen, Teslova 1202

____________________

____________________
Endstand
27,12%
27,79%
15,62%
9,56 %
ANO
SPOLU
PIRATEN/STAN
SPD
Sitze
72
71
37
20
Der Energieversorger Bohemia Energy mit rund 900.000 Kunden streicht die Segel
20.10.2021
Bild: Facebook/Bohemia Energy
Bohemia Energy, die größte Gruppe von Anbietern alternativer Energien in der Tschechischen Republik, steht vor dem Aus. Die Gruppe mit rund 900.000 Kundenstandorten hat beschlossen, ihr Geschäft zu schließen und die Kunden von Bohemia Energy, Comfort Energy, Energie CS, Europe Easy Energy und X Energie mit Strom und Gas freizugeben. B-E wird bei der Energieregulierungsbehörde beantragen, die Lizenzen aller genannten Unternehmen zu widerrufen. Nach Angaben des Unternehmens müssen die Kunden nicht befürchten, ohne Energie dazustehen, da sie vom so genannten Versorger der letzten Instanz, dem Hauptversorger im Verteilungsgebiet, beliefert werden. Der Grund dafür ist nach Angaben des Unternehmens der anhaltende extreme Anstieg der Energiepreise auf den Großhandelsmärkten.
ENCO2WrWoAAH3LO
Experten: Fluktuation auf dem tschechischen Strom- und Gasmarkt
20.10.2021
Mehr als 10 Strom- und Gasversorger könnten in der Tschechischen Republik bis Ende des Jahres schließen. Dies werden kleine Einzelhändler sein, deren Ausfall von den restlichen Anbietern leicht aufgefangen werden kann. Derzeit gibt es in der Tschechischen Republik etwa 100 Anbieter, von denen die meisten weniger als 10.000 Kunden bedienen. Dies teilte Jiří Gavor, Analyst bei ENA und Geschäftsführer des Verbandes unabhängiger Energielieferanten  der ČTK mit. Das Ende von Bohemia Energy, das mit seinen 900.000 Kundenstandorten von der Größe her mit einigen traditionellen Versorgern vergleichbar ist, war seiner Ansicht nach ein Ausnahmefall. Andere Analysten erwarten ebenfalls das Aus einiger Anbieter.
Kändelweg_NE
Tschechische Automobilzulieferer befürchten Horror-Szenario
20.10.2021
Bild: Isolit-Bravo
Die Chip-Knappheit wird sich auch indirekt auf die Automobilzulieferer auswirken. Das Unternehmen Isolit-Bravo von Kvido Štěpánek verzeichnet bereits einen massiven Rückgang der Automobilproduktion. Und es wird noch schlimmer werden, befürchtet der tschechische Industrielle.
maxresdefault
Start-up Rossum sichert sich 2,2 Mrd. Kronen Risikokapital
20.10.2021
Bild:Facebook/Rossum
Das tschechische Unternehmen Rossum, das eine Plattform für die Verarbeitung von zwischen Unternehmen zirkulierenden Dokumenten mit Hilfe künstlicher Intelligenz aufbaut, hat sich eine Investition von rund 2,2 Milliarden CZK (100 Millionen US-Dollar) gesichert. Dies ist der dritthöchste Betrag, den ein tschechisches Start-up jemals aufgebracht hat. Die Investition wurde von dem amerikanischen Risikokapitalfonds General Catalyst geleitet. Hinzu kamen die bestehenden Investoren Rossums, der britische Fonds SeedCamp und das Venture-Capital-Unternehmen Local Globe sowie die tschechische Investmentgesellschaft Miton. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.
59106236_2208509832568730_1289406880849854464_n