header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
pragueforum.jpg
deutsch.jpg
Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
1200px-Central_Park_Praha_exterier_cerven_01

Alle Regionen
Mieten Hypothekenraten Entwicklungen
Wirtschafts-veranstaltungen
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Top-100-Unternehmen
Das aktuelle Ranking
NEU
1.9., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

2.9., 18.30
Restaurace U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 7

2.9., 20h
Nálevna U Leona
Brünn, Veveří 9
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

10.9., 18.30
Base Chruchill II
Prague 2, Italská 67

24.9., 9h
British Chamber
Prague 1, Václavské nám. 19
____________________

____________________
1414.20f87d362181
Bild:GeneProof
Die Brünner-Firma GeneProof hatte bereits im Mai dieses Jahres einen PCR-Test entwickelt, der fünf Arten von Viren gleichzeitig diagnostizieren kann. Mittlerweile wird der Test in mehr als 60 Ländern eingesetzt. Mit den Tests kann man unter anderem Grippeviren und Covid-19-Viren unterscheiden. Gegenüber dem tschechischen Staat fand das weltweit anerkannte Unternehmen aber kein Gehör. Ganz im Gegenteil, es wurde vonseiten der Tschechischen Republik Geld in die Entwicklung für einen PCR-Test gesteckt, den es eigentlich schon gab.
26.08.2020
Entwicklung eines PCR-Tests auf Staatskosten, den es eigentlich schon gibt
Wie wirkt sich Covid-19 auf die tschechischen Medien aus?
27.08.2020
Im Frühjahr verhängte die Regierung erstmals den Notstand für die Tschechischen Republik. Diese Zeit der eingeschränkten Freiheiten hat sich auf die Medien im Lande stark ausgewirkt, und das auf mehreren Ebenen. Sowohl der Medienkonsum der tschechischen Bevölkerung und die Auswahl der Medieninhalte, als auch das Inserateaufkommen und die Werbepläne der Unternehmen haben gravierende Veränderungen erfahren. Der tschechische Journalistenverband SNČR hat sich in seiner Publikation "Mediažurnál" des Themas angenommen und fasste zusammen: "Covid-19 ist der beste Feind der tschechischen Medien."
werbeeinnahmen-zeitungen
Quelle: Monitoring Nielsen Admosphere, Unie vydavatelů ČR - Graphik: powidl.eu
Verschuldung der Bevölkerung der Tschechischen Republik stieg auf 2,52 Billionen CZK (96 Mrd. €)
26.08.2020
Die mit Ende des ersten Halbjahres 2020 registrierte Gesamtverschuldung der tschechischen Bevölkerung belief sich laut CRIF - Czech Credit Bureau auf 2,52 Billionen Kronen, das bedeutet einen Anstieg von 143 Mrd. Kronen (5,5 Mrd. Euro) gegenüber dem Vorjahr. Das Wachstum der Gesamtverschuldung ist hauptsächlich auf Wohnungsbaudarlehen zurückzuführen. Das Schuldenvolumen aus diesen Darlehen stieg gegenüber dem Vorjahr um 133 Mrd. Kronen (5 Mrd. Euro) und überstieg erstmals 2 Billionen Kronen (76,3 Mrd. Euro).
Bild:CRIF
CRIF-Credit-Framework
CzechInvest hat den M & A-Bericht für das zweite Quartal 2020 veröffentlicht
26.08.2020
Die neue Ausgabe des M & A (Mergers & Acquisitions)-Berichts zeigt die Trends im zweiten Quartal 2020 auf. Der M & A-Markt wurde im zweiten Quartal 2020 stark von der COVID-19-Pandemie beeinflusst. Viele Unternehmen haben ihre Aktivitäten einstellen oder einschränken müssen. Gleichzeitig gingen die Konsumausgaben und die Nachfrage nach Öl und anderen Energiequellen zurück. Die Auswirkungen der Pandemie werden sich aus systemischen Änderungen der Geschäfte ergeben.
Logo: CzechInvest
CzechInvest