header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
nerv-velke-logo
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
pragueforum.jpg
deutsch.jpg
Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
1200px-Central_Park_Praha_exterier_cerven_01

Alle Regionen
Mieten Hypothekenraten Entwicklungen
Wirtschafts-veranstaltungen
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Top-100-Unternehmen
Das aktuelle Ranking
NEU
4.8., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

5.8., 17.45
Žluté lázně
Prag 4, Podolské nábř. 3

27.8., 18h
Schiff Grand Bohemia
Prag 1, Dvořákovo nábř.

____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

10.9., 18.30
Base Chruchill II
Prague 2, Italská 67

24.9., 9h
British Chamber
Prague 1, Václavské nám. 19
____________________

____________________
Tschechischer Chefarzt behauptet: "Covid-Medizin gibt es seit 30 Jahren"
30.07.2020
Laut Jiří Beran, Serologe, Chefarzt und Gründer des Impf- und Reisemedizinischen Zentrums (COCM) in Hradec Králové, handelt es sich um ein Medikament, das seit dreißig Jahren existiert: Isoprinosin wird zur Behandlung von Immunschwächen eingesetzt. Der Arzt behandelte sich und seinen Sohn, die sich mit Covid-19 infiziert hatten. Es gibt jedoch keine umfassende Forschung und bei falscher Anwendung kann es zu Komplikationen kommen, warnen Ärzte.
isoprinosine
Bild: Ewopharm
Tschechien macht sich "Covid-19-unabhängig"

30.07.2020
Das Implementierungsteam des RIOCATH Research Institute a.s. aus Prag 6, als Mitglied der RIOCATH-Gruppe, entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungszentrum des Instituts für Organische Chemie und Biochemie des ASCR (IOCB) ein einzigartiges Testequipment, das für die Diagnose von Covid-19 und anderen Infektionen der Atemwege eingesetzt wird.
cd4270608df9fd0da9e79ae36c4586a6521bd708
Die tschechische Regierung "NERV"(t) mit einer nationalen Wirtschaftsstrategie 

30.07.2020
Der Minister für Industrie, Handel und Verkehr, Karel Havlíček, und Ministerpräsident Andrej Babiš sprachen auf einer Pressekonferenz der Nationalen Wirtschaftsräte der Regierung (NERV) am 22. Juli 2020 in Prag über die Wirtschaftsstrategie, die wirtschaftliche Erholung und die Überarbeitung der derzeitigen Hilfe im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie. 
Bild: Logo NERV
Das Hauptziel des Nationalen Wirtschaftsrats der Regierung (NERV) wird nun hauptsächlich die Zusammenarbeit für eine angepasste Wirtschaftsstrategie bis 2030 sein. Sie ist bereits bis zu zwei Drittel ausgearbeitet und sollte innerhalb weniger Wochen abgeschlossen sein. Anschließend sollte das Ergebnis unter anderem als Vorlage für den Anspruch von 182 Milliarden Kronen (6,9 Mrd. Euro) aus dem EU-Fonds dienen. Die Gelder sollen den von der Coronavirus-Krise betroffenen Volkswirtschaften zufließen. 
Die Tschechen fliegen wieder
30.07.2020
Der Ticketverkauf in der Tschechischen Republik wächst enorm. Im Vergleich zum vergangenen Sommer ist das Interesse zwar immer noch etwa halb so hoch, aber die Nachfrage wächst jede Woche um bis zu 20 Prozent. Nach Ansicht der Ticket-Verkäufer erfüllt die Entwicklung nach der Krise somit die optimistischsten Szenarien. Auch die Ticketpreise fallen allmählich. Dies ergibt sich aus Recherchen der ČTK in der Reisebürobranche.
Bild: Screenshoot Ryanair
ryan_2
Bild: RIOCATH