header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Wirtschaft
Sport
Tourismus
Über uns
Foto Wikipedia
In Prag leben laut einer Analyse, basierend auf Auswertungen von Mobilfunkbetreibern, 1,55 Millionen Menschen. Das sind ungefähr 250 Tausend mehr als aus der Statistik des Tschechischen Statistischen Amtes (ČSÚ) hervorgeht. Die Nachfrage nach Wohnraum ist daher höher als angenommen. Dies besagt eine Studie von CE-Traffic, die vom Prager Rathaus veröffentlicht wurde.  Nach Aussage des Stadtrats für Raumplanung, Petr Hlaváček, muss sich die Stadt auf die Entwicklung großer Brachflächen konzentrieren, die seit Jahren nicht mehr genutzt werden.
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

msv11_03.jpg cz2017
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
In Prag fehlen Wohnungen für 250.000 Menschen
04.07.2019
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
Nach einer Analyse, die auf anonymisierten Daten von Mobilfunkbetreibern basiert, ist Prag mit rund 1,55 Millionen Menschen präsent, die als Einwohner gelten können. Darunter sind rund 200.000 Personen, die lange in Prag leben, aber geschäftlich sich großteils außerhalb der Landeshauptstadt aufhalten. Weitere 200.000 bis 250.000 Menschen sind in Prag gemeldet, obwohl sie nicht dort wohnen. Die Daten wurden im Februar, Oktober und Dezember 2018 beobachtet, und die Situation war in all diesen Monaten ähnlich.

"Städte sind keine Industriezentren mehr, sondern vor allem Handels- und Dienstleistungszentren, und verbessern in jeder Hinsicht die Lebensbedingungen. Aktuelle Zahlen zeigen, dass die Nachfrage nach Lebensraum in Prag noch größer ist, als wir angenommen haben, und dass wir in Zukunft in der Lage sein müssen, kontinuierlich mit solchen Informationen zu arbeiten", informierte Hlaváček die Presse. 



Wohnungspreise fast verdoppelt

Seit Mitte 2015 sind die Preise für neue Wohnungen in Prag um rund 90 Prozent gestiegen. "Es ist klar, dass eine Situation, in der die meisten Prager keinen Zugang zu Wohnraum haben, nicht länger tragbar ist. Die Antwort auf die Bedürfnisse der Bevölkerung besteht jedoch nicht darin, die Stadt über ihre Grenzen hinaus zu vergrößern, sondern Bedingungen für ein lebenswertes Leben in der Stadt zu schaffen", so Hlaváček weiter.

Die Analyse zeigt außerdem, dass 300.000 bis 400.000 Menschen täglich pendeln müssen. Es sind Menschen, die nach Prag kommem, um zu arbeiten, zu studieren, sich zu treffen oder einen Arzt aufzusuchen. "Wenn wir diese Menschen zu den Touristen addieren, deuten die Daten darauf hin, dass sich an einem Wochentag rund 1,75 Millionen Menschen in Prag aufhalten", heißt es in der Studie.

Pendler und Durchzugsverkehr sind eine zusätzliche Belastung für die Stadt

Laut Ondřej Špaček von CE-Traffic ist die Anzahl der Menschen, die täglich nach Prag kommen, extrem hoch. Darüber hinaus deutet nichts darauf hin, dass sich dieser Trend ändern wird. "Prognostiziert wurde, dass bis zum Jahr 2030 in der Landeshauptstadt zumeist rund 1,4 Millionen Menschen leben werden. In Prag leben jedoch jetzt, bereits 150.000 Menschen mehr", so Špaček. Der Zugang zu Wohnraum wird durch die Preise, vor allem für junge Menschen, immer schwerer. Das Durchschnittsalter der Käufer liegt bei 44 Jahren.

Auf Grund der Tatsache, dass ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung in Prag nur arbeitet, aber außerhalb der Hauptstadt lebt, nimmt der Bau und die Unterstützung von Wohnungen in den Nachbarregionen zu. "Der Wohnungsmangel in Prag wird durch den regionalen Wohnungsmarkt ausgeglichen, was jedoch eine Reihe von negativen Folgen mit sich bringt, insbesondere die Zunahme des Verkehrs", sagte der Architekt Lukáš Kohl.

Dementsprechend sind die Preise der Grundstücke der Bezirke Prag-Ost und Prag-West erheblich gestiegen. Der Durchschnittspreis eines Einfamilienhauses hat sich um ca. eine Millionen Kronen (39.000 Euro) erhöht, und die Mieten im gesamten Einzugsgebiet sind um zehn Prozent angehoben worden, insbesondere in Gebieten mit guter Verkehrsanbindung.
Bild:  CzechTourism
prague-life
6.8., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubká 5

7.8., 18.30
U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 5

20.8., 18h
Schiff Európé
Prag 1, Na Františku
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

17.7., 9h
AmCham
Prag 1, Dušní 10

25.7., 9h
AmCham
Prag 1, Dušní 10
____________________

____________________