powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Foto Wikipedia
Verheerende Auswirkungen hat der Borkenkäferbefall in den tschechischen Regionen Vysočina und Südmähren. Landstriche gleichen bereits einer Mondlandschaft. Eine Verbesserung der Situation ist nicht in Sicht.
Die Erderwärmung und die lange Dürre, sowie die Monokultur betreffend der Aufforstung der Fichten werden als Ursache für die Borkenkäferplage angeführt. Die Sprecherin der staatlichen Forstbehörde (LČR), Eva Jouklová, schätzt, dass bis zum Jahr 2022 allein im Bezirk Třebíč rund 4.200 Hektar an Fichtenwäldern vernichtet sein werden. Das entspricht in etwa 1,5 Millionen Kubikmeter Holz. Um sich die Dimension der Katastrophe vorstellen zu können, verweist Jouklová anhand des Beispiels  Třebíč auf folgende Hochrechnung: Die stattliche Forstbehörde verwaltet Wälder im Gebiet von Třebíč im Ausmaß von etwa 16 Tausend Hektar. Davon sind 6.350 Hektar Fichte. Im Jahr 2022 wird rund ein Viertel des Waldbestand - wie sie sich wörtlich ausdrückte - nur mehr aus Baumstümpfen bestehen.

Die Tschechen sind allerdings mit diesem Problem nicht allein konfrontiert. Auch in Teilen Deutschlands hat der Forstschädling das Kommando übernommen. Bereits Ende des Vorjahres erläuterten der Revierförster Jan-Dirk Hubbert und der Leiter des Regionalforstamtes Münsterland, Heinz-Peter Hochhäuser gegenüber den Westfälischen Nachrichten die explosionsartige Vermehrung der Schädlinge: "Unter der Rinde im Holzgebrösel befinden sich jede Menge Käfer. 1.500 Exemplare sind bei einem Befall normal. Allein daraus ergibt sich in einem Jahr eine po­ten­zielle Nachkommenschaft von 1,5 Milliarden Tieren. Jetzt haben wir Bäume, in denen stecken 10 000".

Fährt man auf Nebenstraßen von Vysočina nach Südmähren, sieht man das schockierende Ausmaß bildlich. Wo einst dichter Wald war, findet man nun eine "Mondlandschaft" vor. Dazu kommt das Problem, dass man mit den Fällen der Bäume nicht mehr nachkommt und der Holzpreis im Keller ist. Was passiert nun mit dem vielen Holz? "Die Holzmarktsituation bleibt schwierig. Wir handeln hauptsächlich mit runden Sortimenten. Eine große Menge Holz aus Třebíč geht nach China. Das übrige Holz wird wie üblich in Sägewerken verarbeitet werden", erklärte Jouklová.
25.04.2019
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Wirtschafts-veranstaltungen
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz2017
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Bild: Kurt Seebauer - Eigenes Werk CC BY-SA 3.0 GNU FDL
Borkenkäfer killen Wälder in Vysočina und Südmähren
800px-Bayerischer_wald_kahlgefressen
7.5., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

14.5., 19h
J.J.Murphey's Irish Bar
Prag 1, Tržiště 4

15.5., 9h
Hotel Angelo Prague
Prag 5, Radlická 1g

____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

15.5., 9h
British CoC
Prag 1, Na Florenci 15

23.5., 10h
BCC Golf Tournament
Golf Resort Konopiště
Bystřice (Central Bohemia), Tvoršovice 27
____________________

____________________