powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
cz2018-praes2png
"Wir sind an den persönlichen Geschichten interessiert, um so das Mosaik der damaligen Ereignisse ein Stück weit zu ergänzen und zu vervollständigen", sagte Botschafter Christoph Israng, der diese Initiative gesetzt hat. Es geht um die Erlebnisse vor der Flucht aus der DDR, das Warten auf dem Gelände der Botschaft, und die Zeit nach der Ausreise in die BRD. Pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum im September möchte die Deutsche Botschaft Prag ein "Fest der Freiheit" veranstalten. 
Dann sollte eine Auswahl der Erinnerungen der Öffentlichkeit präsentiert werden.
Nachdem DDR-Bürger am 11. September 1989 die Möglichkeit zur legalen Ausreise aus Ungarn Richtung Österreich erhalten haben, konnten die "Botschaftsflüchtlinge" von Prag mit Korridorzügen in Richtung Westdeutschland reisen. Für 15.000 DDR-Bürger, die in drei Wellen über Prag ausreisen konnten, sei ein Traum in Erfüllung gegangen, frei zu sein, sagte Israng. Nach dem historischen Auftritt Genschers in Prag dauerte es nur wenige Wochen, bis sowohl in der DDR, als auch in der Tschechoslowakei die kommunistischen Regime gestürzt worden sind.

Eine Möglichkeit für Zeitzeugen, Kontakt aufzunehmen, und weitere Informationen zu den Feiern der Deutschen Botschaft Prag findet man unter folgendem Link:


bvv
Deutsche Botschaft Prag sucht Zeitzeugen 
von 1989
Historische Szenen spielten sich am 30. September 1989 auf dem Gelände der bundesdeutschen Botschaft in Prag ab, als der damalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher vom Balkon aus tausenden DDR-Flüchtlingen verkündete, dass ihre Ausreise in die BRD genehmigt worden ist. Dieses Ereignis hat den Zusammenbruch der kommunistischen Systeme im selben Jahr wesentlich beschleunigt. 30 Jahre danach wird nach jenen tausenden Menschen gesucht, die damals in der Botschaft Zuflucht gesucht haben. Sie sollen als Zeitzeugen ihre Erlebnisse schildern und so das historische Wendejahr dokumentieren.
14.02.2019
Viktor Orbán (H), Angela Merkel (D), Peter Pellegrini (Sk), Andre Babiš (Cz), Mateusz Morawiecki (Pl)
trabi-prague
Skulptur "Quo vadis" von David Černý im Garten der Deutschen Botschaft
 Bild: Wikipedia/Von Wegmann - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12007964
19.2., 9.30
DTIHK-Seminar
DTIHK-Kuppel
Prag 1, Václavské nám. 40

21.2., 18h
Metropole Zličín
Prag 17, Řevnická 1

4.3., 18h
Stopkova pivnice
Brünn, Česká 5
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

19.2., 9.30
Zetko (Kotva)
Prag 1, Nám. Republiky 8

28.2., 95
BritCham
Prag 1, Na Florenci 15
____________________

____________________