powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Foto Wikipedia
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

lohnspiegel
Nächste Termine:
pragueforum.jpg cz-nano.png
Powidl
msv11_03.jpg
deutsch.jpg
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz-euwahl2019
Die Verordnung des neuen Gesundheitsministers Roman Prymula, Restaurants und Bars zwei Stunden früher, also bereits um 22 Uhr zu schließen, wird von von den Gastronomen als radikaler Eingriff in ihr Geschäft angesehen. "Es ist verrückt, und das ist nicht mehr lustig. Ich habe seit dem Morgen Anrufe von verzweifelten Gastronomen erhalten", sagte Luboš Kastner, Vertreter der Gastronomen im Verband der kleinen und mittleren Unternehmen.
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
Prager Restaurants haben sich in den letzten Tagen von Haus aus geleert. Aus Angst vor der Covid-19-Infektion "verbieten" sich die Menschen selbst das Abendessen im Restaurant oder verzichten auf ein Bier im Wirtshaus. Dies ist mit ein Grund, warum die Gastronomen der Verordnung des neu ernannten Gesundheitsministers Roman Prymula, die Sperrstunde auf 22 Uhr zu verlegen, nichts abgewinnen können und schlichtweg schockiert sind.

Laut Luboš Kastner, Mitinhaber der Hospodská-Gruppe (mit 6 Unternehmen in Pilsen und Prag), werden Gastronomen einen erheblichen Teil ihres Umsatzes verlieren.

"Die ersten Aktivitäten des neuen Ministers sorgen in der Gastronomie für Panik. Wir verstehen die Notwendigkeit, auf eine sich verschlechternde Situation zu reagieren. Die Schließung des Betriebs um 22 Uhr würde jedoch einen Verlust von bis zu 30 Prozent des täglichen Umsatzes bedeuten. Für Gastronomen, die eine sechsmonatige wirtschaftliche Durststrecke überstanden haben, kommt diese Bestimmung bereits einer Liquidation gleich", sagte Kastner. Er schlägt einen Kompromiss vor, dass der Gast mindestens die Möglichkeit hat, bis 22 Uhr zu bestellen, und die Sperrstunde auf 23 Uhr verschoben wurde. 

Die Maßnahme ist seit heute, 24. September, in Kraft. Der Gesundheitsminister kündigte bereits bei seiner ersten Pressekonferenz anlässlich der Amtseinführung an, dass die Verkürzung der Öffnungszeiten von Bars und Restaurants ein weiterer geplanter Schritt im Kampf gegen die Pandemie sei.

Kastner erwähnte, dass der Sektor auch durch eine Änderung des Verbraucherverhaltens dezimiert wird. "Finanzielle Verluste sind jedoch nicht das einzige, was die Gastronomie erlebt hat. Die Leute gewöhnten sich daran, Zeit daheim zu verbringen, sie änderten ihre Gewohnheiten. Einige besuchen nicht mehr so ​​oft die Restaurants, und viele von ihnen werden überhaupt nicht mehr zurückkehren", sagte er.

Der Präsident des Verbandes der Hotels und Restaurants der Tschechischen Republik, Václav Stárek , sprach über die weitere Unterstützung des Sektors. "Unterkünfte und Catering-Einrichtungen wurden von der Pandemie schwer getroffen und befinden sich immer noch in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Der Staat sollte die Möglichkeit einer gezielten Unterstützung von Unternehmen in diesem Bereich in Betracht ziehen", forderte er. Gleichzeitig fügt er hinzu, dass die ergriffenen Maßnahmen nicht im Voraus mit Experten aus der Praxis besprochen werden. Sie wurden chaotisch verfügt, ohne zu versuchen, Wege zu finden, die die Wirtschaft der Gastronomie und des Tourismus weniger beeinträchtigen würden.

Kastner stellte außerdem fest, dass Restaurants und Pubs in keiner Statistik als Hauptinfektionsquelle genannt wurden. Die Gastronomie beschäftigt über 150.000 Mitarbeiter. "Die Auswirkungen werden für viele Familien tödlich sein", sagte er.

Sperrstundenverkürzung stößt den tschechischen Wirten sauer auf
24.09.2020
Collage: powidl.eu
6039A.6155_ml 338-3385254_download-png-flecha-girando-a-la-izquierda-clipart
SPERRSTUNDE
newsletter-bild
1.10., 20h
Restaurace Zvonářka
Prag 2, Šafaříkova 1

6.10., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Josefská 5

7.10., 18.30
Restaurace U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 7
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

6.10., 9h
British Chamber
Prague 1, Václavské nám. 19

6.10., 17h
Prague Marriott Hotel
Prague 1, V Celnici 8

____________________

____________________