powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Foto Wikipedia
Tschechische Staatsanleihen für Ausländer wieder interessant 
Tschechische Staatsanleihen rücken wieder in den Blickpunkt ausländischer Investoren. In den Monaten September und Oktober wurden Schuldscheine im Wert von zwanzig Milliarden Kronen (772,2 Mill. Euro) von Nicht-Tschechen gezeichnet.
Die erhöhte Nachfrage hängt vor allem mit interessanteren Renditen und solider Sicherheit zusammen. Verglichen mit den Erwartungen des allgemeinen Marktes, sind die Bedingungen für ausländische Anleger zurzeit sehr günstig. "Der Abstand zwischen dem Leitzinssatz in der Tschechischen Republik und der Eurozone wächst stetig, und die Differenz ist derzeit die größte seit November 2001", sagt der tschechische Fondsökonom Lukáš Kovanda. 

Damit steigt auch die Attraktivität von tschechischer Anleihen. Laut Angaben von Thomson Reuters stieg die Rendite von fünfjährigen tschechischer Staatsanleihen allein im September und Oktober um fast ein Fünftel. "Die Stabilisierung der Renditen ermutigte ausländische Investoren zum Kauf tschechischer Schuldscheine", sagt Pavel Sobíšek, Ökonom bei UniCredit. Dazu kommt noch die Spekulation, auf eine zukünftig härtere Krone zu setzen. "Die Spekulationen über die Aufwertung der Währung auf Grund von massiven Devisenreserven der Zentralbank könnte funktionieren. In extremen Fällen kann es leicht sein, dass die Zentralbank die Krone aufwerten muss", sagt Ökonom Stephen D. King, Senior Advisor von HSBC. 

Abschreckend für die ausländischen Anleger waren am Anfang dieses Jahres die Prognosen der Experten, die eine extrem harte Krone prognostizierten. Die Entwicklung war aber gegensätzlich, sodass die Schuldverschreibungen wieder attraktiv sind. "Wenn die USA noch einige Signale sendet, dass der Zinssatz in den Staaten gesenkt wird, und wenn der zurzeit beigelegte Wirtschaftskrieg zwischen den USA und China wieder aufflammt, werden die internationalen Währungshändler früher oder später wieder die 'Schönheit' der Krone entdecken, und die Nachfrage könnte deutlich steigen", fügt Kovanda hinzu. 

Insgesamt halten ausländische Investoren - Stand Ende Oktober 2018 - Kronen im Wert von 571 Milliarden (22 Mrd. Euro). Das sind mehr als vierzig Prozent aller begebenen Anleihen. Die Anleger kauften die Papiere hauptsächlich von inländischen Banken, die seit dem Sommer mehr als 30 Milliarden Kronen (1,1 Mrd. Euro) an Staatsanleihen ausgaben.
06.12.2018
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Wirtschafts-veranstaltungen
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz2017
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Bild: ČNB
bankovni_budovy_05.jpg_1524004447
Tschechische Nationalbank (ČNB)
12.12., 18h
vor Starbucks-Café
Prag 1, Malostranské nám. 5

13.12., 18.30
DTIHK-Kuppel
Prag 1, Václavské nám. 40

13.12., 20h
Restaurace Zvonářka
Prag 2, Šafaříkova 1
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

12.12., 18h
Opero
Prag 1, Salvátorská 8

13.12., 9h
Hotel Courtyard by Marriott
Brno, Holandská 12
____________________

____________________