powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Wirtschafts-veranstaltungen
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
cz2017
Rund ein Zehntel der Wohnungen in Prag gehören Ausländern
16.07.2018
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Laut dem Entwicklungsunternehmen Trigema, das das Projekt Smart-Clever Living in Nové Butovice betreibt, das 300 Wohnungen umfasst, kommen die Käufer aus zehn verschiedenen Nationen. "Während in der Vergangenheit die Nachfrage fast ausschließlich von Inländern kam, die in Mietsverhältnissen lebten und sich etwas Eigenes anschaffen wollten, stieg in jüngster Zeit das Interesse von Ausländern oder Auslandstschechen", bestätigt Marcel Soural, Direktor von Trigema, den Trend.

Slowaken, Deutsche und Briten
Ähnliche Erfahrungen machte man bei der Firma FINEP, deren Kunden zu rund 10 Prozent Ausländer sind. "Die meisten ausländischen Käufer sind Slowaken, gefolgt von Bürgern der anderen Nachbarländer, insbesondere Deutschland. Danach kommen die Briten, wobei deren Anzahl nach dem Referendum über den Brexit stark gestiegen ist. Der Rest kommt aus Amerika, Israel, aus der ehemaligen Sowjetunion und Ostasien. Aus dem asiatischen Raum sind es vor allem Bürger von Vietnam und China", sagt FINEP-Sprecher David Jirušek.

Nach den Aufzeichnungen des Finanz- und Wirtschaftsdienstleisters Deloitte liegt der Anteil der ausländischen Käufer, die in Wohnungsprojekte investieren, bei rund acht Prozent. Viele Ausländer sind an Ein- und Zweifamilienhäusern interessiert. Der Großteil der ausländischen Kunden von Deloitte stammt nach eigener Aussage aus Russland und der Slowakei.
"Prag ist immer noch ein attraktives Ziel, daher kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Nachfrage in Zukunft weniger wird", so Miroslav Linhart, Leiter der Rechnungsprüfung.

Die Gründe, warum Prag für Ausländer so attraktiv ist, sind zum einem die für eine Hauptstadt noch moderaten Preise, zum anderen die niedrige Kriminalität und die Attraktivität der Stadt selbst. Laut Numbeo.com, einem Internetanbieter, der die Immobilienpreise auf der ganzen Welt vergleicht, muss man beispielsweise für den Quadratmeter einer Wohnung in London außerhalb des Zentrums rund 8.520 Euro, in München 6.840 Euro und in Wien 3.868 Euro für den Quadratmeter zahlen. In Prag sind die Kosten mit 2.785 Euro pro Quadratmeter vergleichsweise günstig.

Prag ist mittlerweile auch als Arbeitsplatz attraktiv
Die Zeiten der Hungerlöhne in Tschechien sind vorbei. Prag ist mittlerweile zu einem internationalen, wirtschaftlich wichtigen Standort geworden, in dem es sich im Vergleich von Einkommen zu Wohn- und Lebenskosten sehr gut leben lässt.
Die englische Zeitung "The Independent" hat 2017 in der Kategorie Arbeits- und Lebensbedingungen Prag an die zweite Stelle hinter Bahrains Hauptstadt Manama gelistet. Befragt wurden Auswanderer aus 27 Städten. Dass Prag gefragt ist, wird auch statistisch bestätigt. Im vergangenen Jahr stieg die Einwohnerzahl in Tschechiens Hauptstadt um 14.000 auf 1,29 Millionen Einwohner, wobei der Ausländeranteil etwas mehr als 10.000 ausmachte.

Ausländer bevorzugen im Gegensatz zu den Einheimischen eher größere Objekte. Außerdem sind in Prag mittlerweile sehr viele Wirtschaftsfachleute beheimatet, denen sehr wohl bewusst ist, dass Wohnungen in Prag auch ein interessantes Spekulationsgut sind.
"Diese Leute verfügen über eine sehr gute wirtschaftliche Ausbildung und haben den Überblick über Immobilienpreise in Westeuropa. Sie wissen sehr gut, dass die Immobilienpreise in Prag im Vergleich zu anderen europäischen Städten sehr niedrig sind", ist sich David Jirušek sicher.
Prager Wohnungen sind für Ausländer nach wie vor eine lohnende Investition. Fremde, aber auch Tschechen, die nach längerem Auslandsaufenthalt zurück nach Tschechien kommen, kaufen zunehmend Wohnungen in Prag.
2014_02_26_MENHART_Smart_2_0007_A
Foto: Trigema Development s.r.o.
Projekt Smart-Clever Living in Nové Butovice (Prag 13)
19.7., 17h
Žluté lázně
Prag 4, Podolské nábř. 3

1.8., 17.30
Pavillon Grébovka
Prag 2, 
Havlíčkovy sady 2188

3.8., 19h
Hospoda U Tazmana
Makotřasy (Mittelböhmen), 
Makotřasy 11
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

21.7., 14h
Duplex
Prag 1, Václavské nám. 21

6.9., 10h
Casa Serena Golf Club
Vidice (Central Bohemia), 
Roztěž 1
____________________

____________________