powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Foto Wikipedia
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

lohnspiegel
Nächste Termine:
pragueforum.jpg cz-nano.png
Powidl
msv11_03.jpg
deutsch.jpg
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz-euwahl2019
Im Vorjahr wurden in der Tschechischen Republik 16.111 Unternehmen eingestellt, das sind um 353 mehr als im Jahr 2019 und somit die meisten überhaupt. Es wurden insgesamt 11.117 Unternehmen gegründet, was den niedrigsten Wert seit 2003 bedeutet. Das ergibt sich aus einer Analyse von CRIF (Tschechisches Kreditbüro).
Covid lässt Unternehmen in Tschechien 
schwinden
28.01.2020
newsletter-bild
AUFGRUND DER AKTUELLEN NOTSTANDSMASSNAHMEN MUSS DIE RUBRIK 

"WIRTSCHAFTS-VERANSTALTUNGEN" 

LEIDER AUSFALLEN
"Der deutliche Rückgang im Vorjahr war hauptsächlich in den Monaten März, April und Oktober zu spüren. In diesen Monaten wurden ein Fünftel bis ein Drittel mehr Betriebe aufgelöst", fügte Kameníčková hinzu. Ihr zufolge hängen diese drastische Zahlen mit den Coronamaßnahmen in engen Zusammenhang.

Im Jahr 2020 wurden die meisten Unternehmen in Prag (12.844), in der südmährischen Region (3.339) und in der mittelböhmischen Region (2.169) gegründet. Die geringste Anzahl an Neugründungen verzeichneten die Regionen Karlsbad (305) und Vysočina (584). Die meisten Liquidationen wurden in Prag (8383), Mittelböhmen (1404) und in der Region Südmähren (1354) registriert.

Bei den Hauptsektoren gab es im Jahr 2020 in den Bereichen Immobilienmanagement (4539), Handel (3619) und verarbeitendes Gewerbe (2559) den Großteil der Neugründungen. Dem gegenüber stehen Firmenliquidationen im Handel (5648), im Immobilienmanagement (3233) sowie in beruflichen, wissenschaftlichen und technischen Tätigkeiten (1729).

Die Statistiken sind jedoch aufgrund von Start-ups etwas verfälscht, da diese keinem Sektor zugeordnet wurden. Im Jahr 2020 machten Start-ups etwa ein Viertel der neuen Unternehmen aus. Im Jahr 2019 waren es 18 Prozent, die ebenfalls nicht gelistet waren In den letzten zwei Jahren betrug der Anteil neugegründeter Unternehmen, ohne Start-ups, weniger als ein Prozent.
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
"Die Zahl der eingestellten Unternehmen begann im Jahr 2015 deutlich zuzunehmen, und der Trend setzte sich im vergangenen Jahr fort, obwohl er teilweise durch staatliche Eingriffe gebremst wurde, was sich in einer geringeren Wachstumsrate, verglichen mit dem Vorjahr zu 2019 niederschlug, aber auch die Rückgänge von Unternehmensinsolvenzen beeinflussten das Ergebnis. Daher ist zu erwarten, dass die Zahl der Unternehmensauflösungen in diesem Jahr wieder deutlicher höher sein wird", sagte die CRIF-Analystin Věra Kameníčková. Auch die Zahl der neu gegründeten Unternehmen ist im vergangenen Jahr stark gesunken. Es gab 2.842 weniger als 2019. Die Zahl der neuen Unternehmen ging gegenüber dem Vorjahr um ein Zehntel zurück.
Obchodní-společnosti-2020
Gegründete (Blau) und liquidierte Betriebe 2020/ v.l.n.r. Jänner - Dezember
Quelle/Grafik: Pressemitteilung CRIF