powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Wirtschafts-veranstaltungen
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
cz2017
Tschechische Consil-Gruppe übernimmt Traditionsskimarke Kästle
 
Die Premiumskimarke aus Österreich bekommt einen neuen Mehrheitseigentümer aus Tschechien. Mit dem Deal soll das Produktportfolio ausgebaut werden, um neue Märkte zu erschließen.
28.03.2018
2017
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png
pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Der tschechische Milliardär Tomáš Němec erweitert seine Consil-Gruppe (ConsilSport und ConsilTech) und beteiligt sich am österreichischen Skihersteller Kästle. Der Unternehmer und ehemalige Gummifabrikant bringt frisches Geld und langjährige Erfahrung in den Bereichen der Produktion und dem internationalen Vertrieb in das österreichische Unternehmen ein. 
"Mit einem einzigartigen Team ist es uns gelungen, Kästle als starke Premium-Marke mit einem erstklassigen Produktportfolio und der Grundhaltung 'Qualität ohne Kompromisse' international erfolgreich aufzubauen", erklärt Rudolf Knünz. "Für den nächsten strategischen Schritt ist eine Diversifizierung in ergänzende, neue Produkte und Märkte geplant. Mit Tomáš Němec haben wir dafür den perfekten Partner gefunden, der unsere Werte vertritt und Kästle in die Zukunft führt", so Knünz weiter. Rudolf Knünz hat 2007 die vom damaligen Eigentümer Benetton stillgelegte Marke übernommen und wiederbelebt.

Die Consil-Gruppe ist in der Sportbranche gut verankert

Zu dem tschechischen Unternehmen gehört unter anderem die Firma Sporten, ein Produktionsbetrieb mit einem jährlichen Volumen von 100.000 Paar Alpin- und Langlaufskiern, das seine Wirkungsstätte in der Biathlonhochburg Nové Město na Moravě hat. Die Leitung von Kästle übernimmt Bernd Knünz, Sohn von Rudolf Knünz, gemeinsam mit Vladimír Dušánek, CEO von Sporten. Produktmanagement, Entwicklung, Kleinserienproduktion, Marketing, Vertrieb und Logistik sollen am Unternehmenssitz in Hohenems bleiben. Die Produktion wird voraussichtlich nach Nové Město na Moravě ausgelagert.

Tomáš Němec ist selbst ein ehemaliger Top-Skifahrer und sein Bestreben ist schon seit Längerem, eine große Produktionsgruppe in der Skiindustrie aufzubauen. Im Bereich Sporthandel und -erzeugung ist er schon länger tätig, so ist er seit 1992 Mehrheitseigentümer von LevelSportKoncept, dem führenden Unternehmen für Wintersportausrüstung in der Tschechischen Republik, mit Marken wie Leki-Skistöcke und Kjus-Sportbekleidung. Unter anderem besitzt Němec auch ein Zehntel des Skigebietes Špindlerův Mlýn (Spindlermühle).
Den Großteil seines Kapitals erwarb Němec in der Gummibranche als Mitinhaber der CGS Holding, die von der schwedischen Maschinenbaugruppe Trelleborg gekauft wurde. Die Übernahmevereinbarung wurde im November 2015 unterzeichnet, der Gesamtwert der Transaktion belief sich auf 31,4 Mrd. CZK (1,23 Mrd. Euro). Němec und sein früherer Geschäftspartner, Oldřich Šlemr, teilten sich die Summe von jeweils 15,7 Milliarden Kronen (616,4 Mill. Euro). Mit dem Deal avancierte er laut Schätzung von Forbes zum elftreichsten Tschechen.
Kästle beschäftigt 46 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 6,5 Millionen Euro (rund 170 Millionen Kronen). Die größten Märkte sind Österreich und die USA. In diesem Jahr wird Kästle rund 17.000 Paar Ski produzieren. Die Geschichte des Unternehmens reicht bis ins Jahr 1924 zurück. 
quelle Kästle
v. l. n. r.: Bernd Knünz (Kästle), Tomáš Němec (ConsilSport), Rudolf Knünz (Kästle), Vladimír Dušánek (Sporten)
Bild: Kästle
3.4., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

4.4., 18h
Pizzeria Václavka
Prag 1, Václavské nám. 48

5.4., 9h
Platební instituce Roger
Brünn, Kopečná 14

18.4., 18h
Hotel Boscolo Prag
Ptag 1, Senovážné nám. 13
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

11.4., 15,30
British Embassy
Prag 1, Thunovská 14

12.4., 11h
1 Year After ČNB-Interventions - What to Expect?
AmCham offices
Prag 1, Dušní 10

____________________

____________________