powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
cz2018-praes2png bvv
Tschechen protestieren gegen Tagebau im Dreiländereck
Im tschechisch-deutsch-polnischen Dreiländereck liegt alles eng beisammen: In Deutschland wird nahe Zittau die Braunkohle abgebaut, ein paar Kilometer weiter, im polnischen Turów verheizt. Die Umweltauswirkungen sind wiederum auf der tschechischen Seite des Dreiecks besonders eklatant. Einerseits beeinträchtigt der Tagebau die Trinkwasserversorgung von gut 30.000 Einwohnern in tschechischen Grenzgemeinden, andererseits stellt der entstandene Staub eine hohe Beeinträchtigung der Lebensqualität dar. Auf Pläne der polnischen Regierung, den Tagebau bei und rund um Turów zu erweitern, reagierten die Tschechen mit knapp 5000 Stellungnahmen gegen das Projekt. Auf deutscher Seite gab es nur 21 Einwände gegen die neue Grube, berichtet die "Sächsische Zeitung".

20.06.2019
Zu Zeiten des COMECON war die Neißeregion ein Gebiet, in dem die drei Bruderstaaten ČSSR, DDR und Polen ohne Rücksicht auf die Umweltverträglichkeit die riesigen Braunkohlevorkommen aus der Erde holen und gleich "vor Ort" zu Energie umwandeln konnten. So entstand im Dreiländereck eine große Dichte an umweltschädlichen Kohlekraftwerken, die besonders auf böhmischer Seite in den 1980er-Jahren zu einem massiven Waldsterben geführt hat. Heute geht sowohl in Deutschland, als auch auf tschechischer Seite der Trend zum längerfristigen Braunkohleausstieg, während Polen weiter auf diese Energiequelle setzt.

Der Kreis Reichenberg (Liberec) hat in Zusammenarbeit mit Greenpeace knapp 5000 Stellungnahmen gegen die Erweiterung des Tagebaus gesammelt. Diese Einwände müssen in der verpflichtenden Umweltverträglichkeitsprüfung (ÜVP) behandelt werden, ohne die das Projekt nicht gestartet werden kann. Der Kreis hat im Kampf gegen die umstrittene Grube ein erfahrenes Team aus Experten und Juristen aus der Gesellschaft Frank Bold angeheuert. Ihnen ist es bereits gelungen einen Tagebau rund um die deutsch-polnische Doppelstadt Guben/Gubin zu stoppen. "Dank der Erfahrungen der Rechtsanwälte zielen unsere Stellungnahmen nicht nur auf die Wassersenkung, sondern auch auf den Staub ab", sagte der Kreishauptmann von Reichenberg, Martin Půta von der Regionalpartei SLK. Der Tagebau Turów hat die Erlaubnis bis April 2020 Kohle abzubauen. Das polnische Unternehmen PGE, das die Kohleförderung betreibt, möchte die Erlaubnis aber bis 2044 erhalten. An der Stelle der geplanten Tagebauerweiterung wurden bereits die Bäume abgeholzt.
eu-wahl-tabelle turow
Turów
Bild: Anna Uciechowska - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0,
24.6., 15h
Westböhmische Universität
Pilsen, Univerzitní 8

29.6., 16.30
Letná-Park
Prag 7, Letenské sady

3.7., 18.30
U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 5
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

25.6., 9h
Deloitte - Churchhill I
Prag 2, Italská 67

27.6., 18h
Holešovice Fair Grounds
Prag 7, Výstaviště 67
____________________

____________________