header-klein.jpg powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft/Covid
Foto Wikipedia
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

lohnspiegel
Nächste Termine:
pragueforum.jpg cz-nano.png
Powidl
msv11_03.jpg
deutsch.jpg
somavedic-uran-klein
Anzeige/Inzerce
Wirtschafts-veranstaltungen
cz-euwahl2019
12.01.2022
newsletter-bild
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
Branchenübersicht - neue Daten 2020
AKTUALISIERT
Die Coronavirus-Variante Omicron sei weniger gefährlich als Delta, sagt Zdeněk Hostomský, Direktor des Instituts für Organische Chemie und Biochemie der Akademie der Wissenschaften, im Interview mit dem Nachrichtenportal Novinky.cz. Er behauptet, dass das Coronavirus das Niveau anderer Atemwegserkrankungen wie der Erkältung erreicht. Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus würden nach der Impfung von Risikopopulationen mit der dritten Impfdosis aufgehoben.
Bild: Facebook/Zdeněk Histomský
Der Verlauf von Omikronen-infizierten Erkrankungen sind nicht schwerwiegend. Ich halte es für falsch, sich darauf zu konzentrieren, die Zahl der Infizierten zu verfolgen. Diese sind für Omicron sehr hoch. Es ist drei- bis viermal ansteckender als Delta. Und an manchen Tagen waren 27.000 von ihnen infiziert. Wenn Omicron nicht viel tut, ist es nutzlos zu testen und herauszufinden, wie viele Menschen infiziert sind. Wir sollten uns darauf konzentrieren, wie viele Menschen ins Krankenhaus eingeliefert werden und wie viele Menschen sich in einem schwierigen Zustand befinden. Nach dem, was wir im Ausland sehen, ist Omicron viel milder als die Delta-Variante. Außerdem sind viele Menschen geimpft, viele Menschen haben sich bereits angesteckt und sind immun. Obwohl es noch nicht perfekt ist.

Unser Immunsystem ist ein fantastisches Werkzeug. Normalerweise kann der Körper damit umgehen, wenn wir geimpft werden und dann einer Krankheit ausgesetzt sind. Aber es gibt Menschen, vor allem ältere Menschen, deren Immunsystem nicht so gut funktioniert. In der Regel sind dies auch Personen, die zuerst geimpft wurden und deren Immunität gegenüber der vorherigen Impfung nachlässt. Die dritte Dosis schießt sie wieder in die Höhe und schützt sie gut vor Omikron. Die Impfung ist äußerst wichtig für einen gefährdeten Teil der Bevölkerung. Aber ich würde Menschen mittleren Alters oder jungen Leuten, die bereits geimpft sind, keine dritte Dosis aufzwingen. Sie werden Omikron wahrscheinlich sehr leicht passieren."

Was ist mit der Grippe. Ist das Zusammentreffen von Grippe und Covid eine Gefahr?

"Die jetzt verfügbaren Impfstoffe sind eine fantastische Bequemlichkeit. Es war eine Rettung. Aber wir können uns nicht alle sechs Monate mit einem Impfstoff impfen lassen, der für die ursprüngliche Variante des Virus entwickelt wurde. Das ist eine vorübergehende Lösung. Neue Impfstoffe werden kommen, Novavax und Valneva. Sie werden ein breiteres Spektrum aufweisen. In Arbeit ist auch ein Impfstoff, der in die Nase gesprüht wird und eine schleimige Immunität erzeugt, damit das Virus nicht in Sie eindringen kann.

Aber es ist am besten, die Virusinfektion zu überstehen. Meine These ist, mit dem zu impfen, was wir haben, um schwierige Prozesse zu verhindern, aber dann brechen wir die Maßnahmen ab, öffnen uns und gehen die Infektion durch. Die Kombination der angeborenen Immunität mit dem Impfstoff erweist sich als die beste."

In Frankreich entdeckten sie eine weitere, noch stärker mutierte Variante des Coronavirus. Kann das nicht ein neues Problem sein, kann es nicht einen heimtückischeren Virustyp als Omicron geben?
"Darüber weiß ich noch nicht viel. Aber es liegt nicht im Interesse des Virus, den Wirt zu töten oder auszurotten. Es liegt im Interesse des Virus, sich zu verbreiten. Omicron ist ein Beispiel dafür. Dies ist der Weg der Evolution. Eine pathogenere Variante des Virus ist natürlich möglich, widerspricht aber den Erfahrungen der Evolutionsbiologie."

Besteht nicht die Gefahr, dass man sich gleichzeitig mit Delta und Omicron ansteckt?
"Das ist eine interessante Frage. Von Omicron wird normalerweise gesagt, dass es das Delta verdrängt. Es gibt jedoch Fälle, in denen eine Person zwei Stämme des Virus hat. In Israel meldeten sie einen Fall eines Patienten, der sowohl das Grippevirus als auch ein Coronavirus hatte. Ich halte es für möglich, aber unwahrscheinlich. Dies sind jedoch seltene Fälle.

Delta ist auf dem Rückzug. Das Omicron wird sich nun erweitern. Meine Vorhersage ist, dass es Krankenhäuser und 'Jips' nicht belasten wird. Auch in Südafrika hat sie sich sehr schnell ausgebreitet, die Zahl der Krankenhauseinweisungen hat sich jedoch kaum verändert. Inzwischen ist es verschwunden, und fast alle Maßnahmen waren aufgehoben."

Aufgrund von Omicron werden in Betrieben Tests eingeführt und auch Schüler werden getestet. Macht es also Sinn, wenn Omicron hoch ansteckend, aber relativ harmlos ist? Sollte man es nicht wie eine Erkältung behandeln?
"Das ist genau was ich denke. Tracing wird praktisch nicht mehr verwendet. Es war dumm zu glauben, dass es funktionieren würde. In den Fabriken werden nun obligatorische Tests zweimal pro Woche eingeführt. Aber was ist der Sinn einer Ansteckung? Bei einem positiven Test muss man sich in Quarantäne begeben. Obwohl sie auf fünf Tage verkürzt wurde, wird es die Menschen immer noch aus Ihrem produktiven und sozialen Leben herausnehmen. Auch wenn es ihnen gut geht. Ein positiver Test bedeutet nicht unbedingt, dass Sie einen replizierenden Virus haben. Es kann nur bedeuten, dass Sie jemand nur angehustet hat oder Sie in der Vergangenheit eine Infektion hatten und nicht einmal davon wussten, aber ein sensitiver Test wird das Virus trotzdem finden, auch wenn Sie nicht ansteckend sind.

Ich denke, es ist viel praktischer, seine Gesundheit zu überwachen. Und wenn es mir nicht gut geht, bleib ich zu Hause, geh nicht raus, setze eine Maske auf, damit ich niemanden anstecke. Ich denke, das Coronavirus erreicht das Niveau allgemeiner Atemwegserkrankungen wie der Erkältung."

Aber wird Omicron auch für Menschen, die nicht geimpft sind, noch nicht an Covid erkrankt sind oder einer Risikogruppe angehören, so mild sein?
"Ich habe immer zwei Dinge empfohlen: sich impfen zu lassen und dann das Virus auf natürliche Weise auszusetzen, um eine Immunität aufzubauen. Junge gesunde Menschen, die eine Impfung abgelehnt haben, gehen mit Omicron kein großes Risiko ein. Ältere Menschen über 65 gehen tatsächlich Risiken ein, aber zum Glück weniger mit Omikron als mit Delta. Sie mögen das Delta gemieden haben, aber sie werden dem Omikron nicht so leicht entkommen, weil es sich mehr ausbreitet. Aber auch hier ist es einfacher.

Eine andere Sache ist, dass die Pillen Paxlovid und Molnupiravir, die in Kürze erhältlich sein werden, in den USA und in unserem Land zugelassen sind. Wenn Sie Symptome von Covid haben und sich nicht wohl fühlen, können Sie diese Pillen in den ersten drei bis fünf Tage einnehmen und sie stoppen die Vermehrung des Virus und verhindern einen Krankenhausaufenthalt um 80 bis 90 Prozent. Das wird eine Versicherung sein. Also lasst uns alles öffnen und ein normales Leben führen.

Kurz gesagt, sagen wir den Leuten: 'Haben Sie Symptome? Fühlst du dich nicht gut? Testen Sie schnell, ob Sie an Covid leiden, und Ihr Arzt wird Ihnen Tabletten verschreiben und Sie sind zu Hause'. In Kürze werden wir Covid als normale Krankheit betrachten. Die Kluft, die hier künstlich zwischen Geimpften und Ungeimpften entstanden ist, wird enden. Denn bei vielen Ungeimpften geht die Krankheit durch und viele Geimpfte infizieren sich wieder. Auch Covid-Pässe verlieren ihre Bedeutung."
Hostomsky: "Omikron pfeift wie ein Sturm. Beruhigen wir die Maßnahmen"
Zdeněk Hostomský
Zdenek Hostomsky
Auszug aus dem Interview mit Novinky.cz

"Die gefährliche und lästige Variante des Deltas verlässt uns, und das sind gute Nachrichten. Informationen zur Omicron-Variante liegen mir aus Südafrika, Großbritannien, Dänemark und den USA vor. Es ist eine Frage der Zeit, bis uns der Omicron Sturm um die Ohren pfeift. Alle Daten, denen ich folge, zeigen, dass Omicron weniger gefährlich ist als Delta.
19.-20.1.
Hotel International Brno
Brünn, Husova 16

20.1., 15h
Táborská brána
Prag 2, V Pevnosti 11

27.1., 9h
Konplan
Pilsen, Technická 1

____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

20.1., 17h
Pietro Filipi
Prague 1, Národní 31

14.-18.3.
Prague Congress Centre
Prague 4, 5. května 65

____________________

____________________