powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
Branchenübersicht - neue Daten 2020
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
bvv
cz-euwahl2019 newsletter-bild
AKTUALISIERT
Grünes Licht gab es am Montag, dem 9. August, für den Lückenschluss auf der S10 ("Mühlviertler Schnellstraße") von Freistadt bis zur österreichisch-tschechischen Grenze bei Wullowitz und Dolní Dvořiště. In der Umweltverträglichkeitsprüfung wurde das Vorhaben als "notwendiges Projekt, insbesondere auch zur Entlastung der Anrainergemeinden" bewertet. Die UVP fordert allerdings einige zusätzliche Maßnahmen ein, etwa Lärmschutzmaßnahmen und den Schutz von land- und forstwirtschaftlichen Flächen. Gleichzeitig wird die parallel führende Eisenbahnstrecke ebenfalls ausgebaut. Ziel ist die Realisierung einer Hochleistungsbahnstrecke zwischen Linz und Prag. Ein zeitlicher Horizont für die beiden Projekte wurde nicht genannt.
Strecke Linz-Prag: Ausbau auf Straße und Schiene in Österreich
12.08.2021
Die Gemeinde Rainbach im Mühlkreis ist das Nadelöhr im internationalen Transitverkehr zwischen Böhmen, dem westlichen Österreich und der Adria. Rund 8.000 Fahrzeuge fahren täglich durch den Ortskern. Mit dem positiven UVP-Bescheid erwarten sich die Rainbacher, dass im Ort wieder Ruhe einkehrt. "Wir sind sehr froh über die heutigen Entscheidungen. Mit den positiven Prüfergebnissen zeichnen sich für unseren Ort eine zukunftsweisende Verkehrslösung und eine wichtige Entlastung der Anrainer ab. Danke an alle die uns unterstützt haben", sagte Rainbachs Bürgermeister Günter Lorenz. "Damit hat das für die Menschen in der Region wichtige Projekt entscheidende Hürden genommen. Wir erwarten uns, dass das Projekt jetzt zügig in die Umsetzung geht", sagte der oberösterreichische Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Auch Österreichs grüne Verkehrsministerin Leonore Gewessler ist für den Bau der Schnellstraße, wobei sie das Hauptaugenmerk auf den Schienenweg legt. "Die Rainbacher Bürgerinnen und Bürger wünschen sich zurecht eine Entlastung von der Transitlawine und wir werden aus diesem Grund den notwendigen Lückenschluss bei der S10 umsetzen. Die Evaluierung hat aber auch gezeigt: Das klappt nur, wenn wir auch die klimafreundliche Bahn in den Fokus rücken", sagte Gewessler. Ihr Ministerium werde sofort mit den Untersuchungen zum Bau einer Hochleistungsbahnstrecke zwischen Linz und Prag beginnen. "Zweieinhalb Stunden von Oberösterreich in die tschechische Hauptstadt - das geht, und das ist unsere Vision", ergänzte sie.

Landeshauptmann Stelzer sieht sich mit dem Ausbau der Verkehrswege Richtung Tschechien in seinen Forderungen bestätigt. "Die Fahrtstrecken zwischen Linz und Prag sowie Linz und Budweis sind für heutige Verhältnisse deutlich zu lange. Es ist daher sehr zu begrüßen, dass dieses Vorhaben nun von den ÖBB und vom Verkehrsministerium geprüft wird. Eine leistungsfähige Zugverbindung mit Tschechien ist ein essenzieller Schritt, um unsere Regionen besser zu vernetzen und damit unseren Standort zu stärken und neue Arbeitsplätze zu schaffen", so Stelzer.

Die angestrebte Fahrzeit von zweieinhalb Stunden nach Prag kann aber nur dann geschafft werden, wenn auch auf tschechischer Seite der Ausbau der Bahn zügig voranschreitet. Nach einem konkreten Zeithorizont für das Projekt jenseits von unverbindlichen Absichtserklärungen sucht man derzeit auf beiden Seiten der Grenze noch vergebens.
Bild: Asfinag
NETWORKING IN TSCHECHIEN:
Mühlviertel-Schnellstraße
s10
25.8., 19h
U Žáby
Nejdek (Region Karlsbad), 
Nádražní 108

31.8., 18h
Schiff Grand Bohemia 
Ptag 1, Dvořákovo nábř.

7.9., 19h
Restaurace Sněmovna
Prag 1, Jakubská 5

____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

26.8., 17.30
Villa Enviros
Prague 2, Dykova 10

22.-23.9.
Cubex Centre
Prague 4, Na Strži 63

____________________

____________________