powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
Branchenübersicht - neue Daten 2020
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
bvv
cz-euwahl2019 newsletter-bild
AKTUALISIERT
Madeleine Albright starb am 23. März 2022 im Alter von 84 Jahren. Ihr Tod hat besonders in Tschechien viel Bestürzung ausgelöst, galt doch die ehemalige Außenministerin der Vereinigten Staaten als die beliebteste US-Politikerin im Land. Albright wurde in Prag geboren und war die Tochter eines tschechoslowakischen Diplomaten und Politologen. Sie sprach die tschechische Sprache, verstand die tschechische Mentalität und wurde deswegen von großen Teilen der Bevölkerung als eine "Verwandte" betrachtet. Dementsprechend groß war auch die Anteilnahme der Spitzen der Republik.
Bestürzte Reaktionen auf Madeleine 
Albrights Tod
24.03.2022
NETWORKING IN TSCHECHIEN:
Bild: United States Department of State, Gemeinfrei
Laut Präsident Miloš Zeman war die ehemalige US-Außenministerin Madeleine Albright die wichtigste Unterstützerin und Fürsprecherin der Tschechischen Republik in den USA, und das nicht nur in ihrer Rolle als Leiterin der US-Diplomatie. In einem Beileidsschreiben an seinen US-amerikanischen Amtskollegen Joe Biden erinnerte Zeman daran, dass die in Prag geborene Politikerin in seiner Zeit als Premierminister Tschechiens maßgeblich am frühen Beitritt seines Landes zur NATO beteiligt war. Albright werde weiterhin eine große, stolze und vorbildliche Persönlichkeit und ein Bindeglied zwischen der Tschechischen Republik und den Vereinigten Staaten sein, so Zeman. 

Auch andere tschechische Politiker würdigten, kurz nachdem ihr Tod bekannt gegeben worden war, die Verdienste der ersten Frau an der Spitze der amerikanischen Diplomatie. Premierminister Petr Fiala (ODS) sagte, Albright habe einen außerordentlichen Beitrag für die Tschechische Republik geleistet und dazu beigetragen, dass Tschechien dank der Mitgliedschaft in der Nordatlantikvertragsorganisation sicherer geworden sei.

Außenminister Jan Lipavský (Piraten) betonte, besonders in diesen Tagen erinnere sich Mitteleuropa an Albrights Unterstützung für die NATO-Erweiterung. Parlamentspräsidentin Markéta Pekarová Adamová (TOP'09) würdigte ebenfalls Albrights Einsatz für die Aufnahme Tschechiens in die NATO. Der Regionenminister und Parteichef der Piraten, Ivan Bartoš, bezeichnete Albright als "Kämpferin für Freiheit und Demokratie".

Kondolenzbuch im Foyer des Plenarsaals
Abgeordnete und Personen, die Zugang zur Hinterbühne des Plenarsaals haben, können ihr Beileid bekunden. Sie können sich in das Kondolenzbuch im Foyer des Plenarsaals eintragen, wo auch ein Tresen mit Blumen und einem Foto der verstorbenen Politikerin steht.

Madeleine Albright wurde 1937 in Prag unter dem Namen Marie Jana Körbelová geboren. Nach dem Einmarsch der deutschen Wehrmacht in die "Tschechei" flüchtete die Familie nach London. 1945 kehrte sie mit der Familie nach Prag zurück, zog dann bald aber nach Belgrad weiter, weil ihr Vater dort tschechoslowakischer Botschafter wurde. Nach dem kommunistischen Staatsstreich von 1948 emmigrierte die Familie in die USA. 1959 heiratete Marie Jana, die mittlerweile den Vornamen auf "Madeleine" geändert hat; den Journalisten Joseph Albright.

Während der Zeit des kommunistischen Totalitarismus in der Tschechoslowakei unterstützte sie die Regimekritiker in ihrer alten Heimat. Madeleine Albright verband mit Václav Havel eine enge Freundschaft. Er schlug ihr am Ende seiner Amtszeit als tschechischer Staatspräsident vor, seine Nachfolgerin zu werden.
albright
Madeleine Albright 
1937 - 2022 
26.3, 13h
Pivovar Národní
Prag 1, Národní 8

3.-6.4
Messe Brünn
Brünn, Výstaviště 1

6.4, 18.30
U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 5
___________________

___________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

31.3., 18.30
Michna Palace
Prague 1, Újezd 40 

5.4., 14h
Česká spořitelna Palace
Prague 1, Rytířská 29
___________________