powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
Branchenübersicht - neue Daten 2020
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
bvv
cz-euwahl2019 newsletter-bild
AKTUALISIERT
Es ist bereits Tradition, dass einige Tage vor der offiziellen Wahl über 40.000 Schülerinnen und Schüler zur Urne gerufen werden. Diese Wahlen haben natürlich keine Bedeutung für die Zusammensetzung des Parlaments, sie sollen junge Menschen mit den demokratischen Vorgängen vertraut machen und eine Auseinandersetzung mit den Inhalten der Wahlprogramme der einzelnen Parteien und Wahlplattformen anregen. Initiator dieser Wahlen ist die Bildungsplattform "Eine Welt in den Schulen (JSVS)", die Ergebnisse der Schülerwahlen weichen traditionell eklatant vom tatsächlichen Wahlergebnis ab. 312 Schulen haben sich in diesem Jahr an dem Projekt beteiligt, davon 159 Gymnasien, 120 mittlere Fachschulen (SOŠ) und eine Reihe anderer Schulen. 
Wahl 2021: Schülerinnen und Schüler haben bereits gewählt
23.09.2021
für die 'Spolu'-Koalition gestimmt habe. Meiner Meinung nach löst Tschechien heute nicht viel wichtige Umweltprobleme", sagte Henrich Gerken vom Prager Palacký-Gymnasium gegenüber der Tageszeitung "Deník". "Schülerwahlen sind meiner Meinung nach insofern gut, als sich Studierende bereits als Minderjährige engagieren. Sie wissen, welche Parteien sich bewerben, und mit welchen Programmen. Und das kann sie später motivieren, an echten Wahlen teilzunehmen", ergänzte er.

Die Bildungsplattform JSVS existiert seit 2001 und fördert den kritischen Umgang junger Menschen mit Informationen. Durch Filme, Diskussionen und Unterrichtsaktivitäten bringt die Initiative wichtige Themen und konkrete Geschichten in die Schulen. JSVS konzentriert sich auf Menschenrechte, die moderne tschechoslowakische Geschichte, Medienerziehung und viele andere Themen. "Desinformation, Verschwörungstheorien und alarmierende Botschaften stellen eine direkte Bedrohung für Demokratie, Menschenrechte und Freiheit dar. Zu den Hauptakteuren der Desinformation gehören hyperpopulistische, demagogische, autoritäre Politiker, die falsche Informationen und manipulative Inhalte meisterhaft einsetzen. Bewusstes Lügen und die Manipulation von Informationen verfolgen ein Ziel. Ziel ist es, die Meinungen und Einstellungen der Menschen sowie ihre Wahlpräferenzen zu beeinflussen", sagte Karel Strachota, Direktor des JSNS-Programms und Initiator der Schülerwahlen.

Ergebnis der Schülerwahlen von 2021:
Piraten/STAN: 30,4%
Spolu: 29,4%
ANO: 8,5%
Grüne: 7,5%

unter der 5%-Hürde ----
SPD: 4%
Freier Block: 3,3%
ČSSD: 2,4%
KSČM: 2,3%
NETWORKING IN TSCHECHIEN:
 Bild: JSNS/Jakub Hlaváč
schuelerwahlen2021
Würde das Parlament ausschließlich durch Schülerinnen und Schüler gewählt, so hätten die beiden Blöcke der politischen Mitte (Piraten/STAN und Spolu) eine konfortable Verfassungsmehrheit. Die Babiš-Partei ANO wäre abgeschlagen, an den Prager Schulen wäre sie sogar an der 5-Prozent-Hürde gescheitert. Die Sorge um die demokratischen Errungenschaften und die "Zukunftstauglichkeit" der Politik hat bei den Jugendlichen eine starke Rolle bei der Stimmabgabe gespielt. "Für mich ist das entscheidende Thema die Verschuldung des Landes über mehrere Generationen hinweg und die Frage, wie dieses Problem zu lösen ist. Ich gebe zu, dass ich im 'Anti-Babiš'-Stil 
6.10., 18.30
Restaurace U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 7

7.10., 9h
DTIHK Pilsen
Pilsen, Riegrova 1

7.10., 15h
ČSSZ
Prag 5, Křížová 25

____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

29.9., 19h
Cinema City Atrium Flora
Prague 3, Vinohradská 151

30.9., 17h
Hotel Jalta
Prague 1, Václavské nám. 45

____________________

____________________