powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
Branchenübersicht - neue Daten 2020
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
bvv
cz-euwahl2019 newsletter-bild
AKTUALISIERT
Im Jahr 2021 gab es in Tschechien an die 150.000 Straftaten, was einen Rückgang um etwa 12.500 gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Zwar gab es einen Anstieg bei Sexualstraftaten und Einbrüchen, aber weitaus weniger Diebstähle als 2020. Auch die Mordrate war im vergangenen Jahr rückläufig. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie spiegeln sich auch in der Kriminalitätsstatistik wider. Die geringe Anzahl an ausländischen Touristen hat die Anzahl von Taschendiebstahlsdelikten stark reduziert. Die zahlreichen Lockdowns mit Schließungen von Geschäften haben die Quote von Ladendiebstählen auf ein Minimum heruntergeschraubt. Die Ausgangssperren haben aber andererseits Gewalt- und Sexualdelikte gefördert, wie die tschechische Polizei am 25. Jänner bekanntgab.
Corona sorgte für ein Sinken der Kriminalität
26.01.2022
NETWORKING IN TSCHECHIEN:
Die Anzahl der Morde und Tötungsdelikte sank von 130 im Jahr 2020 auf 105 im Jahr 2021. Im Bereich Wirtschaftskriminalität war zwar die Anzahl der Delikte rückläufig, nicht aber die Summe des verursachten Schadens. Belief sich der Gesamtschaden aus der Wirtschaftskiminalität im Jahr 2020 auf 17 Milliarden Kronen (693 Mio. Euro), so lag sie 2021 bei 21 Milliarden Kronen (856 Mio. Euro). Für den allgemeinen Rückgang der Kriminalität ist aber auch eine Novelle des Strafgesetzbuches verantwortlich. Die Grenze der Schadenssumme, ab der ein Delikt als Straftat gilt, wurde nämlich von 5.000 Kronen (203 Euro) auf 10.000 Kronen (407 Euro) angehoben.

"Dies wirkt sich vor allem bei der Eigentumskriminalität aus, die immer noch den größten Anteil an allen kriminellen Taten bildet. Andererseits muss ich uns auch ein wenig loben für unsere Zusammenarbeit mit den Unterabteilungen. Dank der Präventionsarbeit gibt es grundsätzlich weniger Kriminalität", sagte Polizeipräsident Tomáš Kubík.

Wermutstropfen der Jahresstatistik ist der Bereich Gewalt- und Sexualdelikte. 2021 traten in Tschechien deutlich mehr Vergewaltigungen und sexuelle Übergriffe auf als im Jahr davor. Kubík führte die steigenden Zahlen nicht zuletzt auf die bessere Aufklärungsquote zurück. Das Bewusstsein in der Bevölkerung zu dieser Problematik sei gestiegen, zudem habe sich die Aussagebereitschaft der Opfer erhöht, meinte der Polizeipräsident.

Kubík will in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf Internetkriminalität setzen. "Dabei geht es um Hasskommentare in den sozialen Netzwerken und allgemein im Internet. Ich möchte allen Bürgern sagen, die das Gefühl haben, dass jemand anderes Schuld hat an ihrem eigenen verpfuschten Leben, und die ihren Frust darüber im Internet ablassen: Sobald dies das Niveau einer Straftat erreicht, wird sich die Polizei sehr sorgfältig darum kümmern", warnte er. Weitere besondere Aufmerksamkeit soll Betrügern im Netz gelten, sowie dem Drogenhandel im Internet.
 Bild:Facebook/Policie České republiky
polizei-hund
9.2., 17h
U Partíka
Litvínov 
(Region Aussig), 
Valdštejnská 282

12.2, 11h
Bahnhof Jablonec nad Nisou
Jablonec nad Nisou 
(Region Reichenberg), 
Nádražní 32

17.2, 14.30
Praha Hlavní nádraží
Prag 2, Wilsonova 8

____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

15.2., 9h
Marriott Hotel
Prague 1, V Celnici 8

14.-18.3.
Prague Congress Centre
Prague 4, 5. května 65 
______________
____________________