powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
Wirtschafts-veranstaltungen
Business People Team With World Map.jpg
Foto Wikipedia
Löhne in Tschechien
Branchenübersicht - neue Daten 2020
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
cz-nano.png pragueforum.jpg
Nächste Termine:
lohnspiegel
LOHNSPIEGEL:
Löhne & Gehälter
in Tschechien

Deutsche Sprache in der Abseitsfalle?
bvv
cz-euwahl2019 newsletter-bild
AKTUALISIERT
Die beiden Metropolen Wien und Prag liegen 253 Kilometer auseinander, und täglich werden zahlreiche Zug- und Busverbindungen angeboten. Auch wenn viele Wienerinnen und Wiener bereits Prag besucht haben, es gibt nach wie vor Vieles, das unbekannt und unentdeckt ist. In Zusammenarbeit der Städte Wien und Prag, gemeinsam mit dem Kulturministerium Österreichs, der Tschechischen Botschaft Wien, dem Tschechischen Zentrum, der Österreichisch-Tschechischen Gesellschaft und vielen weiteren Organisationen, findet vom 21. bis 24. April in Wien bereits zum dritten Mal der Festival "Vienna meets Prague" statt und ermöglicht vier Tage lang eine künstlerische Begegnung mit den Nachbarn. Das Motto der Veranstaltung: "Praha // cross over".
Vienna meets Prague - Treffpunkt der Hauptstädte
20.04.2022
NETWORKING IN TSCHECHIEN:
"Vienna meets Prague" sieht sich als Begegnungsstätte der beiden an Kunst und Kultur reichen Städte. "Als grenzüberschreitende Plattform fördern wir die junge tschechische Kunstszene und ihre Vernetzung in Zentraleuropa, sowie das Bewusstsein für die Notwendigkeit des nachbarschaftlichen Austausches", erklärten die Initiatoren des Festivals. An verschiedenen Orten der Donaumetropole wird es Gelegenheit geben, tschechische Gegenwartskunst genauer kennen zu lernen. Gemäß dem Motto "Praha // cross over" wird eine Vielzahl verschiedener Genres vertreten sein - von Musik über bildender Kunst bis hin zu Literatur, Film und Fotografie.

"Natürlich ist das auch ein Appell: 'Geh hinüber aus Wien nach Prag, mach dich mit der Prager, mit der tschechischen Kultur vertraut'. Das Cross-Over ist auch ein gutes Motiv für die Kunst und Kultur überhaupt. Wir machen viele Veranstaltungen aus verschiedenen kulturellen Sparten, die miteinander in Berührung stehen. Wir haben auch viele Veranstaltungen, die nicht eindeutig zuzuordnen, also selbst ein Cross-Over sind", sagte Festivalleiter Ludger Hagedorn. "Nach zwei Jahren Corona - wo wir alle nun hoffen, dass die Pandemie zwar vielleicht nicht vorüber, aber zumindest handhabbarer geworden ist und man ein Festival wieder einfacher veranstalten kann - wollten wir ganz stark auf die Begegnungen und die analogen Formate setzen. Wir haben alle so viele Zoom-Meetings, Online-Treffen und Online-Vorträge gemacht, die nach meiner Erfahrung sehr ermüden. Für uns war es nun wichtig, dass die Erlebnisse, die eigentlich nur Kunst und Kultur vermitteln können, möglichst direkt und persönlich ermöglicht werden", sagte Hagedorn gegenüber Radio Prag.

Der Festival wird mit der Fotoausstellung "Prag analog" und einem Konzert des Wiener Klavierquatretts in den Räumlichkeiten der Tschechischen Botschaft Wien eröffnet. Weitere Höhepunkte sind eine Lesung und anschließende Diskussion mit der preisgekrönten tschechischen Autorin Radka Denemarková sowie mit dem Dichter und Magnesia Litera-Preisträger Pavel Novotný im Architekturzentrum des Museumsquartiers. Amelie Siba konzertiert im Wiener Tunnel und in der Akademie der bildenden Künste gibt es parallel zur Ausstellung "Sleeper's Manifesto" einen "Artist Talk" mit der Künstlerin Barbora Kleinhamplová.

Mehr Informationen und das detaillierte Programm des Festivals findet man auf www.viennameetsprague.com.
27.4., 18.30
Palais Sternberg
Prag 1, 
Hradčanské nám. 15

28.4, 14.30
Clubco
Brünn, Vlněná 5

4.5, 18.30
U Medvídků
Prag 1, Na Perštýně 5
___________________

___________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

26.4., 11.45
Alcron Hotel
Prague 1, Stěpánská 40 

27.-29.4.
Hotel Emblem
Prague 1, Plantéřská 19
___________________
Bild: Vienna meets Prague
viennameetsprague