powidllogo neu.jpg
Home
Politik
Über uns
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Balken powidl
POWIDL im neuen Gewand!
Neues Layout, Aktueller, Übersichtlicher
deutsch.jpg
Die Liste der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in Tschechien
Foto Wikipedia
msv11_03.jpg
Business People Team With World Map.jpg
Löhne in Tschechien
cz2018-praes2png
16.10., 18h
Grandior Hotel Prague
Prag 1, Ná Poříčí 42

24.10., 9h
Holiday Inn Brno
Brünn, Křížkovského 20

25.10., 18.30
Kavárna Adria
Prag 1, Národní 40
____________________

____________________

ENGLISCHSPRACHIGE VERANSTALTUNGEN
IN TSCHECHIEN:

24.10., 18h
Slovanský dům
Prag 1, Na příkopě 22

3.11., 10h
Anglo-American University
Prag 1, Letenská 5
____________________

____________________
ANO vor Verlust der Bürgermeister in Prag und Brünn
Geht es nach den nackten Zahlen, so sind die Kommunalpolitiker des Milliardärs Andrej Babiš die Gewinner des Wahlabends. ANO konnte in den meisten Groß- und Mittelstädten die relative Mehrheit verteidigen. In Prag stürzte die Premier-Partei jedoch auf die Platz fünf ab und stellt nunmehr nur die kleinste Rathausfraktion. Für die bürgerliche ODS gab es reichlich Grund zum Jubeln. Die einstige Staatspartei setzte ein kräftiges Lebenszeichen und hat in Prag und Brünn die besten Chancen auf die Bürgermeistersessel. Für die Sozialdemokraten waren es zwei rabenschwarze Tage. Lange Gesichter gab es auch bei den Kommunisten und bei der rechten SPD.
11.10.2018
Bild: Wikipedia/David Sedlecký – Vlastní dílo
bohuslav-svoboda vankova
Bild: Facebook/Markéta Vaňková
Markéta Vaňková,
ODS-Spitzenkandidatin Brünn
Bohuslav Svoboda,
ODS-Spitzenkandidat Prag
So sieht die neue Sitzverteilung in den größten tschechischen Städten aus
Übersicht über die Sitzverteilung in den Rathäusern der größten tschechischen Städten über 50.000 Einwohnern nach den Kommunalwahlen 2018.
11.10.2018
rathaus-budweis
Bild: Wikipedia/David Sedlecký – Vlastní dílo
Tschechien für permanente Winterzeit
Geht es nach der EU-Kommission, wird Ende Oktober zum viertletzten Mal an der Uhr gedreht. Die EU-Länder sollen bis 31. März 2019 mitteilen, ob sie in Zukunft permanent Sommer- oder Winterzeit einführen wollen. Eine von der Kommission in Auftrag gegebene Befragung kommt zwar zu dem Schluss, es solle die Sommerzeit auch im Winter gelten, dennoch gibt die Studie Anlass zu heftigen Diskussionen. Es droht in Europa ein Fleckerlteppich aus unterschiedlichen Zeitzonen, wenn jedes Land seine Idealvorstellung umsetzen kann.
11.10.2018
Bild: Wikipedia/Marcelo Teson
orloj
Brünner Maschinenbaumesse: Tschechisch-slowakische Partnerschaft bei Exporten in Drittländer
Nicht nur über Zusammenarbeit bei Exportförderung, sondern auch über die unterschiedliche wirtschaftliche Entwicklung beider Länder im Laufe der 25 Jahre seit der Teilung der Tschechoslowakei wurde bei der von der Mediengruppe MAFRA im Rahmen der MSV veranstalteten Konferenz "Made in Czechoslovakia" gesprochen.
11.10.2018
Bild: Stefan Weiß
bruenn-messe-babis-pellegrini-klein
Die beiden Premierminister Andrej Babiš (CZ, l.) und
Peter Pellegrini (SK, r.) beim Rundgang durch die Messe